Hi kashynoz,

wenn ich schlafen möchte will mein körper nicht einschlafen er weigert sich einfach zu schlafen,bin vor ungefähr 2 stunden einmal eingeschlafen

Mein Körper will nicht und schlief doch ein. Vollkommen logisch!

Dein Körper will, Dein Geist vermutlich (warum auch immer (zu viele Themen im Kopf?) eher nicht). Habe ich aber auch des Öfteren!

Sorge für Körperliche Entspannung und Wohlgefallen! Fast tägliches Beispiel (Leider*Seufz...) Ich lege mich aufs Sofa, mach die Glotze an und schau etwas, was mich Geistig interessiert. Mein Körper wiederum fängt an sich zu entspannen. Dies signalisiert wiederum irgendwie mein Unterbewusstsein, das Ruhe eingekehrt ist und man diese Zeit/Moment zum Schlafen nutzen kann/sollte. Die Augen werden langsam schwerer... Man hört dem zu, was man noch gesehen. Umso dringender der Körper Ruhe/Schlaf benötigt, umso schneller ist man eingeschlafen. Manchmal kriegt man dies eher mit. Manchmal ist es auch eher wie von einer Sekunde auf die nächste und Ende!*g Wenn man sich einfach fertig fühlt (Körperlich) dann am besten Gleich direkt ins Bett und ne Stunde schlafen- Wobei die Zeit unterschiedlich ist. So wie er Körper es braucht. Nach der Arbeit bin ich schon mal für 30 Minuten eingeschlafen und war danach wieder Top Fit. Bin aber auch schon mal eingeschlafen und nach 3 Stunden vom Handy geweckt worden um Offiziell ins Bett zu gehen!*gg

...zur Antwort

Hi Regina3,

ich darf schon selber entscheiden, wann ich ins Bett gehen darf und das schon seit mindestens 26 Jahren. Ich bin 44 Jahre Alt voll geschäftsfähig! Besitze sogar ne Eigentumswohnung!*g

Wann ich allerdings ins Bett gehe... Das ist jeden Freitag (selbst für mich!) ein Art Mysterium, worauf ich nie eine direkte Antwort habe. Im aller schlimmsten Falle, sagt mir die Hellichkeit des Tages: "Ab ins Bett mit Dir!"*ggg

...zur Antwort

Hi Tschul638,

erst einmal Freud es mich wirklich sehr(!) das Du einen Ter in bei einem Psychologen hast. Ich hoffe und wünsche Dir sehr, das er Dir helfen wird und das Du ihm helfen wirst Dir zu helfen! In diesem Falle/Sine schon mal alles gute Dir und bleib am Ball dabei!

Ich hab Angst, dass sie sagt ich soll sie nicht mehr ansprechen, weil ich ihr zu viel bin... mich beschäftigt es auch, dass sie es möglicherweise weitererzählen könnte....

Die Angst vor der Angst! "Was mache ich, wenn ich morgen früh Tod aufwache!" "Gar nichts, denn dann BISTE Tod!" "Ich muss heute mein Testament schreiben, denn ich könnte morgen früh schon Tod sein!" Jup, das stimmt! Man könnte auch morgens beim Frühstück von einem Bus/LKW überfahren werden, der einfach in die eigene Wohnung brettert! Man könnte auch vor die eigene Haustür treten und GENAU in DEM Augenblick, fällt einem ein Dachziegel auf dem Kopf! Oder ein Hubschrauber stürzt auf einen herunter! Man könnte auch morgens beim duschen in der Wanne plötzlich so ausrutschen, das man mit dem Kopf auf den Badewasserhahn aufschlägt und Game Over! Oder man rutsch in der Wanne beim verlassen der selbigen aus und knallt mit voller Wucht auf dem Badewannenrand und empty! Oder man liegt ganz normal in der Naht im Bett und durch ein Alptraum, kommt man so dermaßen unbewusst in Bewegung, das man im Halbschlaf aus m Bett fällt und sich dabei das Genick bricht! Game over!*ggg

Alles gute dir*

...zur Antwort

Hi Anonym20460,

ich habe 100 € nach 10 Minuten habe ich 10 € Verloren. Wer mir sagt wieviel Geld ich jetzt noch habe erhält 20.000.000 €! Frage(!) WER ist so verblödet und verschenkt in diesem Falle 20.000.000 € für ne Kindergartenfrage???

Lass mich raten, Du musstes, um die Frage oder was auch immer beantworten zu müssen, Deinen Namen/E-Mail/Anschrift/Telefonnummer nennen? Oder etwa nicht? FALLS Du das gemacht hast, dann wirst Du bald Werbung erhalten von diversen Firmen die Du nicht kennts! Warum? Versuch mal zu denken, wie eine Firma. Wie kann man am besten Leute auf sich aufmerksam machen? In denen man ihn was schenkt oder? Wenn man ihnen ein Art "Glücksspiel" präsentiert, kann jeder Gewinner auf sich stolz sein. Wenn es eine ganz einfache Frag ist, die eigentlich JEDER beantworten kann, erhöht das die Teilnahme. Wenn man dann noch behauptet (90% von 6.543 Teilnehmer konnten die Aufgabe nicht lösen!) man selber die Antwort von der Kindergartenfrage schon vom Anblick her WEIß (weil es so einfach ist wie die Frage: "Welche Farbe hat die Farbe eine blau gestrichenen Wand?), dann sollte man misstrauisch sein! Die machen dann die Frage EXTRA so einfach (Um viele Teilnehmer zu bekommen) und stellen extrem super geile Preise in Aussicht (UM halt viele Teilnehmer zu bekommen!). Warum? Diese Veranstalter wollen NUR an Deine Kontaktdaten kommen! Denn dann bekommst Du NICHT den Gewinn, sondern WERBUNG! Und irgendwann, vielleicht auch sofort, verkaufen die Veranstalter von diesem "Gewinnspiel" Deine Kontaktdaten an andere Unternehmen für echtes Geld! DIE verdienen Geld mit DEINEN Kontaktdaten, damit andere Dir Werbung schicken dürfen! "Das habe ich nicht zugestimmt!" Wirklich nicht? Dann schau mal bei dem Punkt der Datenverarbeitung. Da kann so etwas wie Weitergabe an Partnerprogrammen und/oder dritte stehen. Was halt bedeutet, das der Gewinnveranstalter eigentlich eh in Auftrag von Firma Z war, mit dem Ziel Deine Kontaktdaten zu bekommen und/oder sie anschließend an Firma XY zu verkaufen. Und Du hast zwar nichts gewonnen, weil es Eh NIEMALS was zu gewinnen gab, aber dafür bekommst Du Werbung ins Postfach! Haste Deine Adresse mitangeben, bekommst Du auch WERBUNG in Deinem Briefkasten, und haste Deine Telefonnummer angegeben, bekommst Du Auch CALLCENTERANRUFE die Dir war verkaufen, anschwatzen wollen oder dir 2, 3 beliebige Fragen stellen und als "BELOHNUNG!" bekommst Du einen Termin mit einem "Energieberater"! Deser Berater will Dich aber nur dazu verleiten zu einem anderem Strom/Energieanbieter zuwechseln und dabei ist dem Berater es völlig egal, ob Du dabei Sparst/Draufzahlst/Pleite gehst, HAUPTSACHE(!) er hat Dich als Neukunden gewonnen!

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich ne Zeitlang in einem Callcenter gearbeitet hatte und unser "Dankeschön" an die naiven Teilnehmer, war ein Termin bei einem kostenlosen "Energieberater"!

Die wollen NUR Deine Kontakt daten, damit die DICH übers Ohr hauen können! Sie versprechen Dir 2.000 € oder ähnliches, sichern sich aber rechtlich ab, so da NIEMAND was bekommt! Sobald sie DEINE Daten haben, haben sie schon gewonnen, denn DAS ist ihr Ziel! DEINE Daten machen sie zu Geld und fertig! Und DU hast dann den Ärger mit immer neuen Werbebriefe, und Werbeanrufen!

Mein persönlicher Tipp: Wenn Du Lotto spielst, ist Deine Gewinnchange größer, als bei diesen Adressenfischer!!!!

Fazit: Nimm an KEINE Gewinnspiele teil! Egal wie einfach die Fragen sind! Die wollen nur Deine Kontaktdaten um dich mit Werbung zu bombardieren, denn DMIT machen damit ihr Geld und sonst nichts! Dein Gewinn bei solchen Gewinnspielen ist: WERBUNG! UND NICHTS ANDERES!!!

...zur Antwort

Hi MeisterPropp930,

dies kenne ich aus Erfahrung immer nur im Januar. Dürfte klar sein, warum.*g

Wenn dies bei Dir aber auch mitten im Jahr passiert, dann solltest Du Dir mal Gedanken über Dich machen.

Wie Apokalypse143 schon sagte, kann/könnte es eventuell wegen Stress sein. Auch wenn man sich selber nicht wirklich gestresst fühlt, kann man dennoch unter Stress stehen. Physisch wie auch Psychisch, also Körperlich wie auch Geistig. Körperlich durch ständige Anspannung/Verspannung, wenig Erholung/Manngelder Schlaf! Und Geistig durch ständiges daran denken, das nicht vergessen und halt ebenfalls wenig Schlaf. Und/oder ein Termin Jagd den nächsten.

Andreas490 erwähnte aber auch eventuellen Vitamin Mangel. Dabei muss es noch nicht mal wirklicher Vitaminmangel sein. Ich hatte es auch schon öfters, das ich auf einmal schlechte Laune hatte. Also so richtig schlechte Laune, als wenn mir jemand eins in die Fresse gegeben hätte. Ich hatte mir dann zwei selbstgemachte Vollkornbrötchen mir Zwiebelscheiben, Tomaten, Salatblatt und (sehr wichtig) Matjes gemacht. (Also ein selbstgemachtes Matjesbrötchen!) Am nächsten Tag war meine Laune um 180Grad gedreht. Mir hatte anscheinend einfach nur gesättigte Fette gefehlt! Und die sind in Matjes, wie auch in Seelachs, Hering, usw..., enthalten. Ich fühlte mich auch mal so richtig Schlapp und Abgekämpft. Ich aß dann mal bewusst Vollkornmüsli und Salat (mit Tomaten, Müsli, Erdnüsse, Matjes) und fühlte mich nach ein paar Tagen energiegeladener. Wobei aber nicht zu vergessen und wichtig ist, Genügend Schlaf und auch richtige Vorbereitung dazu. Wenn ich Frühschicht habe, dann schalte ich mein Handy auf Lautlos. Ich bin dann für NIEMANDEN ehr erreichbar und nutze mein Handy auch nicht mehr. Das ist dann meine Zeit, um mich fürs Bett zu entspannen. Und um 21Uhr versuche ich dann ins Bett zugehen! Ich bin keine 24/7 Freundschaft. Ich muss nicht IMMER erreichbar sein. Schließlich bin ich mein eigener Herr!*gg

Stress kann zu Vergesslichkeit führen. Falls Du das Gefühl haben solltest, das Du viel Stress hast, dann versuche dies abzubauen. Dazu gibt es verschiedene Arten. Es kommt nur auf Deine Möglichkeiten an. Persönliche Beispiele: (Im Sommer) Ich fahre mit meinem Rad zu einem FKK Seeabschnitt. mache also FKK, mit was zum Essen, Trinken und einem guten Buch oder mit meinem MP3 Player mit nem guten Hörspiel und/oder guter Mucke die mich entspannt. Das Gute daran: Durch die Fahrradfahr, konnte ich eventuellen Stress in Energie umwandeln und abstrampeln, und das reine nackte nichts tun am Strand mit Lesen oder Hörspiel, ist für mich wie ein Art Miniurlaub! Entspannung pur! Und schon nach 2 Stunden FKK/Sonnenbaden, fühle ich mich aktuell wie nach 4 Tage Urlaub in Wien!*gg Und dann folgt ja noch wie Fahrradtour nach Hause!*gg

Andere Möglichkeit und selber persönlich erlebt: Man kommt nach der Arbeit zu Hause an und fühlt sich abgekämpft. Also fertig! Man hat sich aber schon vor der Arbeit überlegt, was man noch der Arbeit machen muss. Beispiel: Gelber Sack entsorgen. Wäsche aus dem Trockenkeller hochbringen und wegräumen, Altglas entsorgen, zum Bauhaus gehen und dort ein paar Besorgungen erledigen (Ne neue Pflanze fürs Wohnzimmer + Blumentopf/Unterteller/Blumenerde, neuen Duschschlauch. Und dann macht man das. Es ist zwar ebenfalls ne Körperliche Aktivität, aber hinterher fühlt es sich anders an, als normale Arbeit an. Weil dies für einen selber war UND für eine selber persönlich was gebracht hat und man dies auch gleich selber sieht/spürt. (Arbeit ist eher gezwungen und einmal im Monat (bei Gehaltszahlung) erlebt man die Früchte des Täglichen Aufstehens. Bei der Privaten Aktion, erlebt man sofort die eigene Leistung für die Aktion! (Neuer Duschlauch, neue Pflanze, usw...) Was sofort einen positiven Effekt sorgt. Außerdem! Wenn man Körperlich aktiv ist (sei es auch nur eine Strecke zu Fuß) ist es das eine, wenn man es macht, wegen Beruflich und wenn man es Privat macht mit direkten Privaten Erfolg für einen! (500 Meter zu Fuß auf der Arbeit ist das eine! 500 Meter zu Fuß zum Bauhaus und zurück mit einer neuen Pflanze und/oder neuem Duschschlauch ist wiederum was völlig anderes!*ggg) Durch diesen Fußweg Privat (Bauhaus mit Besorgungen) kann schon Stressabbauend wirken, weil man sich auch was positives konzentriert (neue Pflanze zur Verbesserung des Wohnklimas + Verbesserung des Duschens für einen selber!) und weil man sich aktiv bewegt (ohne Stress, Hektik, Zwang)!

Natürlich ist es auch wichtig, dass man mit seinem Leben zufrieden ist! Jemand, der 7.000 € Schulden hat, bei 10 Verschiedenen Gläubigern, ist deutlich gestresster, als jemand, der keine Schulden hat! Resultat, man muss sich deutlich einschränken, was wiederum für einen selber wiederum Stress/Unzufrieden bedeutet. Aber, wenn man das durchzieht, dann ist man schneller/eher aus dieser Situation raus! Also eher Zähne zusammen beißen und durchziehen! Es gibt Ratgeber, die sagen einem, das man das Geld, was man übrig hat zum Schuldenabbau, 50% zur Schuldentilgung benutzen soll und 50% zum selber Sparen nutzen soll. Denn, wenn die Schulden abgebaut sind, hat man gleichzeitig auch für sich was gespart. Was für das Selbstwertgefühl wiederum gut ist. Das ist aber eher eine Milchmädchenrechnung! Und somit eher Blödsinn! Warum? Ganz einfach: Beispiel: Du hast 100€ Schulden und hast 10 € im Monat übrig zu Tilgung. Dann wärst Du in 10 Monaten Schuldenfrei! Wenn Du aber 50/50 machst, dann brauchst Du 20 Monate bis zur Tilgung und hast dann aber auch 100 € gespart. Allerdings muss Du für die 100 € ja auch Zinsen Zahlen! Und was ist billiger? 10 Monate Zinsen zahlen oder 20 Monate? Und wenn Du 10 Monate lang 10 € Zahlst und dann Schuldenfrei bist und 10 weitere Monate 10 € sparst, haste dann auch 100 € gespart. Und Du hast dann ja eigentlich auch noch Zinsen eingespart. (Statt 20 Monate, halt nur 10!!) Also am besten alles, in die Schuldentilgung investieren, um schnellstmöglich da weg zu kommen und Zinsen zu sparen! Und was ist motivierender? Im Februar zu sehen: "Oh, jetzt sind er nur noch 90€." Oder: "Oh, jetzt sind es nur noch 95€." Im Monat darauf: "Jetzt nur noch 80€." Oder "Oh, nur noch 90 €." ???

Noch hinzu erwähnt: Das Gehirn ist ein Muskel, welches Trainiert werden möchte! Wenn es sich langweilt, dann verschafft es sich selber etwas, womit es sich beschäftigen kann. Und sei es ein Ohrwurm in Dauerschleife! Das Gehirn will Beanspruchung. Und wenn man gestresst ist, dann sollte man sich intensiver ihm widmen. Sei es was zur Entspannung (was einem Freude bereitet) oder gezielte Geistige Ablenkung, um von Problemen abzulenken!

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. Alles gute Dir.

...zur Antwort

Hi zNashiro,

ich liebe die Drei ??? !*g Ich bin mit den alten Folgen (Noch mit der Originalmusik und auf Kassette) aufgewachsen und ich mag die Stimmen der Sprecher einfach. Sehr oft auch einige Sätze, Dialoge, Betonungen, Situationen in den alten Folgen (Folge 1 - 39) und freue mich eher fast diebisch darauf, wenn es dann kommt auch und wegen ich weiß, dass dies und jenes gleich kommt. Aktuell, höre ich den Anfang von "und das Riff der Haie", seit circa 4 Monate.*gg

Wie PeterP58 sagte: "Wenn ich abends ins Bett gehe, dann ist mein Kopf noch voller Gedanken vom Tage!" Und so ist es auch bei mir. Bei den Drei ???, kann ich abschalten. Ich konzentriere mich auf das was ich höre und unterdrücke dadurch meine eigenen Gedanken, weil meine Konzentration/Gedanken sich auf das Hörspiel richten. Und dadurch schlafe ich schnelle und einfacher ein! Würde ich kein Hörspiel hören, würde ich mich mit meinen Gedanken beschäftigen weil die sich in den Vordergrund drängen, da sie ja "wichtig" sind! Einen Beschäftigen. Und wenn das Gehirn nichts zu tun hat und sich "Langweilt", dann besorgt es sich Beschäftigung. Und sei es die einfache Frage: "Der Kollege sagte Heute: "Wenn Du meinst?" Wie hat er das wohl gemeint? Da muss ich mal ALLE Möglichkeiten durchgehen!" Und schon ist man gedanklich beschäftigt und das einschlafen dauert deutlich länger! Ohne Hörspiel, dauert das einschlafen bei mir mindestens 30 Minuten! Im schlimmstenfalls, stehe ich dann auf, gehe ins Wohnzimmer und nach ca. 10 Minuten, gehe ich dann wieder ins Bett und liegen dann weitere 30 Min wach, bis ich dann eher (gefühlt) vor Erschöpfung einschlafe!!!! Mit einem Hörspiel, schlafe ich nach 5-10 Minuten ein!!! Wenn es sich dann auch noch um ein Hörspiel handelt, das man gerne hört, Lieblingsmomente hat auf die man sich freut, es kaum erwarten kann... Dann geht man sogar noch erfreuter ins Bett. Also nicht mit den Gedanken: "och nö... jetzt schon ins Bett????*Ächz.." Sondern eher: "Och nö, jetzt schon ins Bett? Hey, dann kann ich ja gleich "das Riff der Haie" hören!*freu..." *gg Manchmal, mache ich mir auch ein kleinen Spaß. Zum Beispiel bei "Die ??? und die Bedrohte Ranche" Ich versuche dann, beim Hören, zu zählen, wie oft die Wörter "Straße" und "gesperrt" auftauchen!*ggg Ich glaube, in 6 Monatigen Hören, habe ich es nur einmal geschafft, die Endsumme zu zählen!*ggg Oder bei "der Karpatenhund" zähle ich auch mal, wie oft am Anfang der Name "Murphy" erwähnt wird.*gg Es gibt halt in manchen Folgen (wie auch bei bestimmten Filmen), Dialoge, die man kennt, die man aber liebgewonnen hat, sie einfach toll findet und sich einfach darauf schon freut, das sie erfolgen. Und wenn sie dann erscheinen, freut man sich einfach darüber, selbst wenn man sie schon mitsprechen kann.*ggg Und so etwas ist eigentlich IMMER ein sehr gutes Zeichen dafür, dass es einem wirklich richtig Freude bereitet! Selbst nach 10, 40, 50 mal Hören/Sehen!*ggg Man ist halt abgelenkt, von jenen Dingen, die einen ansonsten beschäftigen würde, kurz vorm Einschlafen: "Der Kollege sagte Heute..." "Morgen muss ich zum Bauhaus und dies und das und jenes besorgen und DAS darf ich NICHT vergessen...!" "GEZ, ich muss morgen GEZ überweisen... Ganz dringend, GEZ!!!" "Wieso hat X heute zu mir gesagt: "Du hast heute sehr gut(!) gearbeitet!" Habe ich das sonst nie? Was will er damit bezwecken? Wieso sagte er das? Ist das ehrlich? Oder als Motivation? Oder mag er mich einfach nur? Und WARUM arbeitet er immer gerne mit mir zusammen und NICHT mit anderen? Kommen andere NICHT mit ihm klar und NUR ich? Aber ich bin nicht anders bei ihm, als bei anderen! Was stimmt nicht mit ihm oder mit mir???" "Morgen muss ich 15 Sachen Einkaufen, hab aber nur Geld für 10! Was ist wichtigste für?" "Was esse ich eigentlich morgen Abend???" "In 6 Stunden klingelt wieder der Wecker, ich muss ganz schnell einschlafen, jetzt sofort, jetzt, ich muss schon schlafen, oh Mann ich werde morgen verschlafen in der Firma sein! Verdammte /$§"%%§$&$%/(I§!!!!" "Morgen Arbeite ich wieder mit X zusammen.*freu Aber was werden wir wohl machen???*Grübel...." "Morgen, nach der Arbeit, muss ich X machen, dann noch Y und Z muss ich auch noch machen und dann auch gleich V und... Wie soll ich das nur schaffen?????*Seufz..." Da sind Hörspiele von der eigenen Lieblingshörspielreihe, eine sehr gute Abwechslung/Ablenkung/Einschlafhilfe!!!*ggg

Ich muss dazu sagen, dass ich seit Jahrzehnten Einschlaf-/Durchschlafstörungen habe! Durch das Hören von Hörspielen zum Einschlafen, habe ich DAS Problem wenigsten deutlich verringert!*freu Nach 2/3 oder auch nach 5 Stunden schlafen, wache ich hellwach auf! Fit wie ein Turnschuh, nur mitten in der Nacht! Ich kann dann auch nicht sofort wieder einschlafen, sondern liege mindesten 30 Minuten lang wach! ich stehe dann lieber eher auf, gehe ins Wohnzimmer, rauche eine und trink ein halbes Glas Wasser und gehe dann wieder ins Bett und zwar genauso, als wenn ich grad zum ersten Mal ins Bett gehe. Lege mich also auf meine Lieblingsseite, kuschle mich in die Bettdecke ein und starte dann meinen MP3 Player mit der Folge, die ich derzeit höre und lausche ihr zu und Schwups... Eingeschlafen....!*ggg

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.*g Alles gute Dir. Und dieses Thema, ist ein "Spezial gelagerter Sonderfall!"*ggg (Sorry, Insider. Drei ??? Fans wissen dies aber. Aber nichts Bösgemeintes!)

...zur Antwort

Hi Coolboy25574,

man muss nur mal eben ca. 206 Staaten dazu bringen, sich unter einer einzigen Regierung komplett unter zu ordnen. Dann hat man eine Weltregierung, die halt die komplette Welt regiert. Nach den Regeln der Wahrscheinlichkeit, wird es aber dabei immer irgendwelche Gebiete geben, die dann aus der Reihe tanzen. Also aus der Sicht der Weltregierung, Aufmucken, Kontra geben, Wiederworte geben. Sei es nur mit Bockigkeit, Demonstrationen, Rebellion. Demnach wird es niemals eine Weltregierung geben, die zu 100% die gesamte Erde völlig regieren wird. Und das ist auch gut so. Daher wird es NIEMALS zu einer Weltregierung kommen! Auch nicht zu einer Schattenweltregierung, die im verborgenen die Geschicke der Welt leitet. Eher werden die Märchen der Gebrüder Grimm Realität!*fg

Was das Grundeinkommen betrifft: Das hat vermutlich (nicht in allen Staaten, aber vielleicht in manchen eher mehr als in anderen) eher eine Chance, das es das gibt, als eine Weltregierung.

Warum fragst Du eigentlich: "Wann kommt endlich eine Weltregierung,..." Also warum "endlich"? Ich frage nur, weil manche finden es schon schrecklich, das die Europäische Union, Deutschland Vorschriften machen will/macht, wie was in Deutschland zu handhaben ist. Eine Weltregierung wäre genauso, nur halt Weltweit!

Und man bedenke mal die Größe von solch einem Parlament. Das größte Parlament (wenn man es überhaupt so bezeichnen darf), hat China. 2.980 Abgeordnete. Aber China ist ja auch nur vom Namen her eine Volks Republik. Das zweit größte Parlament hat, oh..., Deutschland. Mit ca. 735 Abgeordneten. Auf Platz 3 dann, mit ca. 705 Abgeordneten, das Europäische Parlament. In Europa leben ca. 751 Millionen Menschen. Bei 8 Milliarden auf der Welt, ist das ungefähr 9,39% der Weltbevölkerung. Theoretisch könnte man dann sagen, das 705 Abgeordnete = 9,39% entsprechen. Bei 100%, währen das gleich ca. 7.508 Abgeordnete. Die alle gewählt werden müssen, durch alle Zeitzonen hindurch. Wobei es bei einigen Staaten sicherlich zu Wahlunstimmigkeiten kommen werden (Diktaturen/Autokratische Staaten) und bei jenen, die versuchen werden mehr Einfluss in einem Weltparlament zu erlangen. Staaten, die sich schlechter vertreten sehen, werden einen Trump spielen. Also "Wahlmanipulation!" schreien! Das ist sicher, wie das Amen in der Kirche. Bis ein freigewähltes (alleine das, kommt in manchen Staaten eher ein Weltwunder gleich!) Weltparlament entstanden ist, dürfte Monate vergehen. Und wenn dieses Weltparlament zustande gekommen ist, wie entsteht dann die Weltregierung? China und Indien sind die bevölkerungsreichsten Nationen. Somit würden beide oder jeweils eine von beiden, die Weltregierung stellen und/oder zu mindestens sie führen. Und ich glaube nicht, was eine Weltregierung unter Xi, sich dafür einsetzt, das die USA, Europa oder sonst eine Nation mit Taiwan Verträge schließen darf. Oder das Indien die Interessen von Pakistan neutral behandeln wird.

Eine Weltregierung wäre tausendmal komplizierter, Anstrengender, Konfliktreicher, als beim Vielvölkerstaat Österreich-Ungarn vor dem ersten Weltkrieg. Staaten, Reiche, die aus mehreren Nationen, Völkern bestanden, sind irgendwann genau daran zugrunde gegangen. Es gab in der Geschichte diverse Weltreiche, mit mehreren Nationen, Völker, und wurden dennoch Teil der Geschichte. Manche existierten nur einige Jahrzehnte, andere ein paar Jahrhunderte. Doch am Ende gingen sie alle unter. Und das gleiche würde einer Weltregierung erwarten. Nur mit dem Zusatz, das es zu einer Weltregierung niemals kommen würde. Jedenfalls in Ansicht der derzeitigen/Aktuellen Ausgangssituation. Vielleicht sieht es in ein paar Hundert/Tausend Jahren anders aus. Aber derzeit eher: Nein!

Es gibt natürlich auch das Gerede, von einer geheimen Weltregierung. Jene Kräfte, die im Verborgenen die Geschicke der Welt führen, wie ein Art Marionettenspieler seine Puppen führt. Aber wie realistisch ist so etwas ernsthaft? Einfach gesagt: Unrealistisch! WENN es sowas geben würde... Würde dies ja bedeuten, dass diese Schattenweltregierung, den Krieg zwischen Russland und Ukraine billigt/zugestimmt hätte UND gleichzeitig, die große Weltweite Unterstützung für die Ukraine gleichzeitig zugestimmt hätte. Und was hätten die davon? Was würde so etwas denen bringen? Ich weiß es nicht! Beispiel: Ich wäre Oberboss von was auch immer. Ich sage/befehle/unterstütze Tim dazu, das er Jürgen verprügelt. Was er dann auch macht. Und gleichzeitig, erlaube ich Peter, Paul und Mary, das sie Jürgen mit allen Mitteln helfen, damit er sich gegen Tim wehren kann. Was hätte ich davon? Vermutlich nur die persönliche Bestätigung/Genugtuung/Befriedigung, das ich Macht besitze! Wow, toll, supi. Und für dieses Gefühl, Opfere ich 100.000 Menschen Leben, stürze Millionen Menschen in eine Lebenskriese und verursache eine Schaden in Höhe von mehreren Milliarden Euro? In diesem Sinne, müsste ich Geistig so gesund sein, wie eine Person die gleichzeitig für Jesus, Stalin, Hitler, Gott, Mohamed, Ted Bundy, Jack the Ripper, Buddha, Donald Trump, Xi Jinping, Kim-Il-sung + Kim-Jong-il + Kim-Jong-un, in Personalunion sich sieht und felsenfest daran glaubt! Also völlig unmöglich und völlig realitätsfern!!! Dann kann man auch gleichsagen das die BILD"Zeitung" seriös und wahrheitsmäßig ihre Leser informiert und ALLE Verschwörungstheorien die Wahrheit entsprechen wie wenn es dunkel ist WIRKLICH kein Licht zu sehen ist! Und das halt Tagsüber die Sonne scheint und Wasser wirklich Nass ist und das im Herbst die Laubbäume ihre Blätter abschmeißen und 1 + 1 wirklich = 2 ist!

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Bei Fragen (ehrlich gemeint!) einfach nachfragen. Alles gute Dir.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

...zur Antwort

Ich bin es so Leid (Gesellschaft, Mobbing)?

Wieso können andere einen nicht einfach in Ruhe lassen und sich mal um ihr eigenes Leben kümmern? Ständig versucht irgendwer Streit anzufangen, wo es keins gibt.

Ich studiere gerade und bin seit Anfang an alleine, heißt ich sitze alleine in den Vorlesungen, in den Pausen und kümmere mich halt um mein Studium. Ich bin höflich zu allen, aber halte meine Distanz, weil ich halt zurzeit sehr verschlossen bin und ich auch sonst keine (neuen) Gefährten möchte. Ich bin sehr zufrieden damit, wie alles zurzeit ist und möchte nichts ändern.

Trotzdem gibt es da Mädchen, die mir seltsame Blicke werfen und denke ich versuchen mich irgendwie einzuschüchtern. Wahrscheinlich, weil ich halt Einzelgängerin bin. Ich merke auch manchmal, dass die halt in ihren Cliquen flüstern und oft zu mir schauen. Was ist das Problem??

Ich ziehe mich normal an, habe eine sehr gute Hygiene und hatte sonst auch nie wirklich was mit ihnen zu tun? Wieso tuen sie das dann?

Wir haben einen Klassenchat auf Messenger und gestern hatte ich was reingeschrieben, also gefragt bei welcher Folie sie in einem Fach aufgehört hatten (weil ich da abwesend war) und ich sehe, dass beinahe alle (außer 2) seit gestern die Nachricht gelesen haben, aber immernoch niemand geantwortet hat. Echt, es fängt schon wieder an. Als ich im Gymnasium war, war ich zwar etwas anders, aber ich wurde genauso behandelt. Entweder wurde ich ignoriert (bzw. kaum respektiert) oder gemobbt. Egal wie ich mich auch verhalte, andere werden mich immer so behandeln, und ich bin es so Leid! Ich habe ständig das Gefühl auf der Hut sein zu müssen, weil mich jeder einfach hasst und ständig versucht mir zu schaden! Und ehrlich gesagt macht mich das langsam kaputt, ich werde verrückt.

Ich will doch einfach in Ruhe mein Leben leben so wie ich es will und dass andere es akzeptieren, ist das denn so schwer! Es wird doch niemand verletzt, wieso sind Menschen dann so zu mir? Ich bin echt soo kurz davor ein Misanthrop zu werden, diese Gesellschaft ist doch Kacke!

Was denkt ihr ...

...zur Frage

Hi Kathalea2015,

es gibt bedauerlicherweise sehr viele Menschen, die ihre Meinung über eine Person bei der Sichtung in Stein meißeln und dies dann nicht mehr ändern oder gar nicht mehr verändern wollen. Eine Oberflächige Beurteilung von dem was sie zuerst sehen und dann wird man von denen in eine bestimmte Schublade gesteckt, aus der man nicht mehr heraus kommt. Solch ein Verhalten, mag ich zum Beispiel gar nicht.

Die Gründe, warum manche Menschen so etwas machen, sind verschieden. Beispiel: Sagen wir mal, Du wärst wie ein Rocker angezogen (was Du nicht bist, ist ja nur ein Beispiel*g) und jemand hat schlechte Erfahrungen mit solchen Menschen gemacht. Dann landest Du für diese Person in die Schublade für "Will ich nichts mit zutun haben!". Würdest Du wie ein Besserwisserin aussehen/wirken und jemand hat so eine Person schon mal erlebt und sie eher als Nervig empfunden, würde die Person vielleicht immer wieder versuchen Dich zu ärgern, Piesacken, bloßzustellen, damit sie Spaß auf Deine Kosten hat.

Bei Dir ist es aber anders, als in meinen Beispielen, aber vom Prinzip her nicht ganz unähnlich. Du bist normal gekleidet und auch höflich zu anderen. Hälst aber Distanz zu anderen. Und ich denke mal, das genau DA der springende Punkt ist. Aus Deiner Sicht ist es so, wie Du es geschrieben hast. Möchtest halt gerne alleine sein. Was auch Dein gutes Recht ist. So etwas sollte man auch akzeptieren/respektieren. Die anderen machen es aber nicht. Warum? Es könnte sein, das bei den anderen, eine ANDERE Botschaft, durch Dein Verhalten, ankommt. Es könnte sein, das bei denen die Botschaft ankommt, das Du Arrogant bist. Das Du Dich für was Besseres hälst. Und deswegen Dich nicht mit den anderen "abgeben" möchtest. Bewusst übertriebe gesagt (ich liebe übertriebene Beispiele*g): Du: "Lasst mich bitte alleine, ich möchte für mich sein." Die anderen: "Oh... Da hält sich jemand für was Besseres und will nichts mit dem einfachen Fußvolk zu tun haben, weil das sonst unter deren Würde ist!" Oder ganz Überspitzt gesagt: "Ich bin Akademiker und gebe mich NUR mit Akademikern ab, weil das die besseren Menschen sind, wie ich es bin!" Aber das stimmt halt nicht. Das ist halt das ewige Thema Sender/Empfänger. Du bist Beifahrer, die anderen sind die Autofahrer und ihr steht an einer roten Ampel. Jetzt schaltet die Ampel auf Grün und Du sagst: "Es ist Grün." Wie kommt Dein Satz bei den anderen (als Autofahrer) an? 1: Reine Information, das es Grün ist? 2: Die Ampel ist Grün, fahr mal los? 3: Träume nicht, es geht weiter, weil die Ampel endlich Grün ist? 4: Ich hab zwar kein Führerschein, weiß aber besser Bescheid übers Autofahren als Du hohle Nuss, weil ICH weiß, dass man bei Grün weiterfährt, aber anscheinend Du ja nicht, sonst müsste ich es ja nicht extra Dir sagen?

Du möchtest gerne einfach nur Deine Ruhe haben, alleine sein. Aber vielleicht(!) kommt es bei den anderen dies so an, als wenn Du Dich für was Besseres als die hälst. Und bei manchen Menschen ist so etwas dann wie eine Art Provokation, es reizt die dann richtig, Dich dann zu ärgern, um Dir zu Zeigen/Beweisen, das Du halt nicht was Besseres bist, sondern eher dadurch was schlechteres. Ich weiß, Du bist das nicht, aber die anderen sehen dies vielleicht so.

Wenn ich jemanden kennenlerne und/oder erlebe, der aber eindeutig so etwas bewusst und mit Absicht offenlegt, das er/sie/es sich für was Besseres hält, dann fühle ich mich durch dieses Verhalten Provoziert und es reizt mich wirklich richtig diebisch, diese Person auf den Boden der Tatsachen runterzuholen! Und mir bereitet dies dann auch wirklich eine richtige Freude dabei!*fg Aber ich bin jemand, der nicht nach einer ersten Einschätzung, jemanden in eine Schublade einschließt und den Schlüssel wegwirft. Ich beurteile die aktuelle Situation und gebe der betreffenden Person die Möglichkeit, das ich sie näher/besser kennenlerne. Denn durch ein besseres kennenlernen, versteht man sehr viele Menschen und deren Verhalten deutlich besser, als nur mit einem ersten Blick! Denn ich selber HASSE(!) Oberflächige Beurteilung!

Vielleicht(?) ist das genauso und/oder ähnlich bei den anderen, das sie Dich in eine Schublade stecken und fertig. Für die ist dann dieses Thema erledigt und machen sich dann einen Spaß daraus, sich auf Deine Kosten sich zu amüsieren! Leider!*Seufz...

Was könnte man dagegen machen? Da gibt es mehrere Möglichkeiten. 1: Die anderen ignorieren und normal weiter machen und versuchen es nicht an sich heran zu lassen. 2: Die anderen Ignorieren und ein Art Ausgleich dazu finden, um die Wut/Frust auf die Abzubauen. Fahrradfahren oder Krafttraining, Kurzgeschichten/Gedichte für einen selbst dazu schreiben, oder in Gedanken ausmahlen wie man zu denen wäre (aber NUR in den eigenen Gedanken!!), per Zeichnen/Malen/3D Grafik das alles versuchen zu verarbeiten, mit einem/mehreren guten (und wirklich echten/loyalen) Freunden drüber sprechen (sich was von der Seele reden UND das aktive Gefühl des Zuhörens dabei bekommen, kann erleichternd sein und man hat die Gedanken ausgesprochen und somit aus seinen Gedanken raus, oder versuchen sich was Schönes zu machen/sich was gutes gönnen (aufwendiges Essen mit einem Lieblingsfilm zur Entspannung), oder irgendwas, was einem selber wirklich gut tut. 3: Vor der versammelten Mannschaft (alle, die es betrifft und das auf einmal!) eine gewaltige Standpauke halt und das so sehr, dass man befürchtet das Du gleich Amok laufen könntest. Also nicht nur in einem "ich bin verärgert und ihr seid Dumm." Ansprache, sondern im wahrsten Sinne des Wortes die Faust auf dem Tisch so doll Schlagen, das der Tisch alleine dadurch zusammenbrechen könnte, mit lauter und todernste Stimme denen sagen, was Dir nicht passt, und das mit einem Tonfall, der KEINE Wiederworte zulässt! Also so richtig aufbrausend, Knallhart, Bestimmend, Drohend wirkend! (Eventuelles Resultat: 1: Die haben dann Angst vor Dir? 2: Lassen Dich für ne Zeit in Ruhe, bis dann wieder alles von vorne beginnt, bis Du erneut auf den Tisch haust? 3: Du wirst bei denen als Psycho abgestempelt. Was vielleicht alles noch weiter verschlimmern könnte? 4: Sie lassen Dich in Ruhe, aber tratschen hinter Deinen Rücken weiter und machen ihr "passives" Mobbing weiter, nur verstärkt (also zu Dir schauen, dann flüstern und lachen, um Dich zu verunsichern/zu verärgern OHNE das sie wirklich aktiv direkt gegen Dich vorgehen. Auch sehr beliebt dabei, das rufen Deines Namens und wenn Du drauf reagierst, tun alle so als wenn gar nichts passiert ist. ("Kathalea2015" "Ja, was ist?" "Hm? Was willst Du?") Möglichkeit 4: Vielleicht gibt es bei diesen Personen, eine Art "Gruppenleiterin" oder die anscheinend großen Einfluss auf die anderen hat. Dann könntest Du diese Person mal zur Seite nehmen und nett/freundlich/höflich Fragen, was das alles eigentlich soll, warum die anderen das machen und dabei dann auch erklären, wieso Du so bist wie Du bist. Aber Vorsicht! Denn entweder kann das dann das ganze positiv auflösen und beenden ODER die betreffende Person könnte dies wiederum gegen Dich verwenden. Da muss man die betreffende Person schon gut einschätzen können, ob man das mit der versuchen sollte oder lieber nicht! 5: Oder Du könntest versuchen, Deine Verschlossenheit denen gegenüber, langsam Stück für Stück zu öffnen, damit die anderen (FALLS sie über Dich dachten "Eingebildet/Bin was Besseres/Arrogant) vom Gegenteil zu Überzeugen/zeigen das sie mit dieser Denkweise völlig falsch lagen. Also sympathisch bei denen wirken. Wenn dann dadurch die erkennen, dass Du doch völlig in Ordnung bist und die dann mehr mit Dir zu tun haben wollen (also Freundschaftlich) kannst Du ja dann immer noch eine gewisse Distanz wahren. Also ein Art Kompromiss! Nicht ganz ausschließen aber auch nicht ganz an Dich heran lassen. Im Sinne von: 4 Möglichkeiten was mit denen zu machen, 3 mal es nicht machen aber 1 mal dann doch. 6: Du gibst Kontra und zwar richtig! Oder mit anderen Worten: "Der totale Krieg!" Beispiel: Sie schauen Dich an, lachen dann und tuscheln (vielleicht) über Dich. Deine Reaktion: Du schaust sie direkt an und/oder gehst direkt zu denen hin und sagst dann eher gelangweilt (1: das zeigt denen, das deren Verhalten Dir am A*sch vorbei geht und 2: Das Du drüber stehst über deren Verhalten!) so etwas wie: "Sich über andere Lustig zu machen ist doch echt was für den Kindergarten. Wie alt seid ihr? 3Jahre? Es wirkt jedenfalls so."

Sorry für diesen halben Roman, aber das Thema/Frage/Problem fand ich interessant. Ich hoffe, ich konnte Dir "etwas" weiterhelfen und/oder Ideen/Anregungen liefern. Es war bestimmt recht viel Infos dabei. Lass es erst mal sacken und denk in aller Ruhe drüber nach. Falls Nachfragen von Dir sein sollten, dann immer Fragen. Denn, wenn ich NICHT helfen möchte, wäre ich nicht auf "Gutefrage.net", sondern auf "lassMichInRuhe.org".*gg

Alles gute Dir und lass Dich nicht Ärgern/Stressen. (Ich weiß, leichter gesagt als getan. Umso mehr man einer Negativen Sache freien Raum gibt, umso mehr Macht verleiht man ihr über sich selber. Das größte Problem ist oft eher, die Raumbegrenzung dabei!*Seufz... Ich spreche aus eigener Erfahrung!)

...zur Antwort

Hi Mathe4444,

stell Dir mal folgendes vor: Du lebst mit Deiner Ehefrau und Deinem 1 Jahre altes Kind und Deinem kleinen Hundi, in einer drei Zimmer Wohnung. Du Arbeitest Vollzeit, Deine Frau passt auf Kind und Hund auf. Du verdienst Netto grad mal 1.400€ Netto. Bekommst aber Stütze vom Amt, aber auch nicht grad viel. Es reicht zum Leben für 3 Personen + Hund.

Jetzt wird Deine Miete erhöht. 200€. Entweder Du akzepterst dies oder Du musst umziehen! Weil 200€ mehr, kannst Du Dir nicht leisten! Du suchst und schaust (und das benötigt schon Zeit, den ne passende Familienwohnung und Preiswert dazu, gibt es nicht wie Sand am Meer! Außerdem müssen ja auch gewisse bedingungen erfüllt werden. Parkbereich für Hund und Kind, nicht zu lange Einkaufswege, hinzu (für später) Kita und Schule und Verkehrsanbindung zur Arbeit muss auch möglich sein. Erstrecht, wenn man kein Auto hat und auf ÖPNV angewiesen ist.

Man kann natürlich auch dort Wohnen bleiben, wo man schon wohnt. Und die 200e mehr? Zweitjob halt eben. Dann geht man halt Montags bis Freitags von 8:00 - 16:30 Uhr dreißig Arbeiten und dann am Samstag und/oder Sonntag noch mal von 8:00 - 16:30 Uhr Arbeiten. 56 Stunden Woche. 7 Tage Woche. Wer braucht schon Freizeit? Der Mensch ist ne Arbeitsmaschine! Wer rastet, der rostet! Oder die Frau geht halt Samstags und Sonntags Arbeiten! Sie ist ja eh nur zu Hause, spielt mit Kind und hat ein Chilliges Leben, als Hausfrau, Putzfrau, Einkaufsfrau, Köchin, Kinderbetreuerin, Hundebespaßerin,... Dann kann sie zur Erholung auch mal am WE Arbeiten gehen und Papi spielt dann an den zwei Tagen mal Mami. Dann bekommt er auch keine Langeweile beim Erholen von der Wochenarbeit!

Und wenn dann mal was neues angeschafft werden muss (neue Klamotten fürs Kind, Tierarztuntersuchung für Hundi, neues Bett fürs Kind, neuer Fahrradschlauch fürs Rad oder einfach ne x-beliebige DVD, dann nimmt man halt ein Kredit auf und verschuldet sich, oder wünscht sich dies zum Geburtstag/Weihnachten, oder klaut es sich, oder Mutti nimmt noch einen Job an, wenn Papi nach der Arbeit zu Hause ist!

Oder der Papa sucht sich einen anderen Job mit besserer Bezahlung! Also etwas, was er kann/gelernt hat UND noch besser bezahlt wird als bisher! Das findet man ja auch sehr schnell! Deswegen gibt es ja auch so gut wie gar keine Langzeitarbeitslosen und niemand muss länger als 12 Monate nach einen neuen Job suchen! Heute bei der Jobvermittlung angerufen und schon morgen hat man einen neuen Festvertrag mit mehr Geld! Bundesrepublik Deutschland, das Schlaraffenland für Arbeitnehmer!

Oder Papi macht ne Umschulung/Weiterbildung. Das ist ganz schnell erledigt. 6 Monate oder 2 Jahre. In der Zeit muss man dann halt in ne neue Wohnung ziehen, weil man die neue Miete j nicht mehr bezahlen kann und dann auch noch ne billigere, weil ja Papi wieder zur Schule geht und nicht zur Arbeit um Geld zu verdienen. Vielleicht also eher ne 2 oder 1 Zimmerwohnung, was dann erst richtig Beziehungsstress bedeutet? Im schlimmsten Falle: Scheidung und Sorgerechtsstreit!

Das aller, aller, aller Beste wäre es aber, wenn Mami und/oder Papi Millionär sind! Dann kann die Miete um 200 € oder 500 € erhöht werden und sie können immer noch in ihrer 3 Zimmer Wohnung wohnen. Und sie hätten sogar noch etwas Geld übrig für ne X-Box, Netflix, Amazon Prime, Disney+ (natürlich NUR für das Kind!*fg), Papi könnte sich ein Auto leisten mit Führerschein sogar und währe schneller ei der Arbeit und zurück, so das er Zeit gewinnt um für die Familie mehr dazu sein, und man könnte auch etwas mehr gemeinsame Freizeit stressfrei verbringen und Einkäufe werden auch einfacher. Ja, Millionär wäre das Beste. Aber dafür müsste Papi oder Mami ja auf die Millionärs Hochschule gehen und dann fehlt wiederum das Einkommen und für ein Vollstipendium, benötigt man ja einen Van Gogh, zwei Rembrandts, die englischen Kronjuwelen UND (ganz wichtig) zwei herzhafte Umarmungen von Donald Trump (einmal zur Walpurgisnacht am 30. April und einmal zu Halloween am 31.10.). Bis auf die Umarmung von Trump zu Halloween (er suchte lieber nach seine Beweise für ne Präsidentenwahlmanipulation im Jahre 2020!*Seufz...) hatte ich alles schon zusammen. Daher bin ich leider kein Millionär geworden und werde seit dem von meiner Familie, Freunden, Kumpels, Bekannten, Arbeitskollegen, gehänselt und gemobbt!!!*Heul... Aber nächstes Jahr, versuche ich es erneut. Nur nicht aufgeben.... Irgendwann klappt es schon und dann mache ich meine Ausbildung zum Millionär und dann kann der Markt auch meinen Mietpreis regeln, ohne dass ich mir Gedanken machen muss!*Freu... Dann fehlt mir nur noch ne Ehefrau und ein Kind und ein Hundi. Weiß jemand, wo ich mir das noch besorgen kann? Aber erst, wenn ich meine Ausbildung zum Millionär abgeschlossen habe, denn dann kann ich mir die Monatlichen Raten dafür leisten.*freu...

@Mathe4444, Dein Lebensziel Millionär zu werden, wird Dein Lebensziel bleiben, bis zu einem Sterbebett. Andere nennen es aus Tagtraum, Fantasie, Unrealistisch! Warum? Auf mich machste den Eindruck, als wenn Du fern der Realität bist, in diesem Punkt. Also Träume weiter und halte Dich bloß fern von der Realität, denn sie könnte ein Alptraum für Dich werden!

Melde Dich, wenn Du in der Realität angekommen bist! Bis dahin, weiterhin angenehme Träume!*loooool

...zur Antwort

Hi Mathe4444,

man kann ganz einfach gegen die neue Weltordnung aktiv sein, gegen die Abschaffung der Geldsysteme und gegen die Entmachtung des Staates! Das ist wirklich GANZ(!) einfach und Millionen von Bundesbürger in Deutschland praktizieren dies auch schon längst und das auch sogar seit Jahren! Es ist sogar so einfach, das sicherlich die ein oder anderen es nicht glauben können und eher denken, das da doch irgendwas dran faul sein muss. Und dennoch ist es wirklich völlig simpel!

Die Antwort lautet: Normale Nachrichten verfolgen! Und KEINE "Freien Medien" konsumieren! "Freie Medien" verbreiten nur Gerüchte, Halbwahrheiten, Behauptungen, OHNE dafür Beweise zuliefern, das es auch stimmt! Sie versetzen ihre "Anhänger" in Angst und Schrecken, um Aufmerksamkeit zu erreichen, denn DADURCH machen die "Freien Medien" ihr Geld" Sie missbrauchen die Ängste, Sorgen, Nöte, Naivität, (leider auch die Dummheit anderer), zu ihren eigenen Vorteilen, um halt Geld zumachen und/oder(!) Aufmerksamkeit zu bekommen und/oder weil sie unzufrieden mit ihrem Leben sind und/oder Unzufriedenheit abzubauen!

Beispiel: Chemtrail! Flugzeuge versprühen in der Stratosphäre Gifte, um die Weltbevölkerung zu dezimieren! WARUM, sollten dies Regierungen und/oder Chemiekonzerne machen? Staaten würden dadurch Steuerzahler verlieren! Firmen würden zahlende Kunden verlieren! Das wäre ja so wie wenn ich eine Bäckerei hätte und von 10 Kunden 9 Leute aus meinem Geschäft schmeißen würde. Dann verkaufe ich nur noch 1/10 wie bisher! Mein Umsatz singt also um 90%! Womöglich kann ich dann den Laden gleich dicht machen, weil sich das Geschäft nicht mehr lohnt? Ich gehe dann pleite, bin Arbeitslos und verschuldet! WARUM sollte ich so etwas also machen? AUßERDEM! Bei so einer Aktion, währen hunderte Tausend von Menschen involviert. Bodenpersonal, Piloten und Crew, Techniker die das ganze planen, bauen, warten. Und keiner von diesen über hundert tausenden involvierten Leuten, hat jemals etwas drüber geredet? Viele Skandale sind aufgetaucht, weil schon EINE Person geredet hat. Aber bei solch einer WELTWEITEN Aktion, halten ALLE Beteiligten Dicht? Sehr unwahrscheinlich. Schon alleine auf Grund der Wahrscheinlichkeit. Den Medien, (die RICHTIGEN Medien) hätten davon schon vor Jahren wind bekommen. Und mit Skandalen, lässt sich gut Kohle verdienen! "Die Medien sind doch alle Gleichgeschaltet!" Wer behauptet dies UND haben diejenigen auch Beweise dafür? Nö, sonst wäre dies schon längt ein Skandal geworden in der Öffentlichkeit! "Die Vertuschen das doch alle!" Klar! Logisch! Die Öffentlich/Rechtlichen, stecken mit den Privaten unter einer Decke, PLUS die diversen Privaten Radiosender PLUS di diversen Privaten Printmedien, und dies nicht nur in der BRD SONDERN auch noch in Frankreich, England, Russland, Ukraine, Türkei, Belgien, Luxemburg, China, Nordkorea, Japan, Australien, Brasilien, Chile, USA, Mexico, Marokko, Iran, Irak, Kongo, die ganze Welt! Die UN Vollversammlung, konnte sich noch nie einstimmig auf Resolutionen vereinbaren, aber bei Chemtrail/Bevölkerungsdezimierung ziehen sie ALLE(!!) an einem Strang! Klar, das ist völlig logisch! Besonders, weil alle Staaten sich damit ins eigene Fleisch schneiden würden! Siehe mein Beispiel mit dem Geschäft! Bevor ich 100 Millionen Verdiene, sorge ich lieber für weniger Zahlende Kunden, damit ich pleitegehe! Völlig logisch! In einer Welt, wo das Geld regiert, ist der Ärmste und/oder Verschuldeste, der Gewinne! Folglich sind alle Obdachlosen, die reichsten Menschen der Welt, nach dieser Logik! Das kann ich wirklich verstehen und nachvollziehen!

Fazit: Hör auf Dir diese S*heiße reinzuziehen und lebe im HIER und JETZT! Und NICHT in der Welt der Verschwörungsvollidioten! Denn das schadet einem nur. Man wird ständig konfrontiert von neuen Ängsten und Verschwörungen und unbewiesenen Behauptungen, die einem das Leben noch mehr Angst bereitet! Das sind Ängste, die keine sind, WEIL sie einfach NICHT existieren! Sie gibt es nicht! Und warum werden sie verbreitet? Um von leichtgläubigen Profit zu machen!

Beispiel: Wenn Du hoffst, da Astrologie/Horoskope, Dir helfen Dein Leben so in den Griff zu bekommen, das Du glücklicher wirst, als Du derzeit bist. Dann kann ich Dir folgendes sagen: "Dein Leben ist bisher mit Privaten wie auch Beruflichen Schwierigkeiten ausgekommen. Situationen, die Dich sehr aus Deiner gewohnten Bahngeworfen haben. Du möchtest Normalität in Deinem Leben erreichen, das Glück bekommen, was andere erreichten und dies eher einfach und/oder per Zufall. Dies kannst Du ebenso erlangen. Ich habe eine Klobürste, die wahrlich gesegnet ist! Seit ich sie Besitze, habe ich NIE MEHR Geldprobleme gehabt! Unglaublich, aber wahr!!! Ich trenne mich wahrlich nur ungern von ihr, aber da DU ein sympathischer Menche bist und mehr Glück und Erfolg nötig hast, als ich, bin ich bereit Dir diese Wunder Klobürste zu überlassen. Nicht für 200€, auch nicht für 100€. Sondern, und nur weil Du es bist, für lächerliche 79,95€. Und wenn Du sie hast, ich garantiere es Dir, mit persönlichen Zertifikat, wirst Du eine neue Erfahrung machen! (Nämlich, das ich Dich dann abgezockt habe! Ich will schließlich nur Dein Geld.) Und so im Prinzip läuft es auch bei den "Freien Medien".

Hinterfrage lieber Deine Nachrichtenquellen! Wenn Du den "Mainstream" Medien nicht glaubst, weshalb glaubst Du dann den "freien Medien"? Nur weil sie sagen "Wir kennen die Wahrheit!"??? Oder, weil sie Dir das geben, was die anderen nicht geben.... Themen um sich drüber aufzuregen und Frust abzulassen???? Zugehörigkeit????

...zur Antwort

Wenn Du ein feste Jobzusage hast (Arbeit, Geldverdienen, weg von Hartz VI), aber NUR(!) wenn Du einen Führerschein hast, DANN bezahlt das JobCenter Dir den Führerschein, wenn Du nach der bestandenen Fahrprüfung auch den Job bekommst!

Ansonsten: Geld dafür sparen (Wie denn, bei Hartz VI???), nebenbei Jobben und das Geld sparen (dann kann ich es mir in 10-15 Jahren erst leisten!), oder Kredit aufnehmen/leihen (WER ist so bescheuert und leiht einen Hartz VI Empfänger Geld???).

Meine Erfahrung mit Banken: Haste Geld, das Du kein Geld benötigst, schmeißen die Banken Dir deren Geld regelrecht hinterher! Haste KEIN Geld und brauchst es dringend, dann kennen Dich die Banken nicht mehr! Wie falsche Freunde halt. Haste Geld, kriegste Geld! Haste keins, kriegste keins!

...zur Antwort

Hi Mathe4444,

Deutschland braucht nicht mehr weibliche Milliardäre! Was man eher braucht, sind Milliardäre (Geschlechtsunabhängig) die für die Gemeinschaft da sind, sie unterstützen, den Notleidenden Hilft/unterstützt!

Es gibt sicherlich Milliardäre, die von sich aus denken: "Ich spare durch Steuertricks/Steueranwälte Millionen im Jahr und davon spende ich 1/10 oder 1/100 an 20, 30, 40 Gemeinnützigen Vereinen und bin DER Held/DIE Heldin!" Und verdienen dann immer noch Hunderte Millionen hinzu! Das ist nicht Sozial, sondern die belügen sich selber, etwas Gutes zu tun. "Ich spende doch immer hin ein wenig!"

Besser wäre es als Beispiel wie folgt: "Ich habe ein Kapital von 2 Milliarden Euro. Dies hat mir dieses Jahr 300 Millionen eingebracht. Davon benötige, um meinen Lebensaufwand zu bezahlen, 100 Millionen. 200 Millionen benötige ich somit dieses Jahr nicht! Diese 200 Millionen kann ich doch spenden und/oder ausgewählte Projekte/Organisationen für die Allgemeinheit geben. Und wenn ich nächstes Jahr 200 Millionen nur verdiene (durch mein Kapital), habe ich nur 100 Millionen zur Verfügung und muss dennoch nicht wie ein Bettler leben!"

Meine Heimatstad, hat einen Schuldenberg von ca. 2,1/2,2 Milliarden Euro! Es ist NICHT verschuldet, sondern ÜBERschuldet! Verschuldet = man kann durch seine Ausgaben weiterhin die Schuldzinsen bezahlen und dennoch von den Einnahmen leben! (Beispiel 1: 2000€ Einnahmen, 1000€ Normale Ausgaben, 500Euro Zinszahlung + Tilgung, 500 Euro übrig für sonstiges! Das ist Verschuldung!) ÜBERschuldung sieht anders aus! (Beispiel 2: 2000€ Einnahmen, 1000€ Normale Ausgaben, 1100Euro Zinszahlung OHNE Tilgung, 100 Euro an neue Schulden müssen gemacht werden, sonst wird der Laden dicht gemacht! Das ist ÜBERschuldung! Um Kredite zu bedienen, müssen neue Schulden gemacht werden. Wären die Schulden aber nicht da, wäre ein Gewinn von den Einnahmen Vorhanden)

Jedes Land, hat ein Art Schuldnerkonto. Das heißt: Alles was auf dieses Konto Eingezahlt wird, wird einzig und alleine dazu verwenden, um die Schulden eines Bundeslandes/Stadt/Landkreis/Gemeinde abzuzahlen und wirklich NUR dafür!

Eine Milliardärin/Milliardär könnte somit das Geld, was sie übrig hat, auf dieses Konto einzahlen. Wodurch sie die Zinslast für das Bundeslandes/Stadt/Landkreis/Gemeinde sich deutlich verringert. Der entsprechende Haushalt muss weniger für Zinszahlungen einplanen und hat somit langsam immer mehr Mittel für andere Dinge parat, die wiederum der Allgemeinheit zugutekommt! Bei 200 Millionen Euro , die jemand übrig hat, könnte man nach 10 Jahren einen Schuldenberg von 2Milliarden abzahlen. Das beutetet dann wiederum für das Bundeslandes/Stadt/Landkreis/Gemeinde eine deutliche Zinseinsparung und somit mehr Geld für andere/Wichtige Ausgaben! Wovon wiederum viele andere Menschen profitieren würden!

Der Staat versucht seine Bürger zu helfen, wenn es erforderlich ist und nimmt dazu auch Schulden auf. Das ist auch richtig so! Aber jene, die es sich leisten können, die das Geld übrig haben, die Milliardäre (egal ob Mann oder Frau!) helfen nicht das Bundeslandes/Stadt/Landkreis/Gemeinde, obwohl die dadurch nichts verlieren würden!

"Ich spende doch für Greenpeace!" "Ich für das WWF!" "Ich hab meiner Heimatstadt ein neues Museum gespendet!" "Ich finanziere jedes Jahr alleine 50% die Oper meiner Stadt!" "Ohne meine jährliche Spende/Finanzierung von 100.000 Euro, wäre das Stadtfest erledigt!" USW... So etwas ist zwar schön und gut, aber bekämpft nur die Symptome, aber nicht die Ursache! Das heißt: "Oh, Du hast Husten? Dann nimm mal einen Hustenbonschen von mir." Was ist aber die Ursache vom Husten? Vielleicht eine akute Bronchitis! Da wären anderes Hilfreicher, als nur Hustenbonschen, damit halt die Bronchitis verschwindet, anstatt jedes Jahr wieder Hustenbonschen zu geben! Oder nicht? Wenn ein Schiff ein Leck hat, kann man natürlich das Wasserabpumpen finanzieren. Aber besser wäre es doch, das Leck zu verschließen, damit gar nicht erst neues Wasser mehr eintritt oder nicht? Das Leck wäre in diesem Falle die Überschuldung. Das Eintretende Wasser wiederum die Zinszahlungen. Die Milliardäre/Millionäre (egal ob Mann oder Frau) sollten sich lieber um das Leck kümmern, als um das Wasser! Denn das würde für alle bessere Ergebnisse bringen.

Wenn ich zum Beispiel auf meinem Konto ein Minus von 7.000 Euro hätte und müsste dafür jeden Monat 80 Euro Zinsen zahlen. Und ein Wohlhabender Mensch, der mich mag, unterstützt mich Monatlich mit 40 Euro. Dann ist dies wirklich nett von ihm! Keine Frage! Die Restlichen 40 Euro, muss ich selber aufbringen, monatlich. Ist halt so. Dafür esse ich dann (als Beispiel) alle drei Tage nur ne Schüssel mit Müsli und Milch! Die 7.000 Euro werden dadurch aber nicht weniger! Sie bleiben bestehen, denn es werden ja NUR die Zinsen bedient, aber KEINE Tilgung/Abzahlung der 7.000 Euro Schulden! Würde aber nun der Wohlhabende Mensch sich sagen: "Ach komm, Pjotre978 ist so ein herzensguter Mensch! Ab sofort gebe ich ihm 100 Euro Monatlich!" Resultat: 80 Euro gehen in die Monatliche Zinszahlung! 20 Euro gehen in die Schuldentilgung (wodurch sich monatlich die Zinsen gaaaanz langsam verringert). Nach 350 Monaten (ca. 29 Jahre und par Monaten), sind die 7.000 Euro Schulden abgebaut und ich hätte dann 80 Euro monatlich mehr auf dem Konto (da ja die 80Euro monatlichen Zinsen wegfallen!). Allerdings! Alle drei Tage nur ne Schüssel mit Müsli und Milch, hätte es dennoch für 29 Jahre und par Monate gegeben!

Millionäre/Milliardäre geben sich und sehen sich selber sehr oft, spendabel und als Unterstützer von bestimmten Projekten, ohne dessen Geld, das ganze eventuell sehr schnell vorbei wäre und/oder in große Schwierigkeiten geraten würde. Und dafür halten/fühlen/sehen sie sich dann als ein Art "Retter" oder "Unterstützer" in der Not! FRAGE: Ist diese Ansicht von denen Gerechtfertigt? Realistisch?

Oder noch eine ganz bessere Frage! Nach dem lesen von diesem/meinen Beitrag: WAS wäre das beste Soziale verhalten?

Dazu muss ich noch eine wichtige Info mitteilen!

Jedes Land, hat ein Art Schuldnerkonto.

Meine Heimatstadt hat dies ebenfalls. ABER(!!!) Man kennt den Namen des Bürgermeister, den Verantwortlichen für Straßen und Verkehrt, auch den für die Finanzen, selbst wo das Büro für die Verantwortliche für Eltern und Kinder ist, oder wie schnell und wo man den Hausmeister vom Rathaus findet! Aber die Kontoverbindung für das Schuldnerkonto????? ODER das Wissen in der Allgemeinheit der Bürger, das so etwas ÜBERHAUPT gibt???? Das ist so bekannt, wie das Wissen über Filmtechnik im Jahre... Wan wurde Jesus noch mal gekreuzigt????*ffggg

Persönliches Fazit: Deutschland braucht nicht mehr weibliche Milliardäre! Deutschland benötigt MEHR(!) Milliardäre, die ihr überschüssiges Geld dem Staat/Kommunen/Städten/Bundesländern freiwillig geben, um deren Schuldenlasten zu verringern, damit deren Zinslasten abnehmen um damit die Bürger besser zu dienen!!!!!!!

...zur Antwort

Hi mathe4444,

man kann die Macht der Illuminaten, Freimaurer, Gates, Rotschilds, Rockefeller, Morgans, Astors, dadurch beschneiden.... In denen man denen erst mal die Macht gibt, die man ihnen zuspricht, DAMIT(!) sie diese Macht überhaupt erst mal besitzen und DANN nimmt man sie wieder weg. Und das Resultat ist: Der Gleiche Zustand wie am 05.11.2022 um 4:54 Uhr Mitteleuropäischer Winterzeit! Oder anders gesagt: KINE VERÄNDERUNG!

Gegenfrage: Illuminati, Freimaurer haben Macht? WER sagt dies? Bitte nenne mir Deine Quellen, damit ich dies verstehen kann. Und sage mir BITTE nicht: "Such im Internet!" Schließlich hast Du Deine Quellen, also kannst du sie mir auch nennen, damit ich sie mir anschauen kann. Schließlich hast Du ja nichts zu verbergen oder? Außerdem, wenn ich lange genug im Internet suche, dann finde ich auch eine "logische" Erklärung, warum Hamsterkäufer von Klopapier an AIDS und/oder Hexenverbrennungen (im 21.Jahrhundert) sterben!

die Macht der Geheimgesellschaften wie Illuminati , Freimaurer

Nenne mir bitte dazu Deine Quellen, am besten per Link, damit ich selber mir darüber ein Bild machen kann. Du hast Wissen darüber und kennst somit keine Infoquellen, dann kannst Du sie mir ja mitteilen. Ich werde sie mir anschauen, überprüfen, meine eigene Meinung darüber urteilen und sie Dir dann mitteilen.

Wieso reagiere ich so, wie ich reagiere? Ganz einfach: Weil "Illuminati und Freimaurer sehr oft für immer alles her halten müssen. Wenn man aber nach Beweisen fragt, dann heißt es SEHR oft: "Ich habe gehört das..."

Das ist so, als wenn ich sagen würde: "Ich habe gehört, das Olaf Scholz auf der Lohnliste von China steht und deswegen so Chinafreundlich ist!" Habe ich Beweise dafür? NEIN! Es ist nur eine Behauptung! Wie: "Ich behaupte, das ich, Pjotre978, über das Wasser gehen kann! Süß- & Salzwasser!" Habe ich Beweise dafür? Nö, aber wer meine Behauptung nicht glaubt, ist für mich UND "meinen Anhängern" ein Ketzer! Und WER an meine Behauptung glaubt, erlangt (NATÜRLICH) das Paradies!

Mit Behauptungen ist es für mich, wie bei einer Gerichtsverhandlung: Die Staatsanwaltschaft beschuldigt Person X des Mordes an Person Y. Person X kann/braucht eigentlich gar nichts sagen. Warum? Weil die Staatsanwaltschaft Ihn des Mordes beschuldigt UND es auch beweisen muss! Ergo/Folglich: WER etwas behauptet, MUSS es auch Beweisen! Erfolgt der Beweis nicht, ist die Beschuldigung Hinfällig und somit NICHT bewiesen! Das heißt somit: Wenn ich behaupte, ich könne über das Wasser laufen, habe ich nicht bewiesen, dass ich auch WIRKLICH über das Wasserlaufen kann. Also KEINE Tatsache! WENN ich beweise, dass ich über das Wasser laufen kann, DANN ist meine Behauptung eine Tatsache und Realität, VORHER nicht!

Und dies führt mich zu Deiner Frage zurück:

Wie kann man die Macht der Geheimgesellschaften wie Illuminati , Freimaurer noch verringern?

WER behauptet, das die Macht hätten und WO kann ich das lesen um dies selber zu überprüfen um mir meine EIGENE Meinung drüber zu schaffen? Bitte nenne mir dazu die Quellen und/oder Link zu Deine Bezugsquellen!

Vielen Dank für Deine Zusammenarbeit.*g

Ich bin jemand, der NICHT alles glaubt. Ich hinterfrage so manches. Wieso? Als Disneyland Resort Paris, damals 1992 eröffnet wurde, habe ich die Eröffnungsfeier Live im TV gesehen. Die Bild "Zeitung" schrieb am nächste Tag: "Nicht einmal Tina Turner konnte die Gäste begeistern!" Ich sah im Live TV ganz genau das Gegenteil! Seitdem, habe ich mich langsam genauer über die Bild "Zeitung" informiert und stelle fest: Sie bringt nur Halbwahrheiten heraus! Wenn sie Heute gegen Olaf Scholz ist (weil sie massig Auflagen verkaufen kann damit), dann machen die das! Wenn sie morgen für Olaf Scholz sind (weil sie massig Auflagen verkaufen damit), dann MACHEN DIE DAS!

Wenn Du erfährst: "Illuminati, Freimaurer, Rotschild, Rockefeller, Gates, Gewerkschaften, Otto Schmid aus Buxtehude, sind DIE Bösen!" Dann überlege mal ganz einfach und logisch: 1) WARUM sind sie die Bösen? 2) WARUM stellt derjenige diese Behauptung auf und WAS will er mit dieser Behauptung bezwecken? Und vor allem WELCHE Beweise hat er/sie für diese Behauptung und WO kann ich sie selber überprüfen? Beispiel: Ex Präsident Trump behauptet nach wie vor, das die letzte US Präsidenten Wahl manipuliert war. Er behauptet dies, aber einen BEWEIS das es wirklich manipuliert war, hat er bis HEUTE nicht geliefert! ER kann seine Behauptung NICHT beweisen! Das ist Fakt! Gerichte haben das Gegenteil bewiesen, das ist Fakt! Ergo: Gab es KEINE Wahlmanipulation! Warum behauptet er dies dennoch? Weil er als Präsident abgewählt wurde und ER dies nicht akzeptieren will! Wie ein Bockiges Kind: "Ich will aber noch nicht ins Bett, ich bin noch gar nicht müde!" Wenn aber Mami und Papi sagen: "Ab ins Bett!" ist für den 3 Jährigen Trump das so, auch wenn Donni nicht will!

Wie gesagt: Nenn mir bitte die Quellen Deiner Infos, damit ich mir selber eine Meinung machen kann. Anschließend, Antworte ich dann auf Deine eigentliche Frage. Versprochen!

Alles gute Dir.

...zur Antwort

Hi tanja3313,

bin ich selber desinteressiert? JEIN! Hä? Jein? Wie? Verstehe ich nicht. Ich will versuchen zu erklären, wie ich es meine. Reines Beispiel: "Rapper 23$ 45Cent, MEGASTAR in der USA, ist mit nur 23 Jahren gestorben. Erschossen in seiner Sauna!" Meine Reaktion: "Ähm...ok...und?" Warum reagiere ich so? Klar, erschossen mit 23 ist ne Tragödie! Aber ich kenne "fast" 24$ nicht, also mir egal! Denn mit seinem Tode, erfahre ich erst, das der überhaupt existierte! Anderes Beispiel: Carrie Fisher! Ich kenne sie aus meiner Lieblings Trilogie "Star Wars" (die UR-Trilogie!) und kenne sie noch aus anderen Filmen (Harry & Sally, Lieblingsfeinde – Eine Seifenoper, Rendezvous mit einer Leiche, Meine teuflischen Nachbarn). Aber in aller erster Linie verbinde ich sie mit Star Wars. Als ich von ihrem Tod erfuhr, war ich geschockt! Warum? Weil sie zu etwas gehört, was ich kannte, mich interessierte, ein Art persönlichen Einfluss auf mich hatte. Sie war ein Teil davon, gehörte dazu und somit auch ein Stück zu meinem Leben. Ihr Name ist verknüpft mit einigen Erlebnissen/Erinnerungen in meinem Leben. In erster Linie, mit ihren Rollen in jenen Filmen, aber mit genauso diesen Filmen auch weitere Erinnerungen um diese Filme herum! Ein Teil meiner Erinnerungen/Erfahrungen/Erlebnisse und somit auch irgendwie ein Teil meines Lebens/Erinnerungen. Und sei es nur, wenn ihr Satz: "So jung und schon bei dem Sturmtruppen?" Oder: "Hilft es vielleicht, wenn ich aussteige und schiebe?" Oder Zu Han Solo: "Ich liebe dich!" und er Antwortet: "Ich weiß!" Bei so etwas, trifft mich dann ihr Tod, wie ein Schlag!

Wer mich gut kennt, weiß, dass ich ein Fan der Urtrilogie bin. Und jeder, der von ihrem Tode erfuhr, musste dabei automatisch auch an mich denken! (Nicht, weil ich JEDEN meine Begeisterung von Ur-Star Wars aufnötige! Wenn man jemand länger kennt, denn lernt man auch besser kennen!*gg Logisch oder? Und somit waren bei vielen (die mich kennen) der erste Gedanke: "Oh, sie ist verstoben? Wie traurig. Ach Du Sc*eiße, sie war ja Leia in Star Wars! Pjotre978 wird sicherlich am Boden zerstört sein! Der Ärmste!"

Was mich nicht interessiert und/oder ich nicht kenne und/oder ich nichts mit anfangen kann und/oder mich nervt/ich hasse, ist für mich SO(!) interessant, wie wenn Ameise Nr. 934 ausversehen getötet wird!

Betrifft es eine Person, zu der ich und/oder ich durch sie eine gewisse Verbindung habe (sie Carrie Fisher Beispiel) ist es schon was anderes.

Ich denke/behaupte daher, dass es drauf ankommt, in welcher Art "Verbindung" man mit einer Verstorbenen Person stand. Beispiel: Roger Moore konnte ich nie wirklich leiden. Ich mochte sein Bond gar nicht. Seine "Witze" empfand ich als Humorlos! Im Sinne von: "Ich muss mich mal eben unter den Achseln selber kitzeln, um das "Witzig" zu finden. Ha...ha..." Ich mochte ihn einfach nicht. Als er verstarb, dachte ich nur: " Endlich!" Mein Lieblings Bond ist jener, den die meisten als besten Bond halten und es auch definitiv ist: Sean Connery! Seine Art/Humor ist genau auf meiner Wellenlinie! Und für mich, ist er nicht Verstorben! (Auch wenn ein Kumpel von mir (wie kennen uns über 30 Jahre), sein ernst gemeintes Beileid dazu aussprach!) Er ist nach wie vor lebendig. Er dreht zwar schon seit Ewigkeiten keine neuen Filme mehr, aber das war er abgedreht hat, ist Perfektion pur. Und somit hat er sich ein paar Järchen Ruhe gegönnt. Einer wie er, ist unsterblich, denn er ruht nur!

Tratschen und Lästern ist vermutlich eher so RTL2 Niveau. Aber Tratschen und Lästern hat eigentlich gar nicht mit mangelndem Interesse zu tun.

Ich glaube schon eher, dass es irgendetwas gibt, was Dich interessiert! Vielleicht ist es irgendwas Banales/Unwichtiges? Vielleicht sogar etwas, was Du eventuell selber noch gar nicht erkannt hast? Wie auch immer. Wenn man für etwas Interesse entwickelt/gefunden ha, kann es einem auch sehr gut Körperlich/Geistig ablehnen und wohltuen wirken!

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen, Bei Nachfragen, einfach Fragen.*gg

...zur Antwort

Hi LenaS35,

ich habe heute, einem Kumpel/Arbeitskollegen 50€ in die Handgedrückt, als meinen Beitrag zum Geburtstagsgeschenk seiner Frau. Ich bin Deutscher. Folglich würde es bedeuten: Wir Deutschen haben massig Kohle! Insbesondere, weil der Kumpel positiv richtig überrascht war (Positiv!) und meinte: "Du rettest mir den A*sch damit!" ich hatte dies aber nur grad über ich klotze lieber als zu kleckern! Er wäre auch mit 10 Euro zufrieden gewesen. Aber nach Deiner Lockig: "Deutsche haben Kohle ohne Ende!" Und er ist selber Deutscher! Es ist ne Ansichtssache. Ich habe das Geld angespart, weil ich diese Ausgabe lange vorher erwartet hatte. Und so können es auch andere gemacht haben. Vielleicht haben es andere angespart? Vielleicht habe si Unterstützung von der Familie erhalten? Vielleicht haben sie sich verschuldet? Nur die betreffenden Personen wissen di ganze Wahrheit. Alles andere ist rein Spekulativ und Spekulationen sind IMMER(!) gefährlich.*ggg

...zur Antwort

Hi piano202,

müssen muss man rein gar nichts, außer aufs Klo, wenn man muss!

Kirche, Glauben, Beten, sehe ich als nicht notwendig an. In manchen/vielen Situationen sogar als eine Veraltete "machterhalt" von früher und/oder gar gewollte Unterdrückung von "Gläubigen".

Man Muss NICHT 5 mal am Tag beten! in der BRD gilt das Recht auf Religionsfreiheit. Wenn DU sagst: "Leute, Religion und so, ihr könnt mich ml!" Dann ist dies Dein gutes Recht! Wenn Dein Vater/Mutter sagen: "Ey, werde wieder Religiös oder wir haben Dich nicht mehr lieb/enterbend dich/bringen Dich um/ hauen dich mit einem nassen Waschlappen!" Dann kannst Du sagen: "In der BRD GILT das Grundgesetz für ALLE, auch für Dich und mich! Und dadurch habe ich das Recht, meine Religion selber Frei zu entscheiden, OHNE Deinen Meinung! ICH kann selber frei entscheiden! Dies sind die Rechte in der BRD! Willkommen in Deutschland!" Wenn er dies nicht akzeptieren will: "Aber früher in XY Land, da war es so und so..." Antwort: "Wir sind NICHT in XY Land, sondern in der BRD! Da gelten DEREN Gesetze! PUNKT! AUS! ENDE DER DISKUSSION! BRD = BRD GESETZE! Und wenn er dies nicht akzeptieren will, es ist Fakt!

Wenn Ich zu besuch bei einem Kumpel bin, dann halte ich mich an seine Regeln. Schuhe ausziehen oder nicht? Im Bad nur das weiße oder Blaue Handtuch benutzen? Er sagt es mir und ich halte mich daran. Ich würde aber niemals meinem Gastgeber vorschreiben wollen und/oder mich über seine Regeln hinwegsetzen. Denn ich bin nur Gast. Und wenn er mich nicht mag, sitze ich GAAAAANZ schnell wieder VOR seiner Tür!!!

Bete wann es DIR beliebt und NICHT wenn Mami sagt: "JETZT!!"

...zur Antwort

Hi Fabian229,

ein guter Christ, ist ein guter Mensch. Folglich ein Mensch, der denen Hilft, die Hilfe benötigen, die Verteidigt, die Verteidigung benötigen, denen Unterstützt, die Unterstützung benötigen. Und dabei KEINEN Unterschied macht, zwischen Muslim, Islam, Juden, Christen, Russisch-Orthodox, Hindu, Griechisch-Orthodox,... hieß es nicht, das ALLE(!!!) Menschen vor Gott gleich währen?

Jeder Mensch ist genauso viel Wert, wie ein selber! Alleine der Charakter, macht eine kleinen Unterschied aus!*g

...zur Antwort

Hi Jaelllll,

ich gehe Hauptsächlich nach den Charakteren meiner Mitmenschen. Dies ist MIR wichtiger, als deren Religionszugehörigkeit!

Wenn ich mich mit einem Atheisten privat verstehe, dann ist es so und ich würde ihn deswegen (Atheismus) nicht in die Wüste schicken, nur WEIL er Atheist ist. Nö. Denn ich komme mit ihm gut klar und DAS ist mir wichtig!

Man muss NICHT ALLES rein auf den Glauben beziehen und beschränken! WENN man dies tut, dann versperrt man sich selber Menschen, die an sich FÜR einen eine Bereicherung sind!!!

Wenn man die Religion auf Nationalitäten übertragen würde, dann würde dies bedeuten, das man ergo NUR NOCH mit Deutschen was zu tun haben dürfte! Frage: Wer verbietet die Kommunikation/Gesellschaftliches Leben mit Ausländern? Oder anders Gefragt: WO in der bettreffenden Religion, verbietet es jemanden Kontakt/Beziehung zu einer Person einer anderen Religion? WER verbietet dies?

Die Kirche ist NICHT ALLES! Es gibt ein normaler, gutes Leben außerhalb der Kirche! Und, ob man es glaubt oder nicht, sogar ein völlig sinnvolles UND normales Leben! Wie es sich im 21ten Jahrhundert gehört und NICHT wie in der Ewiggestrigen Fantasie der Kirche a la 16ten Jahrhundert! Die Kirche, will ihre Macht behalten und weiß allerdings über den Verlust ihrer Macht! Aber sie passt sich NICHT der Zeit an, sondern BEHART auf ihre Sicht des 16ten Jahrhunderts. Wenn die Entwicklung des Spielfilms, genauso vorangeschritten wäre.... Anhang der Schnelligkeit der Katholischen Kirche, würden wir im Jahre 2022, noch IMMER(!!!) 1) Schwarz/Weiß Filme sehen! 2) IMMER NOCH Stummfilme sehen! 3) TV und/oder Streamingdienste oder Mediatheken, Video on Deman, DVD oder Blue Ray an sich ÜBERHAUPT NICHT geben!!! Die Krankheit AIDS, gibt es wissenschaftlich nachweisbar seit Anfang der 80er Jahre. Dies ist eine Tatsache, die unwiderlegbar ist! Es ist FAKT! Die die Sonne am Himmel! ABER...erst seit einigen Jahren, hat die Katholische Kirche, die Benutzung von Kondomen erlaubt, um sich vor Geschlechtskrankheiten zu schützen! "Hey, das ist doch SUPER!" Ja, klar. Allerdings! Mit einer Einschränkung! Denn: "Wenn ein GeschlechtsPARTNER, an einer ansteckenden Krankheit leidet, darf der andere Partner Kondome benutzen!" Mit anderen Worten: DU lebst mit Deiner Partnerin zusammen und hast auch Sex. Wenn SIE an einer ansteckenden Geschlechtskrankheit OFFIZIEL leidet, erst DANN(!!!) darfst Du Dich schützen! Allerding: Bis ihre Krankheit ausbricht, hattest Du vielleicht 5 oder 10 mal Sex mit ihr und hast Dich somit einfach angesteckt. Soviel zur Kondombenutzung, wenn EIN Sexpartner eine Ansteckende Geschlechtskrankheit hat! Diese Info/Anweisung/Erlaubnis ist genauso nützlich, wenn man sagt: "Leute, die sich einen geladenen Revolver in den eigenen Mund halten und den Abzug betätigen, so das ein tödlicher Schuss erfolgt, sind im Nachhinein dazu angehalten, dieses verhalten nachträglich NICHT durchzuführen, da dies ihrer Gesundheit negativ beeinflussen KÖNNTE!" WILLKOMMEN IN DER WELT DER RELIGION!!!!

Ob Deine Freunde Christen, Muslime, Juden, Russisch-Orthodox, Evangelisch, Atheistisch, oder sonst was sind, das ist Sc*eißegal!!! Wichtig ist deren Charakter und wie gut Du mit denen zusammen harmonierst! Was nützt Dir ein Christ, der DEIN Glauben hat, aber der Dir Scheiß*gal ist! Sowas gibt es und wenn Du das nicht kennst/glaubst, dann willkommen in der Realität! Ich WEIß, wovon ich spreche!

Der Charakter eines Menschen, ist tausendmal mehr WERT, als dessen Glauben! Wenn Du Dich mit einem Muslim wirklich gut verstehst, dann ist das SUPER! Wenn Du Dich mit einem Juden gut versteht, dann ist das SUPER! Glaube/Religion, ist eine Grenze, wie Landesgrenze Sie sagen GAR NICHTS(!!!) über Charakter/Persönlichkeit aus! Im schlimmsten Falle wird einem vorgeschrieben: "Du musst alle, die dieser Religio angehören, hassen!" Aber, ganz ehrlich, ist dies nicht ein Widerspruch zur Bibel? Heißt es nicht, Das Gott ALLE(!) seine Kinder liebt? Und heißt es nicht auch, das Jesus für unsere Sünden gestorben ist? FÜR UNSERE SÜNDEN! Das würde somit heißen, für die Sünden derer die VOR 30 nach Christus geboren sind! ABER!!!!! Auch für ALLEEE!!! danach!!! Er stab für unsere Sünden! 30 nach Christus, 100 nach Christus, 200 nach Christus bis hin zu 1900 nach Christus, 2000 nach Christus und so weiter....!

Aber, es gibt ja noch die "Erbschuld" Ganz einfach erklärt: Dein Großvater, hat im Jahre 1918 EINEN Apfel geklaut. 1945 wurde Dein Vater gebohrten. Und 1978 wurdest Du selber geboren! Was Dein Vater und Großvater davor getan haben, kann Dir egal sein. Rechtlich sowieso! ABER! Erbschuld in Ansicht der Kirche! DEIN Großvater hate 1918 ein Apfel geklaut, also MUSS DU, im Sinne der Kirche, dafür Büsen! Ist das korrekt? Ist das Gerecht? Ist das vor allem Logisch?? Vor allem, da ja GOTT gutmütig ist und Jesus ja doch für all unsere Sünden gestorben ist, sogar für jene in DER ZUIKUNFT!!!! ERGO, ist die ERBSCHULD oder ERBSÜNDE hinfällig! Nichtig, Nada, Niente, Ungültig!!!! Laut der Kirche selber!

Die Kirche ist einzig und alleine auf eines bestrebt: MACHTERHALUNG zu IHREN Gunsten! WENN Du daran glaubst, das Dich der Blitzt trieft, wenn Du mit Deiner Freundin Sex hast mit Kondom, dann wird dies irgendwann passieren WEIL(!) Du davon überzeug bist, WEGEN der kirchlichen Propaganda!!!!

Das Bundesgesetz der Bundesrepublik Deutschland (Die Deutsche Verfassung) gibt UND garantiert MEHR(!!!!) Freiheiten, als die Katholische Kirche ihren Gläubigern!!!!!

Frage: Willst Du in einer freien demokratischen Republik leben? ODER.... Wilts Du Dich abhängig machen UND dich einer Ordnung unterwerfen, die Dir aktuelle und völlig normale Rechte für JEDERMANN beinhalte, um Ansichten und Weltanschauungen des 16ten Jahrhunderts zu befolgen, die VÖLLIG fern der Aktuellen Situation entsprechen???? Falls JA, so empfehle ich Dir als Auswanderungsland Nordkorea! Dort findest Du genu das , was Du suct. Dort wird Dir genau vorgeschrieben, 2was Du zu tun, machen, denken hast und so weiter.

Es lebe das Kommunistische Nord-Korea und sein Heldenhafter Führer, Kim-Jon-Un! Gepriesen sei, seine Herrlichkeit und Göttlichkeit! Und wer an die Bibel glaubt, der glaubt auch an diese Lobpreisung!

Bei Nachfragen, einfach Nachfragen!*gg Alles gute Dir!

...zur Antwort

Hi Emma15772,

vorausgesetzt, die MÖGLICHKEIT ist gegeben: (Bei mir in der Stadt, Jaaaa*fggg)

Bowling für den Einstieg: "Aktives miteinander für jeder Mann!"
Anschließend Essen (Bei meiner Bowlingbahn, ist dies möglich), Burger, Pommes, Chicken, relativ alles möglich. Eventuell auch Eis, eventuell! Wie wäre es dann anschließend mit einer Runde Lasertag? Macht viel Spaß (Ist eventuell relativ körperlich anstrengend) macht aber RICHTIG viel Bock!!! Ehrlich!!!

Andere alternative: Du machst bei Dir zu Hause ein DVD ABEND. (Vielleicht ein Alkoholisches Trinkspiel bei bestimmten Filmen?) Vorheriger Gemeinsamer Einkauf (Damit jeder das bekommt, was er möchte und NICHT einfach ungefragt vorgesetzt bekommt?), kann auch gut sein!*gg

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen und/oder Anregungen liefern. Alles gute Dir.

...zur Antwort

Hi Essie7,

das Du diese Frage stellt, ist alleine gesehen schon sehr gut! Und das meine ich wirklich positiv!

Denn, was ist der Sinn und Zweck dahinter, das man bestimmte Edelsteine "Kräfte" zusagt? Denn dies geschieht ja nicht einfach ohne Grund. Irgend einen Grund muss es ja schließlich dafür geben oder nicht?

Wo findet man den hauptsächlich Edelsteine mit bestimmten "Kräften"? Im Keller von Otto Schmidt? Ich glaube nicht. An der nächsten Straßenkreuzung mit einem Hinweisschild darauf? Vermutlich eher Unwahrscheinlich! Oder vielleicht doch eher in einem Online-Shop, TV-Verkaufssender, in einem bestimmten Geschäft in einer Einkaufslage? Vermutlich deutlich eher. Und da sind wir dann schon m springenden Punkt! Denn 1) Edelsteine mit bestimmten Kräften, bekommt man in dem Falle NUR und AUSSCHLIEßlLICH gegen GELD! "Willste den Stein? Dann lass Kohle rüberwachsen!" 2) Solche Geschäfte/Sender/Internetseiten, richten sich sehr oft HAUPSÄCHLICH an die gleiche Zielgruppe. Esoterik und/oder Astro/Horoskop-Fans!

Also Menschen, die so sehr in der Astro/Horoskop/Esoterik Mühle gefangen sind, die einem so gut wie alles abkaufen würden, nur damit sie die Hoffnung haben/bekommen, ihr schlechtes Leben (sei es selbstverschuldet und/oder unfreiwillig bes*hissen) zu entkommen. Das ist so extrem (und leider auch traurig!) das wenn ich mich als Einhornschamane (mit selbstausgedruckten Diplom, das echt wirkt), ausgebe und eine CD mit "Einhornmusik" (sinnlos auf dem Keyboard zusammen gehauen) + eine Duftkerze (natürlich in Einhorn Art) + ein x-beliebiges Duftspray (in Einhornstyle) für sage und schreibe 49,90€ anpreise und behaupte, das dies alles die Wünschen und Hoffnungen jener helfen, die an die Macht der Einhörner glauben um ihre Ziele/Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen! Ich würde damit dick Reibach machen, aber für die Verkäufer verändert sich dadurch ihr Leben genauso, als wenn sie ne Rolle Klopapier gekauft haben. Nämlich GAR NICHTS! Aber ICH habe dann aus deren Not/Hoffnung/Wünsche/ABERGLAUBE, Geld verdient. Also eher ausgenutzt!

Anderes Beispiel: Ich besitze 10 Rollen Klopapier! Das reicht für mich ca. 6 Monate. Jetzt plötzlich, gibt es ein Hamsterkauf auf Klopapier. und mein Nachbar hat "nur noch" 20 Rollen. Nach SEINER Ansicht/Gefühlt: Deutlich zu wenig! Er braucht mehr! Ich habe 10, ich könnte ihm eine abgeben (auch zwei oder drei). Sagen wir aber mal, ich will ihm EINE geben. Für MICH, ist ne Rolle nichts wert. Könnte er geschenkt haben von mir. ABER, wir gehen ja nun nach diesem "Einhorn-Prinzip"*fgg Also: "Was ist Dir denn ne Rolle Klopapier wert?" Ihm ist es (Beispiel) in wirklichkeit 10€ wert. Nennt aber 5€, um zu sparen. Das weiß ich halt (logisches Denken: tiefer ansetzen um Preispanne zum Handeln zu haben!) Also sage ich 7,50€. "Deal!" ER hat 2,50€ gespart. Und ich habe das Geld für ca. 3 1/2 weitere Klopapierpackungen inne. Reicht für die nächsten ca. 2 1/2 Jahre. Weil ich ihn und seine "Dummheit" ausgenutzt habe! Und das gleiche ist es mit diesen Edelsteinen mit bestimmten "Kräften".

WER daran glaubt, bei denen kann man abkassieren! DAS die dann einem Helfen, liegt in der Betrachtung der Käufers! Wer a Horoskope glaubt, der wird sofort Hellhörig, wenn man sagt: "Hüte Dich vor der Farbe Rot, sie bedeutet GEFAHR!" Rot ist allgemein eine Warnfarbe und/oder Achtung. Die Farbe Rot ist überall. Bei Ampeln im Straßenverkehr, genauso auf Straßenverkehrsschildern, bei Feuerlöschern, Feuerwehr, die untergehende Sonne hüllt den Himmel auch schon mal in Rot, oder besondere Verkaufshinweise und so weiter. Rot ist gegenwärtig im Alltag. WENN man aber gesagt bekommt: "Hüte Dich vor der Farbe Rot, sie bedeutet GEFAHR!" Dann verstärkt man bewusst/unbewusst seine Aufmerksamkeit auf diese Farbe. Man nimmt sie eher, deutlicher, bewusster war, als sonst! Man kann 15 Jahre an einem Feuerlöscher im eigenem Treppenhaus vorbeigegangen sein, ohne ihn je wirklich bemerkt zu haben. Aber wegen dieser Aussage (an der man dann auch glaubt) nimmt man ihn das erst recht (WEGEN dieser Aussage) war!"

Anderes, selbst oft persönlich erlebtes Beispiel: Wenn ich wirklich gut gelaunt bin, bin ich (man glaubt es kaum*gg) wirklich gut gelaunt!*g Wenn ich gut gelaunt über eine Ampel gehe und mich rempelt dabei jemand an, dann macht es mir nichts. Es ist eine Bagatelle, über sie ich mir keine Gedanken mache. Ich bin gut gelaunt und habe Frohsinn im Kopf und/oder sogar noch besseres!*ggg Gleiche Situation. Allerdings ich bin schlecht gelaunt und zwar wirklich richtig schlecht gelaunt! Auf der Arbeit gab es nur Stress, mir wurden Dinge vorgehalten, für die ich nicht Schuld habe, aber für die ich zur Verantwortung gezogen wurde, außerdem hatte ich noch 30 Min verschlafen (Stress pur!) Kam zu spät zur Arbeit und bekam auch noch ein ungerechtfertigten Rüffel "Du kommst ja IMMER!!!! zu spät" Obwohl es das erste Mal war! Und nach diesem bes*hissenen Tag, stehe ich schlecht gelaunt an der Ampel. Sie wird grün und ich ehe rüber. Will nur noch nach Hause, diesen $%/&§$& Tag abschließen. Und dann rempelt mich jemand an! Wie würde man dies dann werten? Ein Versehen? Oder, in diesem Falle eher: "Ist ja typisch! EY, DU $/&%$%%234 von einem §$%&§$%§ Typen! Haste ein Problem? Wilste Dich mit mir Anlegen? Ich schlag Dir die Fresse ein, das selbst Deine Mutter Dich nicht mehr wiedererkennt!!!!"

Und so ist es auch eigentlich mit Edelsteinen! Entweder man glaubt daran, WEIL (meiner Meinung) man nicht mehr weiß wie man sich selber helfen könnte! (Mangelnde Intelligenz/fehlende Übersicht von Möglichkeiten/Behörden und/oder Ämter verweigern einem IMMER alle Möglichkeiten/Schuld haben IMMER die anderen aber nie ein selber) oder weil man die Mögleichkeiten selber etwas zu verändern aufgegeben hat und sich von anderen Dingen (die man selber schwer und/oder vermeintlich selber) selber beeinflussen kann, abhängig gemacht hat!

Wie heißt es doch in der Bibel Sinnmäßig? "Haut man Dir die Linke Wanne blutig, dann halte auch die rechte Wange hin!" Aber ganz ehrlich! Eine Änderung bringt dies nicht! Eher Unterwerfung! Oder anders gesagt: "So lange Du niemanden sagt, das Dir etwas missfällt! Gehen ALLE anderen davon aus, das ALLES in BESTER Ordnung ist! Und es wird sich NIE was ändern!"

"Haut man Dir die Linke Wanne blutig, dann halte auch die rechte Wange hin!" Ist somit Bullshit hoch 10! Und dient einzig und allein der Kirche, um ihre Gläubigern zu unterdrücken!

Und das ist das gleiche mit diesen Edelsteine! Man kann ein super Leben führen OHNE diesen Edelstein Bullshit! Die betreffenden Zielgruppen/Käufer/Opfer, müssen dies selber war haben! Und DAS ist das Problem, weil die schon zu sehr ist Esoterische/Astro/Horoskope Abzockerei abgedriftet sind! Leider!

Wer FEST an etwas glaubt und/oder Überzeugt ist, der sucht IMMER nach irgend ein ABER! "Die Welt ist über X Milliarden Jahre alt! Das Universum besteht seit YX Miliarden Jahren! Der Mensch existiert erst seit ca. 300.000 Jahren!" Frage: "KÖNNTE dennoch die MÖGLICHKEIT bestehen, das unsere Erde/WELT, von einem höheren Wesen entstanden ist?" Jeder möge diese Frage für sich selber beantworten!

Wenn man wirklich will, dann findet man für ALLE Fragen eine Antwort! Nostradamus hat seine Prophezeiungen der Welt hinterlassen. Alles schön gut und gut. Allerdings! Erstaunlicherweise konnte man IMMER(!) NACH einem besonderen Ereignis, seine Prophezeiungen dem zuordnen! Vorher aber nie! Warum? Seine Prophezeiungen sind so allgemein gehalten, wie Horoskope. Sie passen auf alles und wenn nicht, dann werden sie angepasst! Ist so! Mein Tageshoroskop:

Beruf: Die Ziele der Gruppe sind Ihnen heute wichtiger als die eigenen. (Ist bei mir immer so!) Kaum verwunderlich, denn Sie sind sehr nach außen gekehrt und voller Neugier auf das, was andere tun und denken. (Ist man das nicht immer???) Für Ihre Arbeitskollegen können Sie damit zu einem wichtigen Ansprechpartner werden. (Ansprechparner nicht aber ich bin ein wihtiger Anpacker!) Wenn Sie geschickt vorgehen, können Sie sich sogar bis auf Weiteres unentbehrlich machen. (Das bin ich jetzt schon, weil meine Firma MICH fragte, ob ich für sie Arbeiten möchte und nicht umgekehrt!)

Finanzen: Finanzielle Angelegenheiten erledigen Sie heute mit gekonnter Souveränität. (Klar, Heute habe ich auch Geld erhalten!) Vielleicht sollten Sie sich überlegen, Ihr Geld auf eine andere Art zu investieren als gewohnt. (Bisher habe ich nie mein Geld investiert, da mir bisher das Geld dazu fehlte!*fg Aber ne Investition ist geplant, aber das schon seit 2-3 Jahren! Also nichts neues!)Gerade heute kann ein guter Einfall Erfolg in der Zukunft bedeuten. (Den hatte ich heute nicht!) Und selbst, wenn Sie nur auf Schnäppchenjagd sind, werden Sie mit Leichtigkeit gute von schlechten Angeboten unterscheiden können. (Schnäppchenjagd? Börse/Aktien oder was? Da mir das ZU Risiko ist, lasse ich EH die Finger davon!) Greifen Sie also nur zu, bevor es ein anderer tut! (Ob es ein anderer tut, oder einer aus Bayern, oder USA oder Japan, ist doch für mich Sc*eißegal! Wenn DER zugreift, bedeutet es dann etwas, das es für NIEMANDEN mehr was zu kaufen gibt??? Wenn ich der Meinung währe Daimler Aktien zukaufen... (Nur als Beispiel!) Dann möchte ich mal den Tag erleben, wo plötzlich jemand anderes ALLE Daimler Aktien vor mir aufkauft!

Gesundheit: Ein wiederhergestellter Draht zur Familie kann Ihnen jetzt helfen. (Wem bitte nicht????) Erkundigen Sie sich doch mal über bewährte Hausmittel und kleine Geheimrezepte, die kursieren. Sie werden staunen, wie gesundheitsförderlich so etwas sein kann. (Da muss man nicht staunen, da dies allgemein bekannt ist. Bei Erkältung hilft viel Flüssigkeit, um die Schleimhäute flüssig zu halten und somit den Rotz aus der Nase raus zu bringen, außerdem hilft Flüssigkeit um besser zu Schwitzen, was hilfreich zur Abwehr von Krankheitserregern ist. Hühnersuppe hat eine Hilfreiche Funktion und Unterstützung für das Immunsystem im Krankheitsfall (Es hilft unterstützend) behilflich zu sein. Sich Körperlich zu schonen, Hilft den Körper, sich auf das wichtigste zu fokussieren: Die Bekämpfung der Krankheit! Außerdem, wenn man sich Dick einpackt (Klamotten/Dicke Decken/Benutzung der Heizung) kann man sich selber dadurch etwas mehr zum Schwitzen anregen und das eigene Schwitzen (genügend Trinken dabei bitte nicht vergessen) hilft wiedrum, den Körper gegen den Kampf der Kankheitserregern!!! Momenten geht es Ihnen gut, aber wenn später mal wieder kleinere Krankheiten im Anflug sind, können Sie sie ausprobieren. (Ausprobieren? Was einem gut tut und was einem nicht? Das sollte man irgendwann mal wissen! Und nicht erst mit 30 Jahren! Momentan geht es mir gut: Ich war seit fast 2 Jahren nicht mehr Krank. Mir geht es demnach Superdupergut oder?*gg Aber wenn später mal... Aber...(Aber wenn der BER DOCH im Moor versinkt???) Wenn... (Wenn das Deutsche Kaiserreich, den ersten Weltkrieg gewonnen hätte, dann aber, mein lieber Freund....!!!!) Später mal.... (Später mal, weiß man immer alles besser, als zum eigentlichen Zeitpunkt! Und Später mal, sind ALLE(!!!) Klüger, als zum eigentlichen Zeitpunkt! Später mal = Hinterher! Hinterher, hätte es keinen zweiten und ersten Weltkrieg geben dürfen! Hinterher, hätte es auch KEINE(!!!!!!....!!!!) Neuverfilmung von PSYCHO und FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE geben dürfen!!!! Von POLTERGEIST ganz zu schweigen! Wie gesagt: HINTERHER! Mit 44 Jahren, weiß ich auch HINTERHER, was ich mit 20 Jahren hätte besser machen sollen! HINTERHER!

Flirt - Liebe für Singles: Singles können sich freuen, denn heute ist ein guter Tag, um neue Bekanntschaften zu machen. Doch von alleine kommt natürlich nichts. Gehen Sie in die Welt hinaus und strecken Sie Ihre Fühler aus. Die eine oder andere wundersame Begegnung wird nicht ausbleiben. Auch wenn nicht gleich der Traumpartner dabei ist, sollten Sie nicht entmutigt werden. Das Leben hat vielleicht bald eine Überraschung für Sie auf Lager. (Völlig klar und völlig offensichtlich! Machste nichts = Passiert auch rein gar nichts! Logisch oder??? Machste irgendwas, dann passiert auch irgendwas! Schmeiste ne Tafel Milka an die Wand, klebt Schokolade an der Wand. Logisch oder? Schmeiste KEINE Milka an die Wand, dann klebt auch KEINE Schokolade an der Wand. Logisch oder? Und wenn Du Aktiv wirst und Leute ansprichst, dann ist die Wahrscheinlichkeit (das jemand auf Dich reagiert/antwortet/eventuell mehr wird) umso größer, umso MEHR Menschen/Leute Du ansprichst. Was normalerweise logisch ein sollte oder?

Und genauso ist es auch mit den Edelsteinen. Die Verkäufer erzählen einem das, was sie hören und glauben wollen. Hilft Marmor X gegen Fresssucht, dann ist es so, WEIL die betreffende Person dran glauben möchte! Hilft Marmor X auch gegen Alkoholismus, dann ist das eben so! Und wenn Marmor X dagegen hilft, das man Sonntag immer Rot über die Ampel bei sich zu Hause läuft, dann IST DAS SO! WEIL man es Glauben WILL!

Ich habe hinter meiner Tastatur einen Golfball liegen. Seit ich ihn habe, habe ich nie mehr Geldprobleme gehabt!!! "Oh... Dieser Golfball hält einem Gelprobleme vom Hals!" Nö, ich hab nur sparsam gewirtschaftet, unabhängig von diesem Golfball! Ob ich ihn habe oder Peng ist völlig Irrelevant/Belanglos/Sc*eißegal für meine Finanzen!!!!!!!! ABER....Wer mir dennoch diesen Golfball abkaufen will (weil er denkt, das er dadurch all seine Finanzprobleme los wird (auch wenn dies definitiv NICHT der Fall sein wird!)) Kann mir diesen Golfball für einmalige 30.000,00 € Abkaufen! Extra Sonderangebot und nur hier und heute! Denn, ab den 5.11. koset dieser einmalige Golfball nur noch schlappe 60.000,00 € und er ist extrem streng limitiert. Denn davon gibt es nur EINEN in diesem Handel und hier und jetzt!

Kapiert was Sache ist? Edelsteine mit besonderer Kraft oder so, ist reine Abzocke, Geldmacherei, Betrügerei, auf Kosten Abergläubischer, die daran echt fest denken... Leider*Seufz...

Für alle anderen wiederum: Der magische Golfball, jetzt für nur einmalige Bonus Preisqualität von sage und schreibe 70.000,00 €uro PLUS ein originales Zertifikat von mir selber unterschrieben (Das sagt, dass es einfacher Golfball ist!) PLUS ein Foto von mit WIE ich diesen Golfball in der Hand halt PLUS persönliches Autogramm von mir! Dazu kommt noch außerdem, noch eine Auswahl von Schlagermusik, die ich abgrundtief hasse! (Also alle Schlagerlieder, da ich Schlager all gemein Hasse!!!) PLUS eine illegale Kopie von Hitlers "Mein Kampf" nur statt Antisemitismus, angepasst auf Trump, Bolsonaro, Lukaschenko & Putin! Und dazu gibt es natürlih, wie immer gewohnt in der obersten Riege des 3ten Reiches, EINE Zyankali Kapsel. Heute, mit dem Geschmack Erdbeere! In dem Sinne: Verreckt ihr Nazis und Profitiere durch Angst anderer! Ihr seid ECHT das aller letzte! Ihr seht noch hinter dem asozialen Ar*chloch und W*chser und sonst noch was. WEIL ihr Geld aus Ängste/Nöte/Unwissenheit/Dummheit anderer BEWUSTT UND GEZIELT ABZOCKT! Ihr seid das aller letzte! Die Wi*hse von einem Wi*hser!

...zur Antwort