Den Merz finde ich total daneben. Er sollte sich mal mit der Praxis beschäftigen.

Herr Scholz weiß nicht. Bin auch ein Nordi aber lange nicht so wortkarg und dadurch unentschlossen wirkend.

Frau Schwesig richtet sich nach dem Wind.

Herr Backhaus ist Profi im Umschiffen heikler Klippen.

Sahra labert ähnlich wie die vom Storch.

Habeck ist mein Erklärliebling. Wenn er etwas erklärt, dann wird alles irgendwie übersichtlich.

Alle anderen Politiker sind glaube gerade im Urlaub. Es sei ihnen gegönnt bei der Hitze.

...zur Antwort

Bezüglich was? Alles ist im Fluss, alles verändert sich. Mach das Beste für dich draus, dann ist alles perfekt. Internet ist super, wenn man damit umgehen kann und sich nicht davon umgarnen läßt. Ohne die Industriealisierung hätten wir heute noch Plumpsklo und Pumpenschwengel. Ohne die Wissenschaften würden die Menschen heute noch an längst vergessenen Krankheiten oder schlechten Zähnen versterben. Ötzi hatte 3 Pilze dabei, die seine Leiden lindern sollten. Es geht uns sehr gut. Dessen sollte sich jeder bewußt sein. Die Welt ist immer so gut, wie man sie sich unter den Gegebenheiten einrichtet.

...zur Antwort

Schau nach Norwegen. Norwegen exportiert viel Strom in die EU. Und nun sind dort die Flüsse nur noch halb voll. Folglich produziert Norwegen aktuell weniger Strom für die EU.

Oder schau einfach mal nach Frankfurt. Ist näher dran.https://www.rnd.de/panorama/duerre-in-deutschland-kampf-ums-wasser-hat-laengst-begonnen-wenn-die-heimat-vertrocknet-U2EHV7SXSNDGZEBRZGYX6ZE2JE.html

...zur Antwort
Ich gieße diese Büsche/Bäume regelmäßig.

Ich gieße hier alles, wo ich mit dem Schlauch hin komme. Auch die Bäume und Büsche außerhalb des Grundstückes. Ich finde es sehr schade, daß junge Bäume angepflanzt werden, ohne Wassersack und keiner kümmert sich weiter darum. Alles Getier leidet unter der Hitze. Eine Dusche kühlt und wenigstens wachsen die Pflanzen im Unterholz. Denn den Bäumen, welche tiefe Wurzeln haben, kann man nicht wirklich helfen. So weit dringt kein Wasser aus dem Gartenschlauch ein. Bei uns ist das Gießen noch Luxus. In Brandenburg, oder um Frankfurt M herum wird das Wasser knapp. Und bei den Holländern faulen die Stelzen der Häuser und sacken ab. Sie stehen nicht mehr im Wasser. Das finde ich schon dramatisch. Um noch einen drauf zu setzen, schaut nach Sibirien, wo die Permafrostböden tauen. Dort stürzen auch Häuser ein. Aber dabei wird Methangas frei. Und ratet mal was das bewirkt.

...zur Antwort

Das kenne ich genau umgedreht. Bekomme doch Harz 4, wieso sollte ich? Und was hat Harz4 mit hohen Steuern zu tun? Die Harzis zahlen keine Steuern. Gibt doch Freibeträge. Ich mag keine Neiddiskussionen. Gibt Gründe für alle Situationen.

...zur Antwort
ne aufkeinenfall

Nein. Es gibt genügend Christen die sich nicht an ihr Bekenntnis halten und noch schlimmer. Alles Scheinheilige, etwas übertrieben gesagt. Die Leute haben die Nase voll von den Machenschaften der Kirche und treten scharenweise aus.

Schuld daran ist auch die Bildung. Die Menschen können lesen und schreiben. Sie fliegen um die Welt und sehen die Wolken. Sie verfolgen den Prunk und die Aktivitäten der pädophilen Priester. Sie hinterfragen Bibeltexte und wieso der Staat als Handlanger die Kirchensteuer einsammelt. Kenne kein Unternehmen, welches sich beim Einsammeln der Steuern vom Staat helfen läßt. Naja usw. Du sollst nicht begehren deines Nachbars Weib. Es sei denn, sie ist blond, jung und trägt Körbchengröße D.

...zur Antwort

Naja, wenn du mit der Klage Erfolg hättest, dann steckt dein Nachbar 3 Stecken rein und verbindet die mit einer Schnur. Das wäre ein Zaun. Niemand kann dazu gezwungen werden einen undurchlässigen Zaun zu errichten. Wenn du das gern möchtest, dann bau dir diesen Zaun selbst. Dann hast du was du dir wünschst. Und nicht irgend ein Ungebilde.

...zur Antwort
Ja

Ja natürlich. Bei uns steht seit April ein Spatzeneimer. Der ist randvoll mit Wasser Es kommen Spatzen, Finken und Tauben. Rotkehlchen, Amseln, der Zaunkönig und die Grasmücken trinken aus dem Goldfischteich. Die Meisen baden im Wasser auf dem Deckel der Regentonne. Unsere Vögel werden auch gefüttert. Haferflocken, Vogelfutter, Rosinen und wenn es kälter wird, ungesalzenes Schweineschmalz.

An den Igel und die Insekten haben die Enkelkinder gedacht. Flache Schale mit Moos und Ausstiegshilfe, direkt auf dem Boden. Ich muß eh gießen und fülle dort täglich nach.

Außerdem gießen wir die Hecke der Gemeinde und die Straßenbäume in Reichweite. Sie schützen uns vor Wind und dem Dreck vom Feld. Auch in den Städten sollten die Leute ihre Bäume in Reichweite gießen. Besonders die Neuanpflanzungen.

...zur Antwort

Tomaten und Zitronengurken. Zitronengurken werden nie bitter, sind sehr ertragreich und robuste Pflanzen. Bei Tomaten mußt du blos wissen wie sie wachsen. Stabtomaten werden ausgegeizt. Sonst hast du ein Durcheinander an der Pflanze. Buschtomaten wachsen nicht so hoch wie Stabtomaten. Die kann man einfach wachsen lassen, brauchen aber Platz in der Breite. Wildtomaten auch, einfach wachsen lassen. Die können bis zu 3m hoch werden. Balkontomaten sind meistens Buschtomaten. Also kleine Büsche im Blumentopf und voller Früchte.

...zur Antwort

In Büros, Arztpraxen, Kanzleien u.ä. ist Hydrokultur besser. Da kümmert sich kaum ein Mensch um die Pflanzen. Trotzdem vertrocknen sie nicht. Im halben Jahr mal düngen ist drin und wenn sie den Kopf hängen lassen, dann wird halt mal Wasser nachgefüllt.

Bei mir zu Hause mag ich keine Hydrokultur. Keine Ahnung warum. Es fühlt sich nicht natürlich an und vermutlich würden sie alle ertrinken und überdüngt sein. So in Erde kann ich mich kümmern und ihnen gut zu reden, naja sinnbildlich. In Erde brauchen die Pflanzen mehr Pflege. Dadurch erkennt man auch Krankheiten schneller oder Blüten, Ableger usw.

...zur Antwort

Tja, die Inflation. Wobei bemerkt man, daß man für seine Euronen weniger Konsum bekommt? Ich bemerke das irgendwie nicht. Ja, vieles ist teurer geworden. Jedoch vermutlich nicht durch die Inflation, sondern durch die Gier oder meinetwegen Mitnahmementalität.

Beispiel Vermietung Ferienhaus. Hat sich nichts geändert, außer der Energiekosten. Trotzdem steigen die Preise. Wieso? Energie wird mit der Kaution abgerechnet. Erhöhen wir halt die Kaution. Jedoch nicht die Kosten für eine Übernachtung.

...zur Antwort

Hör doch auf rumzuheulen. Du hast alles und jammerst auf hohem Niveau. Klar kann es uns allen etwas schlechter gehen. Na und? Ich mag keine Neiddiskussionen und der Bundestag wird nachts nicht mehr beleuchtet. Die Raumtemperatur wird reduziert. Da kennst du die Beamten aber sehr schlecht. Keine Ahnung was dir noch alles so schnell mal einfällt. Vielleicht informierst du dich vorher beim RND? Kann nicht schaden in deinem Fall. Denke ich.

...zur Antwort