Es könnte sich dann lohnen, wenn ihr die Möglichkeit habt, euch zwischendurch zu sehen. Das wird, fürchte ich, in erster Linie vom Geld abhängen...

...zur Antwort

Dass deine Eltern keine Lust haben, ihr verdientes Geld in ein internat zu stecken, musst du akzeptieren. Da kommen ja auch Nebenkosten dazu, Fahrtkosten, Taschengeld (mehr als daheim, weil du zb auch zahnpasta davon kaufen musst), dann fährt die ganze Klasse auf Schüleraustausch... womöglich hast du noch geschwister, die dein Internat indirekt mittragen müssten (teurere hobbys zb sind nicht möglich, und wo ihr früher zu dritt die strasse fegen musstet, sind sie jetzt nur noch zu zweit).

...zur Antwort

Wenn du ihn hast zahlen lassen und ihm versprochen hast, ihm das Geld heute Abend wiederzugeben, obwohl du genau wusstest, dass du das Geld dann nicht hast, ist das Betrug. Da kannst du froh sein, wenn er dich nicht anzeigt.

...zur Antwort

Sag es ihnen und biete an, ins mutterkindheim zu ziehen, wenn sie sich und das Baby nicht "behalten" wollen. Denn auch wenn du es bist, die zb nachts aufsteht, geweckt werden durch das Baby auch die Eltern.

...zur Antwort

Sag es ihr. Es gibt ja unterschiedliche Größen. Kannst also "klein" anfangen.

...zur Antwort

Dass Lehrer veräppelt werden, ist normal, auch wenn diese beliebt sind. Geh hin zur Lehrerin und gib es zu. Was meinst du, wie blöd das Mädel guckt, wenn sie es dann auch noch mal petzt und die Lehrerin sagt, sie weiß längst Bescheid.

...zur Antwort

Denke ja. Viele, die sich in Frieden trennen, wollen danach freunde bleiben. Aber die wenigsten schaffen es tatsächlich. Entweder ist einer, und sei es unbewusst, verletzt, oder man hat schlicht kein Interesse mehr an dem anderen, wenn Sex und zusammenwohnen nicht mehr aktuell sind.

Ich hatte mich mal im guten mit jemandem getrennt, und als ich ihm das Jahr drauf telefonisch zum Geburtstag gratulierte, hatten wie uns nicht mehr wirklich viel zu sagen. Einfach so.

...zur Antwort

Ich würde ihm sagen, dass du es mitgekriegt hast. Er sollte sie auffordern das zu unterlassen und sie ggf. Blockieren. So was geht gar nicht.

...zur Antwort

Wenn du streng religiös bist, vor der Ehe nicht darfst und keinen passenden Partner findest, stirbst du ja auch als Jungfrau. Ich finde das mittlerweile ok, nur als ich zb ein Teenager war, fand ich es halt doch blöd, dass viele schon mal Sex hatten und ich noch nicht mal einen Freund, ganz ehrlich...

...zur Antwort

Es ist eher befreiend, wenn man dringend muss und dann endlich darf (bei Männern und Kindern ja auch), aber Orgasmus? Nee.

...zur Antwort

Ich würde fragen ob ich vorbeikommen darf. Unangemeldet hätte ich Angst, sie machen mir die Tür vor der Nase zu. Ich würde fragen, warum sie mich weggegeben haben und auch so sache wie ob ich geschwister habe, grosseltern etc. Und natürlich nach und nach so Dinge,die mich beim kennenlernen immer interessieren, was sie für Musik hören, hobbys, Beruf usw

...zur Antwort

Viele pferdemädchen (war selbst eins) haben eben echt nur Pferde im Kopf. Man kann sich mit einigen über kein anderes Thema unterhalten und sich nur verabreden, wenn man sich im Stall trifft. Sind nicht alle so, aber....

...zur Antwort

Zeig ihn an!!! Gerade weil es in eurer Religion so wichtig ist mit der Jungfräulichkeit, hätte er dir mindestens anbieten müssen, dich, falls du dies für dich oder die Familienehre wünschst, zu heiraten.

Grade, weil er selbst, wie es scheint, gerne eine Jungfrau heiraten möchte und weiss, was passieren kann, wenn ein Mädchen keine Jungfrau mehr ist und die Familie dahinter kommt, wiegt der Missbrauch in meinen Augen doppelt schwer.

Ich hoffe sehr, dass deine Leute dich nicht verantwortlich machen...

Und dir lege ich nahe, einen Test zu machen, denn wenn du schwanger bist, hast du richtig ein Problem.

Sei stark!

...zur Antwort

Soll ich unsere Beziehung aufgeben?

Guten Tag,

meine Freundin hat sich von mir getrennt vor circa zehn Tagen. Der Grund dafür war, dass ihre Schwester nicht damit einverstanden war und ihr gedroht hat ihrem Bruder etwas von uns zu erzählen. Als sie schlussendlich selber zu ihrem Bruder gegangen ist , hat er das nicht akzeptiert und die Geschwister haben sie dazu gezwungen mich zu verlassen. Als ich mit den Geschwistern geredet hab meinten sie nur sie sei viel zu jung mit ihren 17 Jahren und sie müsste ihre Schule beenden und das dauert halt noch drei Jahre. Ich bin 18. Nebenbei bemerkt, unsere Familien sind muslimisch, also in unserer Kultur ist das einfach nicht gut. Als ich das nicht akzeptierte habe ich meine Eltern mit eingeschaltet. Diese haben dann die Eltern von meiner Freundin zu Rede gestellt. Das einzige was wir verlangt haben war ein Gespräch am Tisch damit wir uns alle aussprechen können. Damit waren sie nicht einverstanden. Ihr Handy wurde ihr abgenommen und sie wird ab jetzt auch immer von der Schule abgeholt und hingefahren, damit ich keine Möglichkeit habe, sie zu kontaktieren. Sie hat leider wirklich gar keine Durchsetzungskraft in ihrer Familie, also selber schafft sie es nicht gegen vier Leute. Trotzdem ist ihre Familie für sie alles und sie kann einfach nicht, ihre ganze Familie enttäuschen, um mich zu behalten.
anschließend wurde ich aggressiv und war frech zu ihrem Bruder und habe Aktionen gebracht die nicht in Ordnung waren. aus Emotionen. ich habe mich nun dafür entschuldigt jedoch denk die ganze Familie ich bin ein Feind.

wir beide lieben uns wirklich sehr und ich kann das nicht so akzeptieren dass sie mir weggenommen wurde. jedoch immer als ich Aktionen gebracht habe ist alles schief gelaufen hat die Situation noch verschlimmert.

laut der Mutter kann ich drei Jahre warten und sie dann kontaktieren. Ich überlege ganze Zeit immer und immer wieder sie neu zu kontaktieren, aber erstens will sie glaube ich nichts mehr von mir hören, weil der Streit zwischen mir und ihrem Bruder echt eskaliert ist und zweitens, weil der Kontakt zu mir, sie in so eine Situation gebracht hat.

ich kann aber wirklich nicht ohne sie, denke 24 h an sie und kann nicht akzeptieren, dass sie mir einfach so weggenommen wurde. Ihre Familie wird sie jetzt immer überall kontrollieren und sie nicht in Ruhe lassen. Trotzdem ist es ihre Familie und sie ist die jüngste, sie kann ja nicht einfach weglaufen.

habt ihr Vorschläge was ich machen kann? Kann mich mit der Situation nicht anfreunden, jedoch immer wenn ich was machen, stehen meine Chancen noch schlechter.

danke

...zur Frage

Ich würde auf sie warten. Dass sie als Muslima sich in der Familie nicht durchsetzen kann, ist klar, dazu wurde sie nicht erzogen. Wenn ihr heimlich Kontakt habt und erwischt werdet, kann das für euch beide übel enden. Und ich finde es besser, die Eltern möchten, dass sie die Schule beendet als dass sie sie abmelden und eine Ehe arrangieren...

...zur Antwort

Ist mein Freund schwul oder ich zu unattraktiv?

Hallo Leute,

An Sylvester war ich bei meinem Freund eingeladen (wir sind seit kurzem wieder zusammen, kennen uns aber schon ein paar Jahre, es war lange etwas kompliziert zwischen uns). Der Abend war echt schön, aber wie immer wenn wir uns sehen hatte er die ganze Zeit einen Steifen (es war unübersehbar). Normalerweise stört mich das nicht, ich kenne das schon und auch dass er mir immer gerne an den Hintern grabschen will. Er sagt auch oft genug, dass er mich hübsch bzw heiß findet.

Naja, wir sind beide über 20 und noch Jungfrau, haben aber schon oft über Sex geredet (auch als wir noch nicht zusammen und nur befreundet waren). Die Idee, an Sylvester bei ihm zu übernachten kam von ihm und deshalb war ich der festen Überzeugung, dass wir in der Nacht das erste Mal haben werden. Hatten wir aber nicht. Ganz im Gegenteil, wir saßen auf seinem Bett, ich fragte ob er Kondome da habe und er verneinte und meinte, dass er das gar nicht geplant hatte, mit mir zu schlafen und jetzt noch keinen Sex wolle. Einen Grund dafür konnte er mir aber nicht sagen. Jetzt bin ich total verunsichert, weil er wiederholt sagt dass ich schön bin, aber ich es ihm nicht ganz glaube. Was, wenn er doch nicht auf Frauen steht und es sich nur einzureden versucht?

Oder wollte er mir nur nicht ins Gesicht sagen, dass ich für ihn unattraktiv bin? ich verstehe einfach nicht, wie man als junger gesunder Mann keinen Sex haben will, also muss es wohl an mir liegen :/ aber warum dann der Ständer?

Kann mich jemand aufklären?

...zur Frage

Ich hatte auch mal einen Freund. Er sagte, für Sex möchte er eine Frau hundertprozentig lieben, bei mit wären es neunzig Prozent. Er war über 40...

...zur Antwort

Nein. Ich liebe ja ihn als Person mehr als den Sex als solchen. Wenn er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt und nicht mehr mit mir wandern gehen kann, trenne ich mich ja auch nicht.

Kritisch würde es, wenn ich unbedingt ein Kind wollte und er keines adoptieren, durch Samenspende oder ähnliches möchte.

...zur Antwort