Braucht man die Metaphysik heute noch oder ist sie unnütz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Wir können nicht mal 0,1% der Zusammenhänge im Universum erklären. (Wenn man das überhaupt so sagen kann, denn ich glaube nicht daran, dass es so etwas gäbe wie 100% Universum)
  2. Metaphysik ist nicht Religion und man muss nicht religiös sein um Metaphysik zu betreiben.
  3. Ich denke, dass die Metaphysik unnötig ist, da sie etwas beschreiben möchte das nicht existiert. Nämlich alles auf einmal. Alles auf einmal ist aber kein Ding.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Non-Duality, Leben ohne Erleben

Je nachdem was man in Physik erforschen will, ist es auch heute noch sinnvoll als Nebenfach Philosophie und Metaphysik zu studieren.

Wir können doch die Zusammenhänge des Universums größtenteils erklären

Das haben die Menschen immer wieder mal gedacht, und sind jedesmal eines Besseren gelehrt worden.....

Mit der Metaphysik kann man ein wenig hinter die Kulissen schauen...

Was möchtest Du wissen?