Zwiebellook (mehrere Schichten übereinander)

Ich ziehe meistens ein Funktionsshirt ggf. einen Pulli und eine Windbreaker an. Je nach Temperatur ziehe ich etwas aus oder an.

Handschuhe und Schal sowie ggf. Stirnband unterm Helm je nach Temperatur.

Reithose aus einem dickeren Stoff und Stiefeln.

...zur Antwort
Ja

Wir werden bei uns genauso dekorieren wie all den Jahren zuvor und auch genauso leuchten.

Auch backen wir genauso viele Plätzchen wie sonst.

...zur Antwort

Das muss du für dich entscheiden. Keiner weiß wie du dich fühlst.

Allerdings hast du sicherlich eine Orthese dran und das könnte hinderlich sein und auch bei der Bewegungsfreiheit einschränken. Jedes Pferd kann sich mal erschrecken und durchgehen.

Gute Besserung auf alle Fälle

...zur Antwort
Ne ich mach wie jedes Jahr meine Kekse

Wir backen wie jedes Jahr Plätzchen. Haben bereits gemahlene Nüsse/Mandeln, Marzipan und alles was haltbar ist dafür eingekauft.

Müssen nur noch (wenn es soweit ist) Butter und Eier kaufen.

...zur Antwort
Weihnachtsmarkt

Für mich war es schon immer und wird es auch immer der Weihnachtsmarkt sein und so heißen sie hier auch alle.

...zur Antwort

TRrotz starker Erkältung zu Pflegebeteiligung?

Hallo ich habe eine Frage

Eins vorweg: Meine Pb hat auch eine Erkältung weshalb ich nicht zum Spaß heute hin muss sondern damit ich das Trinken auffüllen und ihnen die Medizin geben kann (habe 2 Pbs daher meine Pb ein Fohlen hat)

Und zwar ist es so ich habe die ganze Woche schon leichten schnupfen gehabt und seid vorgestern Abend ist es extrem schlimm. Gestern hatte ich halsweh, schnupfen, Kopfweh, und war körperlich nicht fit.

Heute bin ich körperlich etwas fitter aber habe dafür Schnupfen und Husten stark.

Ich hatte heute früh deshalb der Besi gesagt das ich eigentlich nicht kommen kann und sie hat darauf geantwortet das es ihr sehr leid tut aber sie wenndann die Pflegebeteiligung kündigen muss weil ich sehr verantwortungslos bin (wobei sie auch recht hat weil meine Mama immer erst ja sagt und dann heißt es doch nein oder ich komme wegen meiner Mama oft zu spät wenn wir uns zusammen am Stall treffen)

Ich hatte ihr dann gesagt das es an meiner Mama liegt und sie es jetzt auch verstanden hat das es mir echt viel bedeutet und ich verantwortungsbewusst sein werde ab jetzt. Da hat die Besitzerin mir dann geschrieben das sie mir sozusagen eine zweite Chance gibt

Könnte es passieren das ich emine Erkältung verschleppt dadurch das ich heute zum Stall gehe ?

Wenn ich heute nich gehen würde dann würde die Besitzerin mich wie gesagt kündigen

Habe auch gehört das die meisten auch krank in den Stall gehen und nix passiert

...zur Frage

Ich finde es ehrlich gesagt von der Besitzerin nicht in Ordnung, dass sie dir die PB kündigen möchte weil du krank bist. Das sucht man sich ja nicht aus.

Was wiederum die Unpünktlichkeit oder das überhaupt nicht erscheinen... da kann ich sie schon verstehen.

Wie gesagt, wenn meine ehemalige RB krank war, war es kein Thema und ich bin dann natürlich auch an dem Tag zu meinem Pferd. Aber bei Unzuverlässigkeit wäre es das gewesen. Bei uns haben sich die Wege getrennt als ich bitter enttäuscht wurde und sie mich trotz Zeugen und verletztem Pferd weiter angelogen hat.

...zur Antwort

Ich bin gerne in der Natur und wohne trotz Großstadtnähe sehr ländlich mit viele Wäldern und Feldern.

Im Sommer verbringe ich viel Zeit mit Freunden, meine Pferden und meinem Hund sowie auch zum Sport draußen.

Im Winter bin ich allerdings eher seltener draußen... außer wenn Schnee liegt. Es gibt nichts schöneres als im Schnee zu laufen.

...zur Antwort

Was soll daran peinlich sein?

In Dreieich gibt es doch mehrere Reitställe oder auch in Neu Isenburg. Allerdings weiß ich nicht welche dort eine Reitschule haben. Fahre dort nur öfters mal vorbeigefahren wenn ich Freunde besuche.

Wir sind leider zu weit weg von Dreieich. Bei uns am Stall gibt es z.B. eine Reitschule.

...zur Antwort

Stürze und Verletzungen wird der Hauptgrund sind. Stell dir mal vor... du bist alleine unterwegs, stürzt und bist bewusstlos. Was dann?

Ich gehe auch mal alleine raus, aber ich bin Volljährig, sage im Stall bescheid welche Tour ich nehme und wann ich in etwa zurück bin. Außerdem habe ich eine GPS-Tracker dabei.

...zur Antwort

Für eine PB nehme ich auf meine Pferden kein Geld und würde auch keine 50,-€ dafür bezahlen.

Auf ein Pferd von mir hat ein Mädchen z.B. eine PB drauf. Sie kommt so oft sie möchte und darf sich mit dem Pferd beschäftigen... alleine das Gelände verlassen darf sie aber nicht.

Außerdem bekommt sie von uns (eine weitere Einstellerin und mir) wöchentlich 1 Reitstunde in der Reitschule auf ein Schulpferd spendiert. Sie (ihre Familie generell) kann sich dies durch einen Schicksalschlag finanziell nicht leisten.

Wir zahlen also noch indirekt dafür, dass sie sich mit unsere Pferde beschäftigt.

...zur Antwort

Die gegnerische Versicherung zahlt den Leihwagen, den womöglichen Verdienstausfall und eine Aufwandsentschädigung.

Schicke die Rechnung mit der Schadensnummer zu der Versicherung mit der Bitte dies zu regulieren.

Normalerweise wird der Leihwagen auf der Rechnung bereits mitberechnet und so an die Versicherung geschickt.

...zur Antwort

Es gibt u.a. verschiedene Facebook-Gruppen welche Pferde als Beisteller suchen oder einfach mal bei ehorses inserieren.

Sie sollte aber unbedingt mit offenen Karten spielen.

Was die Hufrehe betrifft... da sollte sie auf alle Fälle dazuschreiben ob er sich aktuell in einer Akutphase befindet oder nicht.

...zur Antwort

Wie es andere machen? Sie sparen, arbeiten und verzichten auf vieles.

Ich arbeite z.B. oftmals 60h/Woche, habe ein gut bezahlten Job und gerade in der Coronahochphase war es oftmals finanziell eng. Zum Glück habe ich eine Familie die hinter mir stehen.

In der aktuellen Inflation würde ich mir allerdings 3x überlegen ob ich mir ein Pferd hole. Es wird alles teurer... auch der Stall, Futter,...

Für 500,-€ bekommt man allerhöchstens ein Beisteller. Ich hab mein junges Pferd bereits vor 4 Jahren beim Züchter gekauft (er war bis fast 3 dort) und habe damals bereits über 25.000,-€ bezahlt.

...zur Antwort

Unterschiedlich... der August war günstig.

Neben Stallmiete kam nur ungefähr 100,-€ für alle 3 Pferde zusammen. Der September wird wieder teurer, da u.a. der Hufschmied und Beritt ansteht.

Lege monatlich immer um die 200,-€ zu Seite oder besser gesagt auf das "Pferdekonto" wovon ich alles bezahle.

...zur Antwort