Sind Menschen Tiere?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Ja 71%
Ne 21%
Vllt........................... 9%

18 Antworten

Ja

Trockennasenaffen -> Affen -> Altweltaffen -> Menschenartige -> Menschenaffen -> Homo (Menschen) -> Homo Sapiens

um genauer zu sein.

Vllt...........................

Ja aber irgendwie auch nein. Wissenschaftlich gesehen schon. Da wir aber selbst die Begriffsverteilung vornehmen und die Fähigkeit zivilisiert zu sein besitzen. Reden wir normal über den Menschen der über dem "Tier" steht.

Vllt...........................

Es kommt darauf an, was genau man mit dieser Frage meint und welche Definition man zur Antwort heranziehen will. Gemäß der Biologie sind Menschen Tiere, um etwas genauer zu sein Affen. Sie haben sich aus Tieren entwickelt und sind noch heute Tiere. Sie haben sich aus Affen entwickelt und sind noch heute Affen. Sie haben sich aus Trockennasenaffen entwickelt und sind noch heute Trockennasenaffen. u.s.w.

Man könnte aber auch definieren, dass Menschen tierartige Lebewesen sind, die sich von Tieren durch den Gebrauch von Verhüttungsöfen unterscheiden. Wer einen Verhüttungsofen bauen kann ist ein Mensch, wer das nicht kann ist ein Tier.

Oder der Gebrauch einer Sprache, oder Gebrauch von künstlichen Waffen ...

Ja

Was sollen sie sonst sein?

Sie sind nicht stationär wie Pflanzen.

Und schon gar nicht so inflexibel wie Dinge (z.B. Steine).

Ne

Nein. Gott hat uns anders gemacht als die Tiere. Er hat uns eine Seele gegeben, die die Tiere nicht haben. Das unterscheidet uns von ihnen 🙃

Was möchtest Du wissen?