Wer hilft mir, eine Weihnachtsdekolampe zu reparieren, wenn ein "Repair Cafe" sich zu fein dazu ist?

Ich habe mir vor knapp 2 Jahren einen Kristall-Schneemann von Galeria Kaufhof mit rotierenden LED-Lichtern gekauft. Der hat 30€ gekostet, daher kommt wegschmeißen und neu kaufen für mich nicht in Frage, zumal weder es den Laden mehr gibt, wo ich ihn gekauft habe, noch Galeria Kaufhof auf Kontaktversuche reagiert hat.

Jedenfalls rotieren die LEDs nicht mehr, weil der Motor wohl den Geist aufgab.
Mein Bruder sagt, man müsse nur den Motor tauschen und dann ist alles wieder gut und er habe sowas schon gemacht und weiß, wie es geht. Aber immer, wenn ich ihn drauf anspreche, heißt es nur "Wenn ich Zeit habe" und das seit vergangene Weihnachten, also auch schon bald ein Jahr und ich habe einfach keinen Bock mehr darauf zu warten, dass mein Bruder mal in die Pötte kommt.
Dann hat mir mal jemand von Repair Cafes erzählt, die sowas machen und ich habe gegooglet, ob es sowas für meine Stadt gibt und bin auch fündig geworden. Die aber wollen sich nur "nützlichen" Dingen wie Staubsauger und Kaffeemaschinen annehmen und sagen, für so eine Dekolampe lohnt sich der Aufwand nicht.

Ich will aber, dass sie wieder läuft und die LEDs bunte Lichter an den Wänden tanzen lassen, anstatt nur starr zu leuchten. Also wer kann und würde mir bei sowas helfen, wenn nicht eben so ein Service?

https://www.qvc.de/LUMIDA-Xmas-Acryl-Schneemann-LED-beleuchtet-Tischdekoration-Timer%2C-Hoehe-33%2C5cm.product.777204.html
Nicht exakt der gleiche, da meiner vom Gesicht abgesehen unbemalt ist, ist aber in jeder Hinsicht ein baugleiches Exemplar.

Elektronik, Reparatur, weihnachtsdeko
Genshin lässt mich nicht mehr rein, was tun?

Ich hatte damals zur Zeit des Laternenrituals das Spiel auf dem Laptop installiert, um meinem Freund zu helfen, wichtige Events nicht zu verpassen, weil er es berufsbedingt in dem Zeitraum nicht spielen konnte und habe mir sogar erstmal selbst einen Account gemacht, um überhaupt erstmal zu testen, ob es auf dem Laptop läuft, weil schon älteres Modell und so.

Jedenfalls lief das Spiel bisher eigentlich immer problemlos, wenn auch alles andere als flüssig und auch mit Updates hatte ich nie Probleme gehabt.

Heute musste ich MEHRFACH den Download wiederholen, um die aktuelle Version zu installieren, bis es endlich geklappt habe, nachdem ich mich über LAN-Kabel verdunden habe. Spiel ist also auf dem neusten Stand, lässt mich aber trotzdem nicht rein. Zuerst kommt ja der Begrüßungsbildschirm, wo auch die registrierte Emailadresse verschlüsselt angezeigt wird und nach einem weiteren Klick sollte sich dieses Tor aufbauen, über das man die Spielwelt betritt, doch dazu kommt es gar nicht erst, weil das Spiel sich direkt wieder schließt.

Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Ich hab dort Diluc gezogen und wollte das ganze Spiel mit ihm als Hauptcharacter spielen und jetzt komme ich nicht mehr hinein.

Hat sich vielleicht irgendwas an der Kompatibilität geändert, dass mein Laptop, der es zuvor eher mit Auge zukneifen gepackt hat, nun gar nicht mehr läuft? Ich kann mir keinen richtigen Gamer-PC leisten. :(

(Kundendienst habe ich über Email bereits kontaktiert, aber ich bin ja auch nicht die einzige, die Hilfe braucht)

 

Computer, Technik, Technologie, Technisches Problem, Spiele und Gaming, genshin impact