Die Feuerwehr wird üben. Es gibt diverse Geräte und Stromverbraucher die entweder nur durch den eingeschalteten Motor laufen z.B. die Pumpe oder die laden müssen. Es kann auch sein das Flutlicht bzw. ein Lichtmast betrieben wird. Das wird schon einen tieferen Sinn haben. Einfach so wird das sicherlich nicht gemacht.

Wenn ihr das als Lärmbelästigung wahrnimmt ist das verständlich, aber ihr müsst bedenken das zum einen die Feuerwehr vermutlich vor euch da war und zum anderen, das ist das viel wichtigere Argument die Feuerwehr das tut um den Ernstfall zu trainieren und schnelle Hilfe will ja jeder haben.

...zur Antwort

Was möchtest du denn wissen?

Ich kann dir ohne genauere Frage erstmal nur sagen, das die Arbeit im Rettungsdienst Spaß macht und wirklich schön sein kann.

Wenn du Informationen und Berichte aus dem Alltag haben willst dann schaue dich doch mal auf Social Media um, auf YouTube und Instagram gibt es viele Blaulicht Influencer, die sehr gute Einblicke geben und lehrreich sind.

...zur Antwort

Also wenn die Frage ernst gemeint ist solltest du vielleicht mal einiges in deiner Denkweise überdenken.

Aber ich traue keinem Menschen zu, das er sowas ernst meint. Also bist du wohl eher ein Troll oder jemand frustriertes der jede Gelegenheit nutzt sich aufzuregen.

Und um auch noch die Frage zu beantworten, Tiere verdienen kein Geld und können somit auch keine Steuern zahlen.

...zur Antwort

Der Schüler aus der 13. Klasse der Fragen stellt was er studieren soll meint jetzt anonym im Internet protzen zu müssen und angeben zu wollen?

Naja, bevor es heißt ich würde die Frage nicht beantworten sage ich, das der Bentley das meiner Meinung nach bessere Auto ist.

...zur Antwort
  • Ende der Atomkraft
  • treibt die Energiewende an
  • die Gaskrise gemeistert
  • 49 Euro Ticket
  • beginn der Zeitenwende der Bundeswehr
  • Hilfe für ukrainische Flüchtlinge
  • Renten und Bürgergeld erhöht
  • aktiv gegen den Klimawandel vorgeht

Bei der CDU vorher hatte man eher so den Eindruck, das alles gleich bleibt. Jetzt machen wir Fortschritt.

Ganz ehrlich, ich finde unsere aktuelle Regierung gut, diese macht Fehler wie jede andere und es ist auch nicht alles gut, aber im Gesamten regieren sie finde ich gut. Außerdem ist die SPD aus guten Gründen aktuell meine Lieblingspartei.

...zur Antwort

Es gibt bei der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim hauptamtliche Kräfte, die genauso wie bei einer Berufsfeuerwehr arbeiten. Deshalb gibt es dort auch eine Rutschstange.

Des Weiteren schadet eine Rutschstange auch bei freiwilligen Feuerwehren nicht, wenn die Einsatzkräfte im Obergeschoss sitzen und ein Einsatz kommt macht dies ja sinn, da es über die Rutschstange schneller geht und diese auch sicherer als eine Treppe ist.

...zur Antwort

Wie viele Fahrzeuge es gibt richtet sich nicht nur nach der Stadtgröße, sondern auch nach dem Gefahrenpotential. Beispielsweise wenn ein großer Fluss durch die Stadt fließt hat die Feuerwehr Lösch-, Mehrzweck- und Rettungsboote und Gerätewagen für die Einsatztaucher oder generell Gerätewagen-Wasserrettung. Solche Ausrüstung gibt es in einer Stadt ohne großen Fluss nicht.

Es wird alles analysiert und dann wird ein Brandschutzbedarfsplan erstellt, in diesem ist geregelt wie viele Fahrzeuge benötigt werden, wie viele Wachen es gibt oder geben soll und wie viel Personal benötigt wird.

Wenn es noch um die Frage geht welche Fahrzeuge die Berufsfeuerwehr nutzt ist dies natürlich auch nicht so einfach zu beantworten, weil es wie schon geschrieben eben unterschiedlich ist.

Der klassische Löschzug der auf den meisten Wachen der Berufsfeuerwehr zu finden ist besteht in der Regel aus:

  • ELW 1 oder KDOW: Einsatzleitwagen oder Kommandowagen, diese Fahrzeuge dienen als Führungsfahrzeug für den Zugführer und für die Einsatzleitung.
  • zwei HLF 20: Hilfeleistunglöschgruppenfahrzeuge 20, Allrounder Fahrzeug, beladen für die Brandbekämpfung und die Technische Hilfeleistung, verfügt in der Regel über einen mindestens 2000 Liter großen Wassertank und hat mindestens eine Pumpleistung von 2000 Liter pro Minute bei 10 bar Ausgangsdruck.
  • DLK 23/12: Drehleiter mit Korb, 23/12 weil das Fahrzeug nach Norm bei 12 Meter Ausladung (seitlich) 23 Meter höhe erreicht, ist die Leiter gerade, erreicht sie oftmals 30-35 Meter.

Bei manchen Berufsfeuerwehren sind nicht zwei HLF 20 im Löschzug sondern z.B. nur ein HLF und dafür ein Tanklöschfahrzeug (TLF).

Spezialfahrzeuge variieren dann und stehen meistens auch nicht auf jeder Wache.

...zur Antwort
  • Elektroniker
  • KFZ Mechatroniker (bestenfalls im Nutzfahrzeug Bereich)
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker
  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik
  • Industriemechaniker
  • Baugeräteführer

Es gibt noch deutlich mehr für den Feuerwehrdienst geeignete Berufsausbildung.

Wichtig ist, das du einen Beruf erlernst bei dem du dir auch vorstellen kannst dauerhaft in diesem Beruf zu arbeiten. Es kann nämlich immer sein, dass es mit der Feuerwehr nichts wird und dann ist es ziemlich doof, wenn man einen Beruf gelernt hat, den man garnicht gerne ausübt.

Es gibt übrigens mittlerweile auch manche Berufsfeuerwehren, die Bewerber auch ohne vorherige Berufsausbildung einstellen und dann selbst handwerkliche Grundkenntnisse aus verschiedenen Bereichen vermitteln. Da muss man sich einfach erkundigen, welche Feuerwehren dies anbieten.

Des weiteren gibt es auch die Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann, diese kann man hauptsächlich in größeren Industriebetrieben mit hauptberuflicher Werkfeuerwehr oder an Flughäfen absolvieren. Diese besteht auch aus einer handwerklichen Grundausbildung, der Feuerwehrausbildung und der Rettungssanitäter Qualifikation. Häufig wird für diese Ausbildung jedoch der Realschulabschluss vorausgesetzt.

...zur Antwort