Nein ist es nicht. Es wäre sogar gut wenn du paar Minuten warten würdest, weil die Zeit nicht immer genau ist.
Aber vergiss nicht, je länger du dein Gebet warten lässt, desto weniger Punkte bekommst du für deine Gebete.
Wer zeitgenau betet, der betet für Allahs Wohlgefallen und wer kurz vor Ende der Zeit betet, betet für Allahs Gnade.

...zur Antwort

Gut das du erkannt hast das die Bibel falsch ist. Außerdem haben das menschen umgeändert.

...zur Antwort

was soll ich später in der Ehe tun (Jungfräulichkeit, Ehre, Islam)?

Hallo liebe Leute, ich bin 16, weiblich und Muslima. Ich habe früher viel wert auf die Jungfräulichkeit der Frau gelegt, dass die Frau sich bedecken muss, dies und das tun muss, dass der Mann das sagen hat etc (habe es von meiner Familie immer so gesehen)...

Aber je älter ich wurde desto mehr bemerkte ich dass diese Gedanken wirklich völlig schwachsinnig sind. Von wegen im Koran hat die Frau einen besonderen Platz, ja Frau hat EIGENTLICH einen besonderen Platz aber 90% der Moslems interpretieren das leider anders. Die unterdrücken eher die Frau, benutzen eben das gute für das böse. Für ihr eigenes Ego und Machtgefühl..

Naja meine Familie ist sehr streng, ich habe mich in der Türkei (Papa lebt in der Türkei) schon sehr oft gestritten weil ich zB statt etwas langärmeliges, nen Tshirt anhatte, oder zB Enge Jeans. Er meinte sogar mal dass ich was erleben würde wenn er von anderen etwas über mich hören würde (sei es ein Freund haben, freizügig kleiden etc) bei meiner Schwester(19) macht er das nicht, er meint immer dass er ihr am meisten vertraut (heißt er vertraut mir nicht, kann einen schon verletzen ..)

Und ich persönlich weiß ganz genau dass ich das bis zur Ehe nicht aushalten werde. was heißt aushalten, ich werde sicher im Leben nicht mit einem Mann lebenlang Sex haben, sowas geht echt nicht. Ich sag nicht dass ich mit den nächst besten in die Kiste steigen werde nein, aber wenn ich einen Freund habe werde ich sicher nicht auf Sex verzichten.

Das heißt also ich werde nicht als Jungfrau in die Ehe eingehen. Davor habe ich richtig Angst, was wenn mein Mann später mich deshalb verlässt? Oder meine Eltern davon erfahren? Oder wenn es sogar zur Ehrenmord oder sowas kommt?

Mein Papa kennt da keine Gnade, ehrlich sogar wenn er davon spricht sehe ich die Wut und Machtgefühl in seinen Augen was mir Angst macht.. Wäre meine Mutter nicht da würde er sich sogar selber aussuchen wen ich heiraten soll, wie ich mich kleiden soll etc ...

Was soll ich da tun? Wie kann ich Jemanden finden dem die Jungfräulichkeit etc nicht so sehr wichtig ist?

Die Türken bzw Moslems allgemein legen leider sehr viel wert drauf und sind sehr streng in solchen Sachen aber fixken selber jede 2. fxtze.... Und es ist eben am wahrscheinlichsten das ich einen Türken heirate ...

...zur Frage

Schäm dich wirklich, was soll das alles ich kann nicht glauben das ich das wirklich gelesen habe. Du hast deine Religion wirklich nicht gekannt

...zur Antwort

maşaAllah möge Allah dich vom rechten Weg nicht abbringen. Amin!
Nein du kannst dich nicht selbst bestrafen. Als Strafe kannst du immer Allah um vergebung bitten und mehr Gutes Tun. Z.b deine Gebete verrichten die du früher nicht gemacht hast, Nachfasten, Koran lesen, Menschen gutes Tun, deren Probleme durch dein Islamisches Wissen lösen, Menschen dazu bringen den Islam zu Praktizieren..
All das sind gute Sachen und Allah wird dich dafür lieben und inşaAllah dir die höchste Stufe des Paradieses schenken.

Hoffe konnte helfen :)
Vesselam.

...zur Antwort

Liebt Gott überhaupt alle?

...zur Antwort

Aleykum selam
Versuchs rauszunehmen,wenn nicht benutz mal deine logisches Denken. Was ist besser ohne Ghusl rumzulaufen oder es lieber zu nehmen obwohl man bedenken hat?
Die 2te variante oder ? Das ergibt auch sin Bruder :)
Vesselam :)

...zur Antwort

Wenn sie dich nicht akzeptieren dann akzeptieren sie dich im Recht nicht. Du hast dich nicht mit deiner Religion auseinandergesetzt, das ist dein Problem meiner Meinung nach

...zur Antwort

Du solltest dir schon aneignen mit rechts zu Essen,das kannnämlich jeder.
Kannst aber weiterschreiben mit links.
Islamische sachen sollest du mit rechts machen, z.b. Den Koran in die hand nehmen.

Du kannst mir jetzt nicht erzählen das du mit der rechten Hand den koran nicht heben kannst, dann hast du nämlich keine rechte Hand.

...zur Antwort

Was hat das mit Islam zu tun ?
Im Islam ist jede außereheliche Beziehung Haram. Plus Trinken nochmal Haram. Mit einem Mädchen zu flirten ist auch Haram und über sowas perverses zu reden ist auch Haram. Und das perverse, worüber ihr redet, ist auch eine Sünde.

5 mal Haram nur wegen einem Mädchen..

...zur Antwort

Ich bin moslem und freiwillig im Katholischen Religionsunterricht weil es einfach spannender ist als Philosophie. Musst du für dich entscheiden, beides ist für mich auf dem selben niveau, nur das man in KR sachen von Religiösen Menschen durchliest und in Ethik sachen von neutraler sicht betrachtet.

...zur Antwort

Es sind nicht gläubige türkische muslime die ihn gut finden sondern der rest der türken

...zur Antwort

Rechne deine Bmi aus

60:(1,65x1,65) = 22

Das ist ziemlich normal,vorallem für mich sogar bisschen zu dünn.

...zur Antwort

Was ist denn am "Paradies" wirklich (!) erstrebenswert?

...ich meine, konkret und offen betrachtet, WER will schon wirklich ins "Paradies" ?

Ist es lediglich die Angst, um "Höllenqualen" zu vermeiden ?

Was verspricht schon das "Paradies" ?

...laut Islam sind die alle Wesen geschaffen, um Allah zu dienen, jedoch scheint es im Paradies eher andersrum zu sein, Allah dient den Menschen. Die Frauen werden einen Mann haben, mit dem sie "zufrieden" sind, und die Männer werden sich mithilfe ihrer immerwährenden Erektion von einer Frau zur anderen wälzen... (natürlich wird auch erwähnt, dass Jede/r das bekommt, was er/sie sich wirklich wünscht, bzw, was man braucht.... das ist aber SEHR schwammig... )

laut Christentum wird man wieder im "Garten Eden" leben, und sich wohl hauptsächlich mit Ackerbau, Gärtnerei und Viehzucht beschäftigen...allerdings wird Mann und Frau nur je EINE/N Partner/in haben....

Das Judentum schweigt sich weitgehend darüber aus....

Also ALLES liest sich für mich wie "immerwährende Langeweile, und saumselige Zufriedenheit"...dümmlich zufrieden grinsend durchs Paradies zu wandeln....

Was ist denn sonst geboten ?

.. ich meine: "Leben, Spannung, Ungewissheit, Ziele erreichen, neue Aufgaben, etc....

ICH WILL keine Frau, die mit mir gottgegeben "zufrieden" ist.. ich will EINE, die mich fordert, die kompliziert ist, die mich täglich vor neue Herausforderungen stellt.... ...die ich immer wieder "neu" erobern darf.... ...und ich würd nen Teufel tun, diese Frau zu betrügen... ...selbst wenn mir x-andere Frauen gottgewollt zur Verfügung stünden.....

.. ich mag auch nicht in einem "Paradies" wohnen, wo ich mir mein täglich Brot anbauen darf, und Gott meine Bemühungen segnet.. ja danke !.... da nehm ich dann besser das "Manna"

ich mag lieber:

“Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr xxxx. Dies sind die Abenteuer des Jogi57L, der unterwegs ist, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt Jogi57L in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat..

OK, das war teils flapsig...

Im Ernst:

Wer will im Paradies leben (das auf mich wie "scheintot" wirkt.)...AUSSER es ist die Angst vor "Höllenqualen" ?

soll heißen: "Wenn es keine Strafandrohung gäbe, wer würde wirklich (!) dorthin wollen ? UND: " kann das denn die Motivation dazu sein, ein Gott wohlgefälliges Leben zu führen ? "

...zur Frage

Der Prophet -sallallahu aleyhi vesselem sagt in einem seiner Hadithe:
"Würdet ihr das Paradies in größe einer Nadelspitze sehen, so würdet ihr eure Stirn niemals mehr vom Gebetsteppich heben, Würdet ihr die Hölle in größe einer Nadelspitze sehen, so würdet ihr eure Stirn ebenfalls nie vom Gebetsteppich heben."

Damit ist gemeint das man immer beten würde subhanAllah.

...zur Antwort