Woran erkennt man das sein Hund bald stirbt?

Hallo meine Parson-Jack-Russle Hündin ist jetzt 15 Jahre alt. Im letzten halben Jahr merkt man ihr an das sie sehr alt wird/ist. Sie will nicht mehr gassi gehen liegt den ganzen Tag nur auf der Couch und schläft. Man muss sie regelrecht zwingen spazieren zu gehen. Sie hört nichts mehr (wie die Mutter in dem Alter). Sie ist natürlich schon sehr grau.

Wir haben sie mit 12 bekommen, weil ihr Vorbesitzer keine Zeit mehr für sie hatte, und sie ins Tierheim geben wollte. Das haben wir aber nicht übers Herz gebracht und sie aufgenommen. Das hätte sie auch nicht lange überstanden da sie sehr sensibel ist und auch sehr anhänglich. Nun ja wir mussten ihr erst mal 9 Zähne ziehen lassen, kein Plan was sie beim Vorbesitzer zu fressen bekommen hat. Auch sämtliche Impfungen wurden von uns nach geholt, der Arzt meinte schon, ein Wunder das die überhaupt so alt geworden ist. Sie ist uns echt ans Herz gewachsen.

Jetzt überlege ich natürlich wie viel Zeit uns noch bleibt, und woran man das unausweichliche erkennt. Wenn ich daran denke wird mir ganz übel, wollte nochmal mit ihr ans Meer. Denke das ihr das gefallen würde. Wo wir sie bekommen haben war sie so Bällchenverrückt, sie konnte stundenlang apportieren. Heute muss man sie ziemlich lange animieren das sie überhaupt noch mal wegen eines Bällchens aufsteht. Sie frisst und trinkt ganz normal. Und ist momentan Scheinschwanger, was sie immer nach der Läufigkeit wird. Das ist wohl schon ihr ganzes Leben so. Eine kastration wollten wir ihr in dem Alter aber nicht mehr antun.

Könnt ihr mir beschreiben wie sich der Hund verhält kurz bevor er stirbt?

Hund, Verhalten, sterben, Hündin, scheinschwanger
6 Antworten
Kann man einen zweiten Festplattenreceiver an die unicable-Kaskade anschließen?

Habe schon mal eine Frage zu dem Thema gestellt, habe einen Techniker von EP bestellt der alle fernsehbuchsen durchgemessen hat. In meinem Haus sind etwas ältere Kabelfernsehen Anschlüsse verlegt. Er nutzt jetzt die Kabel die liegen und baut die Dosen auf Sat bzw unicable Sat um. Da auch einige Dosen Durchgangsdosen sind kommt da ein Kabelverbinder rein. Unter den Dachstuhl kommt eine unicable-Kaskade.

Jetzt überlege ich gerade wäre es möglich mit dem beschriebenen System einen Festplattenreceiver im Schlafzimmer zu betreiben? Im Wohnzimmer möchte ich den Sky Festplattenreceiver mit Sky betreiben. Das ist auch eingeplant, aber im Schlafzimmer wäre das auch nicht schlecht. Hab da irgendwas im Hinterkopf er müsste dann 2 Adressen auf das Wohnzimmer legen. Möglicherweise habe ich aber auch etwas falsch verstanden??

Kann mir jemand nähere Informationen zu dem Thema geben? Habe ich das falsch verstanden?  http://jultec.de/JPS0501-8.html diese Kaskade wird verbaut und es werden irgendwann mal 3 normale und wenn möglich 2 Aufnahmereceiver eingebaut.

Wenn ich den Techniker richtig verstanden habe nutzt er 6 Anschlüsse wären ja theoretisch noch 2 frei um einen 2 Festplattenreceiver zu betreiben.

Bin ich jetzt richtig? Kann er das einstellen? Habe keinen Plan...

Und wenn meine Vermutung stimmt hat jemand eine Empfehlung für einen Festplattenreceiver?

Fernsehen, Technik, Sky, ep, Fernsehtechnik, Sat, Satellitenempfang, Techniker, festplattenreceiver, Satellitenreceiver
1 Antwort