Fremde Katze im Garten und Haus?

Hallo,

als ich heute morgen aufgewacht bin, stand eine fremde Katze in meinem Haus(die Tür war ganz offen, dadurch ist sie wohl reingekommen) und mein Kater stand ein par Meter weiter weg und hat nichts gemacht.

Sonst fetzt sich mein Kater immer mit jeder anderen Katze.

Ich habe die Katze aus dem Haus "geschäucht", aber sie blieb im Garten.

Gerade sehe war die Katze wieder im Haus und hat auf einem Küchenstuhl geschlafen. Sie ist sehr gepeflegt und zutraulich, hat also wahrscheinlich einen Besitzer. Ich habe die Katze rausgetragen, aber sie wollte direkt wieder rein. Ich habe die Tür zugemacht, durch die Katzenklappe kommt sie nicht.

Dann kam mein Kater wieder dazu und die haben sich nur angeguckt. Dann haben die sich ein bisschen angefaucht und einen Buckel gemacht, mehr aber nicht. Eigentlich tolleriert mein Kater sonst nichts im Revier, aber er hat sie nicht verschäucht. Ich habe die Katze noch ein par mal weg getragen, aber sie kam immer wieder.

Mein Kater wollte abet irgendwie auch nicht so Recht das die Katze da bleibt, also habe ich sie "aktiv weggeschäucht". Als die Katze dann im Nachbarsgarten war hat mein Kater sie auf einmal angegriffen.

Ich dachte es wäre geklärt, aber nach 3 Minuten kam die Katze wieder.

Was ich feststellen konnte:

-Die Katze hat irgendwas mit dem rechten Auge, ist wahrscheinlich auf dem Auge blind

-Die Katze musste ganz oft aufeinander niesen

-Die Katze hat späte komische Geräusche gemacht, ähnlich wie de Würgereiz bei Katzen, aber hat sich glaube ich nicht übergeben.

Kein Gutes Bild, aber das ist die Katze

Bild aus dem Internet, aber so ähnlich sieht das Auge aus

Ganze Katze. Sieht meiner Meinung nach eigentlich gesund und geplegt aus.

Weiß vielleicht irgendjemand was hier los ist und/oder wie ich mich verhalten soll?

Fremde Katze im Garten und Haus?
Tiere, Garten, Augen, Haustiere, Tod, Katze, Hilfestellung, Krankheit
7 Antworten