Ich hatte bisher nie wirklich eine Konsole, weshalb ich dazu nicht viel sagen kann. Als PCMR Mitglied ist die Antwort für mich selbstverständlich: PC.

Allzu große Unterschiede erkenne ich erstmal nicht. Das einzige, was mir gerade so einfällt, wäre die Steuerung und die Kamera-Anpassung. Auf der Konsole hast du schließlich einen Controller und auf dem Handy eben nicht (aufgrund von Touch-Funktionen), sofern du nicht Zubehör von bspw. (inklusive) dem ROG Phone gekauft hast. Auf PC hast du Tastatur und Maus, aber das solltest du auch auf der PS4 benutzen können und umgekehrt.

Ein Spiel, wie Genshin Impact, würde ich aber tatsächlich mit Controller bevorzugen, aber dies ist auch auf dem PC möglich, wie ich gerade erwähnt habe. Eine etwas andere Methode wäre natürlich noch, dass du dir Genshin Impact für Handy holst (ist sowieso gratis) und dir über einen PC/Notebook/Laptop (falls du einen hast) einen Android oder iOS Emulator zulegst.

Für Android gäbe es z. B. BlueStacks oder NoxPlayer und für iOS iPadian. Mit den iOS Emulator/en habe ich leider keine Erfahrung. Aber das solltest du nur machen, wenn du vor hast, auch mobil aktiv zu werden. Da das Spiel Crossplay unterstützt, macht es so ziemlich keinen Unterschied auf welcher Plattform du letzten Endes spielst. Für mich reicht es, wenn ich dafür einen Controller oder vglb. benutzen kann :')

LG :)

...zur Antwort

Wenn es um Nachdruck einer bestimmten Reihe geht, dann findest du es so ziemlich immer in den Newsletter des entsprechenden Verlags. In diesem Fall ist das der Egmont-Newsletter.

Die andere Sache ist nun, ob bei UQ-Holder die entsprechenden Bände nachgedruckt werden. So wie ich es damals kannte, wurden nicht mehr lieferbare Bände erst dann nachgedruckt, wenn die entsprechende Nachfrage hoch ist. Ob sich das heute geändert hat, kann ich dir leider nicht sagen.

Wenn du die Bände ausgerechnet jetzt haben willst, dann bleibt dir vermutlich keine andere Wahl als sie auf andere Möglichkeiten zu erwerben, wie bspw. ebay, Amazon o. ä. Ansonsten könntest du dir die E-Book-Version davon holen, falls du es digital haben willst, ebenfalls über Amazon.

LG :)

...zur Antwort
Ich war vorher neutral eingestellt (also kein Hass)

Ich war immer neutral eingestellt bzw. hatte damals als Kind eher unbewusst Animes geschaut.

...zur Antwort

Ich hatte hier eher die Erfahrung, dass Eltern damit einfacher umgehen können, als andere Personen.

Grundsätzlich denke ich nicht, dass deine Eltern etwas dagegen haben werden und die meisten Personen, die ich kenne, wissen auch, dass Animes min. so vielfältig sind, wie gewöhnliche Serien/Filme und vlt. gehören ja deine Eltern auch zu diesen Personen?

Solange du es ihnen nicht direkt und dauerhaft unter die Nase reibst, sollte es also gehen - Das gilt zum Teil aber auch für Gleichgesinnte. Letztendlich kannst du es ihnen nicht für immer verheimlichen und probieren musst du es am Ende trotzdem ;)

LG :)

...zur Antwort

Ein offizielles Ranking, wenn es um die Stärke geht, scheint es nicht zu geben. Jedoch haben die 10 Clans jeweils eine entsprechende Nummer erhalten:

  1. Ichijou
  2. Futatsugi
  3. Mitsuya
  4. Yotsuba
  5. Itsuwa
  6. Mutsuzuka
  7. Saegusa
  8. Yatsushiro
  9. Shippou
  10. Juumonji

Dieses "Ranking" entspricht nicht die Stärke der jeweiligen Clans. Es wird aber gesagt, dass, wenn es zu einer "1-gegen-1-Situation" kommen würde, würden die Yotsubas den Vorteil haben.

Darüber hinaus wurde auch erwähnt, dass, wenn Shiba Tatsuya, Shiba Miyuki und Yotsuba Maya (Tante) in einer Familie/Clan wären, würde das die Kraft der 10 Clans übertreffen (was sie jetzt nun mal sind). Es wäre also nicht übertrieben zu sagen, dass die Yotsubas zu diesem Zeitpunkt die Stärksten sind.

_________________________________________________________________________________

Wenn es um die Influenz der Clans geht, dann stehen (ebenfalls) die Yotsubas und Saegusas an der Spitze der 10 Clans gefolgt von den Juumonjis. Danach würden sicherlich die Ichijous kommen.

Die Yotsubas verfügen über einer Unmenge an Daten, sind Sponsoren der FLT (Four Leaves Technology) und besitzen noch eine gute Beziehung zur Regierung. In gewisser Maßen werden sie auch als "Trumpf der Regierung" bezeichnet.

Die Saegusas haben keine herausstechenden Fähigkeiten im Vergleich zu den anderen Clans, jedoch haben sie kein einziges Gebiet, worin sie schwach sind, weshalb sie auch als "omnipotent" ("allmächtig") bezeichnet werden.

Die Juumonjis sind im Bauingenieurwesen aktiv und besitzen viele Bauunternehmen, die einen Vertrag mit der DF (Defense Force, -Militär) haben.

Die Ichijous besitzen über ein Rohstoffabbauunternehmen (für den Meeresgrund), weshalb sie auch Handel im jap. Meer betreiben. Darüber hinaus verfügen sie über gepanzerte Schiffe, die mit moderner Technologie ausgestattet sind.

_________________________________________________________________________________

Das sind bisher alle Infos, die ich dazu habe. In gewisser Maßen kann man auch diskutieren, wie stark (und einflussreich) die anderen Clans sind, aber wir können auf jeden Fall sagen, dass die Yotsubas an der Spitze stehen.

Ich entschuldige mich schon einmal im voraus für den Text, da ich nicht weiß, wie ausführlich du es haben wolltest.

LG :)

...zur Antwort

Aktivieren kannst du das Spiel in Deutschland immer noch. Ich denke, dass das Spiel einfach nicht öffentlich verkauft (oder geworben) werden darf. Ich bin in dem Gebiet kein Experte, aber meine erste Aussage trifft immer noch zu.

Kaufen kannst du es dir auf Gamesplanet:

  • Dying Light: The Following - Enhanced Edition

Du kannst oben rechts in der Suchleiste natürlich auch nach dem normalen Spiel (ohne DLCs) suchen (und kaufen). Die Enhanced Edition verfügt lediglich über die "The Following" DLC (was so ziemlich genauso umfangreich ist, wie das normale Spiel), sowie die meisten kleineren DLC's, wie bspw. Skins oder einzelne Waffen-Blueprints.

Eine andere Alternative ist noch G2A, aber dort besteht leider das Risiko, dass es gestohlene Keys sein könnten und im Verlauf der Zeit das Spiel, wenn du es aktiviert hast, in deiner Steam Bibliothek ggf. nicht mehr zugänglich ist. Ich hatte damals mich auch über MMOGA informiert, aber bisher nie ein Spiel bei denen gekauft, weshalb ich hierzu nicht viel sagen kann.

Gamesplanet ist in diesem Fall ein verifizierter Händler, weshalb du es dir hier schon mal ohne Sorgen kaufen kannst.

LG :)

...zur Antwort

Für den Fall, dass du in eine Filiale gehen solltest:

  • Verpacke die Mangas in einem Päckchen o. vglb.
  • Absendeadresse sowie Empfängeradresse notieren für den Fall, dass du die nicht im Kopf hast (nicht auf das Paket, sondern auf einem extra Zettel oder so, damit du in der Filiale den Schein ausfüllen kannst)
  • In der Filiale sind i. d. R. Sitzplätze zu finden, wo Kugelschreiber o. ä. auf dem Tisch sind - Dort sind auch die Paketscheine
  • Paketschein ausfüllen (du brauchst dort eig. nur die Absendeadresse (deine Adresse) und die des Empfängers auszufüllen)
  • Den Paketschein abziehen und auf dein Paket kleben (die an der Kasse können das auch für dich machen, aber ausfüllen solltest du selber)
  • Zur Kasse und bezahlen

Die Preise bei der DHL kannst du hier einsehen: Preise und Produkte

Für den Fall, dass du dir dein Paket von zu Hause abholen lassen willst, nutze den Online-Service der DHL: Online Frankierung

  • Fülle alles aus, was du dort ausfüllen sollst (unterscheidet sich zudem nicht stark, wenn du es in der Filiale machst)
  • Bei der Abholung wählen, welchen Tag die bei dir dein Paket abholen sollen
  • Liefertermin ist für dich irrelevant
  • In den Warenkorb rein und bezahlen

Online habe ich das bisher auch nicht gemacht, aber ich kenne nur eine Möglichkeit, wie es ablaufen kann:

  • Nach dem Ausfüllen bekommst du eine PDF o. ä., welcher praktisch den Paketschein, in etwas abgewandter Form, beinhaltet. Diesen druckst du dir aus und klebst es auf dein Paket - Wichtig ist hier, dass in der PDF möglicherweise ein Barcode zu finden ist: Diesen dann unbedingt ebenfalls raufkleben (der ist normalerweise bereits direkt auf einer Seite mit dem Schein, Adresse usw.)

Ansonsten wird dir eigentlich noch gesagt, was du beachten solltest, wenn du es online machst. Ich empfehle dir aber zur Filiale zu gehen, weil du dort notfalls auch fragen kannst.

LG :)

...zur Antwort

Legendäre Pokémon mithilfe des Tweaking-Glitchs zu bekommen sollte seit der Platin-Edition nicht mehr möglich sein. Allerdings ist es möglich die "Schwärze" zu sehen, aber, ob man diese auch betreten und darin frei herumlaufen kann, weiß ich leider nicht.

LG :)

...zur Antwort

Du meinst sicherlich diese Anmerkung: "Bedingt durch Lizenzbeschränkungen sind einige Inhalte oder Sprachen für dich nicht verfügbar. Wir bitten dies zu entschuldigen."

Dagegen kannst du an sich nicht viel machen - Crunchyroll besitzt für diese Serien eben keine Lizenz. Es gibt jedoch Add-Ons, welche diesen sogenannten "Regionlock" umgehen können: Damit sind u. a. jegliche VPN-Dienste gemeint.

Sehr beliebt ist der "CR-Unblocker". Davon würde ich eher abraten, weil die Nutzung solcher Tools gegen die Nutzungsbedingungen von CR verstoßen und zu einer Accountsperre führen können. Ob und wie sie das nun kontrollieren, ist dann wieder eine andere Sache.

Für genauere Informationen über die Sicherheit des CR-Unblockers kannst du dir u. a. die Projekte auf GitHub anschauen, sofern du es verstehst.

LG :)

...zur Antwort
Crunchyroll

Ich habe bei allen drei angegebenen Seiten ein Abo und finde Crunchyroll ganz nett :)

Darüber hinaus sind 5€ pro Monat nicht die Welt - Für einige anscheinend schon - und für das, was du dort angeboten bekommst, finde ich für den Preis super. Darüber hinaus sparst du noch, wenn du bspw. ein jährliches Abo (sinkt dann praktisch auf 3,33€/Monat bzw. hast 4 Monate für lau) machst usw.

Danach kommt bei mir Wakanim - Preislich an sich nicht anders, als Crunchyroll, wenn man pro Monat bezahlt. Wenn es in 6-Monat-Abschnitten oder ein jährliches Abo wird, dann ist Crunchyroll (etwas) vorne - Bzw. zu diesem Zeitpunkt, unterscheidet sich der Preis nicht wirklich im 6-Monate-Abo :')

AoD ist von den dreien, meiner Meinung nach, ziemlich teuer und ich finde es dort schade, dass es keine Notification-Funktion für Serien gibt, aber vlt. bin das auch nur ich :')

LG :)

...zur Antwort

Bei My Hero Academia kannst du Anime-on-Demand verwenden.

Bei Angels of Death kann ich dir jetzt nur sagen, dass Universum Anime die Lizenz dafür hat, aber es scheint keine (legale) deutsche Streamingplattform zu geben, die diese Serie anbietet.

Ich kann mich auch nicht erinnern, die beiden Serien jemals auf Netflix gefunden (und gesucht :') ) zu haben.

LG :)

...zur Antwort
  • Domestic Girlsfriend: gegen Kapitel 71
  • The Quintessential Quintuplets/Gotoubun no Hanayome: ab Kapitel 33

Bei Domestic Girlfriend empfiehlt es sich, den Manga von Anfang an zu lesen. Es wurde hier vergleichsweise viel ausgelassen bzw. einige Geschehnisse durcheinander gebracht, die für mich bei der Kapitelsuche etwas verwirrend waren.

Den Manga (oder Serie) finde ich aber, ehrlich gesagt, ziemlich gewöhnungsbedürftig. Wenn dir die Serie gefallen hat, dann wird dir sicherlich auch der Manga gefallen :')

LG :)

...zur Antwort
Wollte fragen ob naofumi so krasse neue skills wie iron maid bekommt

Ja, das wird er.

...und jeder andere Held dies sieht

Genau erinnere ich mich daran nicht, aber die merken auf jeden Fall, dass er stärker als sie selbst sind - Wenn du dir die aktuelle Folge bereits angeschaut hast, dann wirst du das sicherlich auch bemerkt haben.

...und diese Frau alleine besiegt

Nein, nicht wirklich - Oder vielleicht wäre ein "Jaein" eher angemessener. Mehr zu sagen, wäre bestimmt ein größerer Spoiler.

LG :)

...zur Antwort
  • Episode 59 (das 1.Mal, nur unkontrolliert)
  • Episode 123 ff. (inkludiert das Training mit dem Visords (die anderen, die Kontrolle über Hollow-Kräfte haben))
  • Episode 139 (das 1.Mal richtig kontrolliert in einem Kampf gegen Grimmjow)

Ich habe dir hier nur die jeweils "ersten Male" gelistet, weil die eher am wichtigsten sind - Zwischen den oben gelisteten Episoden wird sich Ichigo noch einige Male transformieren, aber diese Episoden habe ich nicht mehr in Erinnerung.

  • Episode 266 ff. (Der ganze Kampf gegen Ulquiorra bis hin zu der vollen Transformation in Episode 271)

Danach transformiert er sich nur normal, wie er es immer tat (siehe Episode 139) im Kampf gegen Gin und Aizen. Ansonsten noch der 3. Film (die normale Transformation) und der 4. Film (die volle Transformation). Ich bin mir unsicher, ob er sich in den ersten beiden Filmen ebenfalls transformiert.

LG :)

...zur Antwort

Ja, der Anime wird fortgesetzt. Soweit ich weiß, wurde das erst gestern bekanntgegeben.

Die 2. Staffel ist für 2020 geplant - Ein genauer Zeitpunkt ist nicht bekannt.

LG :)

...zur Antwort