Leben und Leben lassen. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie eine menge Spaß haben und es lieben, auch Freunde von mir sind so, für mich wäre es aber nichts. Muss halt jeder selbst für sich wissen.

...zur Antwort

Oh Gott... Direkt das Niveau von ganz Gutefrage gesunken...
Mal im ernst: Du weißt, dass jeder eine andere Auffassung von Schönheit hat und es garantiert leute gibt, die dich schön und welche die dich nicht so schön finden, ist doch auch alles cool. So ist das nunmal, aber Das Aussehen sagt 0 aus wie ein Mensch sich verhält, bzw ob er schüchtern/selbstbewusst ist, das hat nichts mit "hässlich" oder nicht zu tun.

Aber was rede ich da, du bist bestimmt sowieso die Art Frau die extra wenig im Club anhat, nur um sich dann den ganzen Abend alles von den ach so hässlichen Typen ausgeben zu lassen 😉

...zur Antwort

Auch wenn es schwer fällt würde ich es ihnen offen erzählen und ihnen sagen, dass das ein großer Fehler war. Sie werden ddine Aufrichtigkeit wahrscheinlich zu schätzen wissen und werden froh sein, dass dir nicht auch was passiert ist.
Auch ich habe meiner Oma mit 15 mal Alkohol "geklaut" und war stock besoffen, habs mich verletzt, sachen umgeworfen usw, mir war das auch echt unangenehm, weil ich bis dahin noch nie Alkohol getrunken habe, aber shit happens... Man kann es nicht rückgängig machen, sondern nur daraus lernen.

...zur Antwort

Genau sagen kann man es nicht, da man die Gedanken eines Hundes nicht lesen kann, aber ein Hund braucht nicht unbedingt ein "Rudel", er sieht sein Herrchen und evtl die Familie, die mit in der Wohnung/Haus leben als Rudel. Generell ist der Hund eines der wenigen Tiere, dass dich mehr liebt als sich selbst.

...zur Antwort

Es ist natürlich Geschmackssache, weswegen es hauptsächlich dir gefallen sollte. Ich würde mein Smartphone am liebsten ohne Hülle benutzen, wäre da nicht die Angst vor Kratzern oder Rissen. Ich persönlich finde aber dünne Hüllen besser. Mittlerweile sind die Smartphones echt dünn, was ich persönlich echt mag und ich möchte es dann nicht durcheins Hülle in einen dicken "Klotz" verwandeln.

...zur Antwort

Zum Teil beziehen sie ihre Musik aus DJ Pools, gibt da ja nicht nur Beatport, sondern noch zig andere, sie produzieren die Lieder selbst, oder sie bekommen unveröffentlichte Sachen von den Künstlern/Produzenten selbst zugeschickt, ist aber nicht nur bei "Star DJ's" so, auch alle möglichen regionale, bzw. Unbekannte DJ's bekommen sowas. Bei Deutschen DJ's und Produzenten wie z.b. DJ Polique kommen oft Posts bei Facebook, wo DJ's ihre E-Mail Adresse kommentieren sollen um in ihren Verteiler zu kommen. Ist man da einmal drin bekommt man automatisch die ganzen neuen Lieder teilweise 2-3 Wochen vor Release kostenlos in mehreren Versionen. Schließlich möchten die Leute ihre Musik ja möglichst bekannt machen und sehen das als gute Promo.

...zur Antwort

Hey, also 1. Gibt es auch andere Programme wie Serato und Traktor, es ist einfach Geschmackssache welches Programm man mehr mag, wobei meiner Meinung nach sich oft ein Trend abzeichnet, dass z.b. Serato von Black DJ's oder Traktor von DJ's die elektronische Musik spielen genutzt wird.

2. Ein DJ legt ja nicht nur mit einem Programm auf (Man kann auch mit richtigem Vinyl auflegen, komplett ohne Programm), sondern hat zudem Equipment wie z.b. 2 Plattenspieler und einen Mixer mit 2 Kanälen, sprich 2 Line Fader und einen Crossfader. Wenn du z.b. mit Serato und sogenannten Timecode Vinyls (Auf denen keine Musik, sondern nur ein Signal ist, dass dem Programm sagt wie schnell das Lied grade läuft, ob du es stoppst usw), dann hast du auf dem Linken "Deck" und sogesehen auf dem linken Plattenspieler Lied A und auf dem Rechten Lied B, wenn du nun von Lied A zu Lied B wechseln möchtest, dann gleichst du die Geschwindigkeiten (BPM) der Lieder mit den "Pitch Fadern" der Plattenspieler an und schiebst den Crossfader von Links nach Rechts. Je nachdem auf welcher Seite der Crossfader ist hörst du dann das Linke oder das Rechte Lied. Wenn du den Crossfader in der Mitte lässt, dann hört man beide Lieder.
Ich hoffe ich bin nicht zu sehr ins Detail gegangen und habe dir deine Frage Verständlich beantwortet :)

...zur Antwort

Meistens lassen sie minderjährige nicht rein, weil man nie 100% sicher sein kann, dass alle vor 00:00 raus sind, sondern machen bestimmte Partys wo minderjährige mit einem "Muttizettel" und Begleitperson reinkommen, dann dürfen sie so lange wie die Aufsichtsperson feiern. Sie bekommen dann meistens Bändchen, bzw einfach anders farbige Bändchen, damit auch an der Theke zu erkennen ist, dass sie minderjährig sind.

...zur Antwort

Wenn du ein Lied suchst kannst du Links vor dem Titel auf dieses kleine Runde gehen und dann die Farbe auswählen, musst du aber bei jedem Lied machen.

...zur Antwort

Ich würde mir eine Playlist mit Liedern erstellen, bei denen du weißt, dass sie gut ankommen. Dann spiel einfach dein Ding und du merkst ja ob die Leute das feiern, oder nicht. Dementsprechend gestaltest du dann dein Set und wenn sich die Tanzfläche mal leert, dann greif einfach auf ein Lied aus der Playlist, wo du weißt, dass es gut ankommt. Ich glaube ist vollkommen Normal sich Gedanken zu machen und nervös zu sein, aber einfach nicht zu viel nachdenken, sondern machen und dann wird das schon👍

...zur Antwort

Ich hab mit nem Controller un VirtualDJ meine ersten Erfahrungen gemacht (2011) mittlerweile lege ich mit Plattenspielern und Serato auf.
Am Anfang war bei mir nur üben angesagt, als ich mich irgendwann mal fit genug gefühlt habe, haben mich befreundete DJ's mal mitgenommen und das Warm up spielen lassen. Meine Mutter hatte dann 5 Jahre lang ein eigenen Club in dem ich ab und zu auflegen konnte und Kontakte knüpfen konnte...
Auch wenn ich mittlerweile Erfahrung usw habe muss man einfach sagen, dass es ein Club DJ nicht grade leicht hat, da es einfach zu viel Konkurrenz/Mitbewerber gibt, die sich teilweise unter Wert verkaufen und es genug Veranstalter gibt, die eher auf den Preis, als auf das können gucken...Momentan habe ich nur 2-3 Bookings pro Monat, was definitiv noch mehr werden darf, aber ich bin noch bei einem Internet Radiosender, der regelmäßig Partys veranstaltet und eine gute Reichweite hat, bisher habe ich dadurch aber noch nicht wirklich mehr Reichweite bzw mehr Bookings usw... Davon leben kann kaum wer und da ich es aus Freude an der Musik mache und nicht wegen Geld usw stört es mich nicht so sonderlich.

...zur Antwort

Bin zwar keine Frau, denke aber mal viele schicken die: 🙈&🙊

...zur Antwort