Das ist einfach nur lokal und einfach nur Wetter. Beim globalen Klima aber hat es einen Wechsel gegeben. Zunächst zum Verständnis diese Info:

Der aktuelle Klimawandel liegt bewiesen so gut wie gar nicht am anthropogenen CO2, sondern wahrscheinlich an den Höhenwolken die der Flugverkehr erzeugt. Siehe

https://www.gutefrage.net/frage/findet-der-menschengemachte-klimawandel-nun-wirklich-statt-oder-nicht#answer-386902059

und

https://www.gutefrage.net/frage/liegt-der-klimawandel-wirklich-am-co2#answer-396266324

Hier ein aktuelles Experiment, das die Unwirksamkeit des anthropogenen CO2 zeigt:

https://www.scirp.org/pdf/acs_2020041718295959.pdf

>In the rear chamber, we observed increased IR radiation due to backscatter from the front chamber. Based on the Stefan Boltzmann’s law, this should increase the temperature of the air in the rear chamber by 2.4 to 4 degrees, but no such increase was found. [...] These findings might question the fundament of the forcing laws used by the IPCC. Another possibility is that our setup has unexplained heat losses that cancel the effect of the increased backscatter IR and prevent higher temperatures in the rear chamber, but after testing this and finding only slight losses, we do not see that this could be the case.

Nun zum Klima:

Seit der Einschränkung des Flugverkehrs aufgrund der Coronamaßnahmen hat die Globaltemperatur von Feb. 2020 bis Apr. 2021 um 0,64°C ABGENOMMEN.

https://www.drroyspencer.com/2021/05/uah-global-temperature-update-for-april-2021-0-05-deg-c/

Seit Beginn der Aufzeichung der Globaltemperatur ist diese noch nie so heftig gefallen! Und dies trotz steigender CO2-Konzentration! Ähnlich heftig ist die Globaltemperatur nur am Ende des 2. Weltkriegs gefallen, als der kriegsbedingte Flugverkehr (und V2) wegfiel.

Auch das Eis der Arktis ist seit der Schrumpfung des Flugverkehrs kräftig in Fläche und Dicke gewachsen. (Das Eis der Antarktis wächst ohnehin seit ca. 2017.)

https://electroverse.net/snow-mass-700-gigatons-above-average-arctic-sea-ice-growth-iceland-volcanoes/

Siehe auch speziell zu den Treibhauswolken des Flugverkehrs und Erklärung der Sommerdürren:

https://www.gutefrage.net/frage/fridays-for-future-2014#answer-392339339

Hier der aktuelle Kältereport:

https://www.eike-klima-energie.eu/2021/05/14/kaeltereport-nr-8/

Ihr seid gewarnt! Wer jetzt noch auf die Betrugsveranstaltung um das CO2-Bashing hereinfällt, der ist Gift-grün oder vorsätzlich dumm!

...zur Antwort

Saurer Regen (noch immer, denn CO2 haltiger Regen ist sauer),

Dürreperioden (durch die anthropogene Höhenwolken, die der Flugverkehr erzeugt),

Hitzeperioden (ebenfalls mehr durch Treibhauswolken als Treibhausgase erzeugt),

Schädlinge (Borkenkäfer),

mangelnde Düngung (es fehlt regelmäßiger Mineraldünger) ,

ungeeignete Monokulturen (Fichten, wir brauchen wieder mehr Buchen).

...zur Antwort

Man könnte z.B. dafür sorgen, dass wir die HÖCHSTEN Strompreise der Welt haben, so dass die Menschen kaum noch Strom verbrauchen und die stromintensiven Unternehmen ins Ausland gehen ;-) Dabei muss man natürlich hin nehmen, dass der Wohlstand massiv sinkt. Upps, ist ja schon passiert.

Die Forderung CO2-Emissionen bis 2030 zu halbieren kann man zwar leicht beschließen, aber realisieren lässt sich das schlicht und ergreifend nicht.

Es sei denn man würde das Kindergeld ersatzlos streichen und die Leute so arm machen, dass viele verhungern, erfrieren, Suizid begehen oder an Impfschäden sterben, so dass wir 2030 hier nur nach 45 Mill. Menschen haben. Aber ich schätze mal, das will auch kein Politiker oder Verfassungsrichter. Oder man steckt mehr Geld in die Forschung und hofft, dass uns die Naturwissenschaftler und Ingenieure ein Wunder liefern.

Diese unrealistische Forderung erinnert stark an das Lied von Udo Lindenberg

Udo Lindenberg "Club der Millionäre" - YouTube

...zur Antwort
Vllt...........................

Es kommt darauf an, was genau man mit dieser Frage meint und welche Definition man zur Antwort heranziehen will. Gemäß der Biologie sind Menschen Tiere, um etwas genauer zu sein Affen. Sie haben sich aus Tieren entwickelt und sind noch heute Tiere. Sie haben sich aus Affen entwickelt und sind noch heute Affen. Sie haben sich aus Trockennasenaffen entwickelt und sind noch heute Trockennasenaffen. u.s.w.

Man könnte aber auch definieren, dass Menschen tierartige Lebewesen sind, die sich von Tieren durch den Gebrauch von Verhüttungsöfen unterscheiden. Wer einen Verhüttungsofen bauen kann ist ein Mensch, wer das nicht kann ist ein Tier.

Oder der Gebrauch einer Sprache, oder Gebrauch von künstlichen Waffen ...

...zur Antwort

Sind die Grünen die Partei der Leistungsträger?

Die Wähler der Grünen haben im Median das höchste Einkommen im Vergleich zu allen anderen Parteien. Schaut man auf den Durchschnitt sind die Wähler FDP zwar vor denen der Grünen, aber dennoch bestätigt sich auch hier das Bild, dass die Grünen deutlich überdurchschnittlich verdienen. Der Median ist außerdem nicht so anfällig für Ausreißer wie der Durchschnitt. Die Tabelle ist aus dieser Studie des DIW. Zugegeben von 2017, aber ich denke, so viel hat sich wohl nicht geändert:

https://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.562050.de/17-29.pdf

Das ganze ist auch unter dem Gesichtspunkt interessant, da Wähler der Grünen überdurchschnittlich weiblich sind und deshalb mehr als bei anderen Wählergruppen in Teilzeit arbeiten. Außerdem ist die Wählerschaft im Schnitt deutlich jünger.

Wenn man das Prinzip, dass Leistung und Gehalt in dieser Gesellschaft korrellieren akzeptiert, bringen die Grünen also die größte Leistung.

Aus der selben Studie ist auch die Erkenntnis, dass die Wähler der Grünen die höchsten Bildungsabschlüsse haben:

Die Grünen weisen auch den höchsten Anteil an Personen mit einem Hochschulabschluss auf.

Da die einzige wirklich relevante Ressource in Deutschland Bildung ist, wäre auch das ein Indikator für eine Leistungsträgerschaft.

Das Urteil, die Grünen als Partei der Leistungsträger zu bezeichnen, kann also zumindest empirisch auf stabile Beine gestellt werden. Diesen Titel könnte ansonsten wohl nur die FDP reklamieren, deren Wählerschaft in vielen Gesichtspunkten mit denen der Grünen übereinstimmt (Es gibt aber auch deutliche Unterschiede z.B. beim Geschlecht).

Was denkt ihr?

...zur Frage
Das Urteil, die Grünen als Partei der Leistungsträger zu bezeichnen, kann also zumindest empirisch auf stabile Beine gestellt werden.

Sieh dir mal an in welchen Fächern die Grünen ihre Abschlüsse gemacht haben, z.B. internationales Recht. Es ist die Partei der Überbezahlten, d.h. die Partei der Menschen die wenig Leistung bringen, aber durch falsche Organisation trotzdem ein gutes Einkommen haben.

...zur Antwort

Das ist mir wichtig, deshalb wähle ich die AfD, denn sie ist die einzige Partei die erkannt hat, dass das anthropogene CO2 keine nennenswerten Auswirkungen auf das Klima hat. Der aktuelle Klimawandel liegt bewiesen so gut wie gar nicht am anthropogenen CO2, sondern wahrscheinlich an den Höhenwolken die der Flugverkehr erzeugt. Siehe

https://www.gutefrage.net/frage/findet-der-menschengemachte-klimawandel-nun-wirklich-statt-oder-nicht#answer-386902059

und

https://www.gutefrage.net/frage/liegt-der-klimawandel-wirklich-am-co2#answer-396266324

Hier ein aktuelles Experiment, das die Unwirksamkeit des anthropogenen CO2 zeigt:

https://www.scirp.org/pdf/acs_2020041718295959.pdf

>In the rear chamber, we observed increased IR radiation due to backscatter from the front chamber. Based on the Stefan Boltzmann’s law, this should increase the temperature of the air in the rear chamber by 2.4 to 4 degrees, but no such increase was found. [...] These findings might question the fundament of the forcing laws used by the IPCC. Another possibility is that our setup has unexplained heat losses that cancel the effect of the increased backscatter IR and prevent higher temperatures in the rear chamber, but after testing this and finding only slight losses, we do not see that this could be the case.

Seit der Einschränkung des Flugverkehrs aufgrund der Coronamaßnahmen hat die Globaltemperatur von Feb. 2020 bis Apr. 2021 um 0,64°C ABGENOMMEN.

https://www.drroyspencer.com/2021/05/uah-global-temperature-update-for-april-2021-0-05-deg-c/

Seit Beginn der Aufzeichung der Globaltemperatur ist diese noch nie so heftig gefallen! Und dies trotz steigender CO2-Konzentration! Ähnlich heftig ist die Globaltemperatur nur am Ende des 2. Weltkriegs gefallen, als der kriegsbedingte Flugverkehr (und V2) wegfiel.

Auch das Eis der Arktis ist seit der Schrumpfung des Flugverkehrs kräftig in Fläche und Dicke gewachsen. (Das Eis der Antarktis wächst ohnehin seit ca. 2017.)

https://electroverse.net/snow-mass-700-gigatons-above-average-arctic-sea-ice-growth-iceland-volcanoes/

Siehe auch speziell zu den Treibhauswolken des Flugverkehrs und Erklärung der Sommerdürren:

https://www.gutefrage.net/frage/fridays-for-future-2014#answer-392339339

Ihr seid gewarnt! Wer jetzt noch auf die Betrugsveranstaltung um das CO2-Bashing hereinfällt, der ist strunz-grün oder vorsätzlich dumm!

...zur Antwort

Vulkane stoßen Aerosole (z.B. Sulfate) und CO2 aus. Die meisten Aerosole verdunkeln die Erde und kühlen sie, aber nur für wenige Jahre. Ob sich CO2 nennenswert auf die Globaltemperatur auswirkt, ist noch strittig, wohl eher nicht. Siehe

https://www.gutefrage.net/frage/findet-der-menschengemachte-klimawandel-nun-wirklich-statt-oder-nicht#answer-386902059

und

https://www.gutefrage.net/frage/liegt-der-klimawandel-wirklich-am-co2#answer-396266324

Hier ein aktuelles Experiment, das die Unwirksamkeit des anthropogenen CO2 zeigt:

https://www.scirp.org/pdf/acs_2020041718295959.pdf

>In the rear chamber, we observed increased IR radiation due to backscatter from the front chamber. Based on the Stefan Boltzmann’s law, this should increase the temperature of the air in the rear chamber by 2.4 to 4 degrees, but no such increase was found. [...] These findings might question the fundament of the forcing laws used by the IPCC. Another possibility is that our setup has unexplained heat losses that cancel the effect of the increased backscatter IR and prevent higher temperatures in the rear chamber, but after testing this and finding only slight losses, we do not see that this could be the case.

Normalerweise traten in der Erdgeschichte eine schwache Sonne und ein starker Vulkanismus immer gemeinsam auf, denn beides wird durch die schwachen magnetischen Felder des Sonnensystems beeinflusst.

Seit der Einschränkung des Flugverkehrs aufgrund der Coronamaßnahmen hat die Globaltemperatur von Feb. 2020 bis Apr. 2021 um 0,64°C ABGENOMMEN.

https://www.drroyspencer.com/2021/05/uah-global-temperature-update-for-april-2021-0-05-deg-c/

Die Hauptursache ist wahrscheinlich die Schrumpfung der vom Flugverkehr erzeugten Treibhauswolken (Höhenwolken, Zirruswolken). Es könnte aber auch an einer schwachen Sonnen und am zur Zeit zunehmenden Vulkanismus liegen.

...zur Antwort

Es kommt darauf an, was sie suchen. In den SF die ich gelesen habe, haben sie selten nach Materiellem, Elementen oder Erzen gesucht, sondern meistens nach Lust und Phantasie, also Geistigem, und haben dazu die Gehirne der Menschen angezapft.

...zur Antwort
Ja, er sollte gehen

In seiner ganzen Art passt er einfach besser in die AfD als in die Grüninnen. Tübingen hat sich ja auch unter seiner Amtsführung gut entwickelt. Er muss auf jeden Fall ausgeschlossen werden, Kretschmann am besten gleich mit.

...zur Antwort

Deine speziellen Fragen wurden dir ja schon beantwortet. Von mir bekommst du noch ein paar Infos, die sich nicht so leicht googlen lassen. In den Videos wird auch darauf eingegangen, was die Grünen offiziell wollen und was sie wirklich wollen.

Baerbock hat wenig zu bieten, außer CO2-Steuern erhöhen und nochmal erhöhen und dann noch mal erhöhen, und alle Armen der Welt rein nach Deutschland, und auch Geimpfte sollen weiter Maske tragen, und Deutschland und die Deutschen sind igitt igitt.

Baerbock wird von rechts kritisiert:

https://www.youtube.com/watch?v=iC4zc37t7YI

Baerbock wird von links kritisiert:

https://www.youtube.com/watch?v=0ivb-YE-bpQ

weil die Grüninnen sich um die Umwelt einen feuchten Kehricht kümmern und kriegsgeil sind.

https://www.theeuropean.de/oskar-lafontaine/die-gruenen-die-usa-und-die-aufrustung/

>Zwar haben sich grüne Spitzenpolitiker, unter anderem Cem Özdemir, Katrin Göring-Eckardt und Claudia Roth, aus den Lobbyorganisationen zurückgezogen, damit es nicht so auffällt. Aber wenn es zur Sache geht – Aufrüstung, Russland-Bashing, Nordstream 2 – sind die Grünen aus der Sicht der USA, die auch in der Corona-Krise mit Sanktionen, Handelskriegen, Drohnenkriegen und Bombenkriegen die halbe Welt terrorisieren, verlässlich.

https://www.theeuropean.de/oskar-lafontaine/die-grunen-und-das-fracking-gas/

> Die Grünen sind der verlängerte Arm der USA im Deutschen Bundestag. Das zeigt sich immer wieder, jetzt auch beim Fracking-Gas. Im Interesse des Umweltschutzes sollten sie den Kauf dieses dreckigen Gases ablehnen. Aber als „Freunde der USA“ fällt ihnen immer wieder etwas ein, um den Verkauf dieses teuren Gases in Deutschland und Europa möglich zu machen.

https://www.theeuropean.de/oskar-lafontaine/die-gruenen-regierungsgeil-und-kriegsgeil/

>Die Grünen sind der verlängerte Arm der USA und kriegssüchtig

Baerbock wird von der Intelligenz kritisiert:

https://www.youtube.com/watch?v=rIlUci-PJVA

Baerbock wird von Befürwortern der Meinungsfreiheit kritisiert:

https://www.youtube.com/watch?v=xipAeUUNgl8

Baerbock wird von der Mitte kritisiert:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_89913992/cdu-chef-laschet-leitet-wahlkampf-ein-annalena-baerbock-redet-ich-handle-.html

>Der  CDU -Vorsitzende und Kanzlerkandidat der Union,  Armin Laschet , hat mit scharfer Kritik an den Grünen den Bundestagswahlkampf eingeleitet. Die Partei habe "inhaltlich wenig zu bieten", sagte Laschet der "Süddeutschen Zeitung. Über die Spitzenkandidatin  Annalena Baerbock  urteilte er: "Sie redet, ich handle." 

Baerbock hat mal wieder einen Bock geschossen:

https://www.focus.de/auto/elektroauto/gruenen-chefin-im-sommerinterview-best-of-baerbock-die-gruenen-loesen-endlich-das-kobold-problem-bei-elektroautos_id_10972692.html

> Die Grünen lösen endlich das Kobold-Problem bei Elektroautos Cem Özdemirs "Gigabyte"-Interview zur Stromproduktion ist legendär. Annalena Baerbocks Spruch "Das Netz ist der Speicher" ebenso. Jetzt holt die Grünen-Chefin wieder den Öko-Hammer raus. Der trifft nicht immer ins Schwarze.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/promis/stilkritik-moderation-nach-gender-wirrwarr-angepasst-anne-will-wills-anders-art-697579

>und das ganze politisch korrekte Wirrwarr in einer Aussage von Annalena Baerbock (Grüne) gipfelte, die sich bei einem Besuch im Eifer vergenderte und vom "Bund der Steuer-Innen-Zahler" sprach.

https://www.welt.de/politik/article230981333/Bundestag-Baerbock-schreibt-soziale-Marktwirtschaft-SPD-zu.html

> Baerbock schreibt soziale Marktwirtschaft SPD zu – Grüne sprechen von „Versehen“

Baerbocks antideutsche Haltung wird aus der Schweiz kritisiert:

https://www.nzz.ch/meinung/die-gruenen-und-ihre-naive-vorstellung-von-willkommenskultur-ld.1615102?mktcid=smch&mktcval=fbpost_2021-05-06&fbclid=IwAR3kjiCl1f7BdW1dDcNbWLUKFCDBnE_f-WyGkzrAAOXMle_Xiarxhh5Nowk

...zur Antwort

Ausdehnungskoeffizient (chemie.de)

Ausdehnungskoeffizient Benzin = 1,06E-3/K

V(Zunahme) = 100 L * 1,06E-3/K * (50-20)K = 3,18 L

Das Volumen nimmt um 3,18L zu.

...zur Antwort

Das könnte tatsächlich ein Fall für den Arzt sein. Wie reagierst du denn auf Pornos?

Je eher du zum Arzt gehst, umso besser kann er dir helfen.

...zur Antwort

Es deutet alles darauf hin, dass dies das Mittel der Wahl für dich ist, körperliche und psychische Abhängigkeit spielen in einem solchen Fall keine Rolle. Schließlich moniert auch keiner, dass ein Diabetiker Insulin-abhängig ist.

Sieh mal

Alprazolam – Wikipedia

Alprazolam bindet im Gehirn an  GABA-Rezeptoren und erhöht auf diese Weise die  inhibitorischen Effekte des  Neurotransmitters  GABA.

Wenn dein Doc sich weiter mucksig gibt, dann frage ihn doch nach GABA. Vielleicht hilft dir auch GABA ganz direkt.

Das gibt es rezeptfrei zu kaufen und ist gesund.

GABA - Die Wirkung des Neurotransmitters | ahead® – ahead® | The Human Performance Company (ahead-nutrition.com)

GABA (GABA-Aminobuttersäure) wirkt als Neurotransmitter im Gehirn und ist eine natürlich vorkommende Aminosäure. Als chemischer Botenstoff spielt GABA eine wichtige Rolle in unserem Körper.  Wenn Du unter Stress, Angst und Schlafproblemen leidest, könnte Dir eine Nahrungsergänzung mit GABA helfen, da es angstlösend und beruhigend auf Dich wirkt und so zu Deinem Wohlbefinden beiträgt.
...zur Antwort