Fahrendes Auto stirbt ab!

Hallo

erst am Mittwoch hatte ich bei Starten des Motors das Problem, dass er nicht sofort ansprang und man beim Start noch ordentlich Gas geben musste. Dann rückwärts aus der Einfahrt raus, Reifen stehen, in den ersten Gang schalten, noch bevor ich von der Kupplung gehen kann geht die Drehzahl auf 0 und der Motor war aus. Selbiges nochmal an einer Kreuzung an der ich stand. Dannach lief das Auto einigermaßen flüssig (Manchmal kleine Probleme beim zünden des Motors) bis heute. Zuerst hatte ich heute Mittag die selben Probleme wie oben schon beschrieben. Dazu kam dann noch, dass das Auto extrem gebockelt hat und der Drehzahlanzeiger immer 0 angezeigt hat. Die Krönung war dann als ich an eine verkehrsarme Kreuzung kam, die Geschwindigkeit auf ca. 25 runterschraubte und wegen guter Übersicht direkt ohne anhalten links abbiegen wollte. Das Problem: Der Motor war aus, die Lenkung funktionierte nicht und ich fuhr gerade aus in eine Wiese?! (Ich habe die Angewohnheit beim Bremsen immer die Kupplung zu drücken falls das wichtig ist, der Motor ging also bei gedrückter Kupplung aus). Leider kenne ich mich mit Autos nicht so aus, bin auch erst 19. Hatte aber heute zum ersten Mal einen richtigen Verkehrsschock... wenn das mit 100 auf einer Landstraße passiert wäre dann Gnade Gott... Kann sowas passieren? Das Auto (von meinem Vater) geht jetzt aber erst mal in die Werkstatt...

Liebe Grüße :)

Auto, Motor, Absterben

Meistgelesene Fragen zum Thema Absterben