Zwergkanninchenhaltung in der Garage - Themperaturen?

7 Antworten

Ich würde nicht in dieser Jahreszeit mit der Draußenhaltung beginnen, sondern erst im Sommer. Wenn das Kaninchen erst an die Außenhaltung gewöhnt ist, kann es auch im Winter draußen bleiben. Es braucht natürlich genügend Einstreu und Futter und idealerweise viel Platz zum Warmhoppeln!

Na wenn es die ganze Zeit zugedeckt ist, ist es vielleicht ein bisschen dunkel für das Ninchen! Nimm es doch mit in die Wohnung, vielleicht hast du ja einen Balkon? Wo war es denn den ganzen Winter über, als es richtig kalt war?

ich hatte meine kaninchen auf dem balkon - sommer wie winter.müssen einfach nur rechtzeitig daran gewöhnt werden. sie wurden 8 und 9 jahre alt.

Kaninchen legt sich schräg auf Boden

Hey mein 8. Jähriges Kaninchen verhält sich seid heute Nachmittag seltsam. Es legt sich jeweils seitlich auf den Boden und streckt Die Beine auf die Seite aus, es schnuppert sehr langsam und schließt seine Augen fast ganz. Sieht echt aus als wäre er am sterben. Meist legt er sich so in die pralle Sonne obwohl er noch ein recht dickes Fell hat, und eigentlich genügend Schatten zur Verfügung hätte. Wenn ich ihn laut rufe oder stupse steht er jeweils wider auf und verhält sich ganz normal. Seid ich den kleinen Kerl habe hat er sich noch nie so verhalten. Fressen tut er übrigens normal, sogar aus der Hand, auch sonst scheint er sich wohl zu fühlen (geputztes Fell, sucht nähe, zerkleinert Äste, neugierig) Ist ein solches verhalten normal? Besorgniserregend finde ich es vor allem weil er das bis jetzt noch nie getan hat und ich habe ihn immerhin schon seid über 8 Jahren.

...zur Frage

Meine Häsin kümmert sich nicht richtig um ihre Babys

Guten Tag, es hat sich herausgestellt das meine Häsin Babys bekommen hat, vor ein paar Stunden habe ich es endeckt. Jedoch habe ich das gefühl das sie sich nicht richtig um die kleinen Sorgt. Sie ist die ganze Zeit von den Babys entfernt. Den Bock habe ich nun woanders hingetan, weil sie gleich wieder rammeln wollten. Wie dem auch sei, sie ist überall nur nicht bei den Jungen, kann es sein, dass sie keine Babys will ? Mache mir wirklich sorgen, habe keine Lust auf tote Babys :( Sie liegen zwar im Nest, auch mit ihren Fell zugedeckt, jedoch muss die Mutter nicht säugen oder die kleinen Warm halten ? Es ist sehr Frisch, da ich den Käfig draußen habe. Was soll ich tuen ? Kleine Frage am Rande, die Gitterstäbe sind nicht sehr eng zusammen, können Babys nach 1 Tag schon krabbeln ? Freue mich über jede Antwort

Viele Grüße Justin <3

...zur Frage

Kaninchenmama hat 3 von 9 Jungen im Käfig verteilt, sie sind gestorben wieso?

Hallo, meine Kaninchendame hat am Dienstag 9 Babys bekommen. Es hat den Anschein gemacht, dass sie sich gut um die Jungen gekümmert hat die Bäuche waren voll und das Nest auch gut gepolstert und ordentlich gebaut. Am zweiten Tag also gestern habe ich ein Junges im Nest gesehen, dass bisschen faltig und auch kein dicken Bauch hatte. Ich habe beim Tierarzt nachgefragt und der hat mir geraten den kleinen zuzufüttern 2 mal am Tag und wieder zu den anderen ins Nest zu legen. Dies habe ich auch getan.

Heute morgen bin ich raus zu den Kaninchen und die Mutter hat 3 von den 9 Jungen im Käfig verteilt nicht in der Nähe des Nestes. Lag es daran weil ich es rausgenommen habe gestern und es meinen Geruch angenommen hat oder woran kann das liegen? Ich habe jetzt angst wenn noch ein Junges schwach ist es nochmal zuzufüttern. Nicht dass sie nochmal welche rauswirft und sie wieder erfrieren bei den Temperaturen die wir leider fast Mai immer noch haben. Das Nest war heute morgen auch nicht so gut wie gestern . Sie waren nicht richtig zugedeckt und es war bisschen durcheinander. Als ich die 3 Jungen entfernt habe hab ich nach den anderen geschaut und eins lag circa 10 cm neben dem nest als ich wieder kam. Ich hab es sofort wieder ins nest gelegt. Ich habe jetzt angst dass sie noch mehr aus dem nest holt und verteilt ich will auch nicht alle 5 minuten gucken ob sie welche rausgeholt hat. Die Bäuche waren aber bei allen ganz dick und alle sahen munter aus, bis halt auf die 3 toten die waren ganz dünn und mit leerem bauch ich vermute dass sie die ganze nacht schon so lagen.

Kennt sich jemand damit besser aus oder kann mir einige Tipps geben? Ich will nicht noch mehr verlieren. Sollte ich das Nest auch ausbessern damit sie bei der Kälte besser zugedeckt sind ?

...zur Frage

Schwarzer Welpe im Sommer, wie kann ich ihm helfen sich abzukühlen?

Ich habe einen schwarzen Welpen, welcher im Januar diesen Jahres geboren wurde, das heißt die Kleine hat noch keinerlei Hitze erlebt.

Jetzt haben wir hier aber momentan schon 36 grad und heute und die Tage steigen die Temperaturen noch höher.

Für mich ist das schon viel zu warm aber ich weiß mir zu helfen und habe auch nicht so dickes Fell.

Meine Frage ist jetzt, kann ich ihr irgendwie helfen? Kaltes Trinkwasser anstatt normales oder so? Schwimmen geht sie nicht da sie Angst vor Wasser hat.

Danke schon mal. :)

...zur Frage

Wie verscheuche ich Spinnen aus einer Garage?

Ich hab ne Garage die voller Spinnen ist und ich muss dort Zeug ausräumen aber ich ekel mich vor den Viechern. Gibt es irgendwie ein Spray, welches Spinnen vertreibt oder irgendwie ein Trick? Vielen Dank

...zur Frage

Wie kann ich Kaninchen Kühlung verschaffen?

Hallo und guten Morgen zsm,

ich habe zwei schwarze Kaninchen im Außengehege und würde ihnen gerne, aufgrund der nun sehr hohen Temperaturen etwas Abkühlung verschaffen. Kurz zur Lage: Der Käfig ist sehr groß (und hoch) und steht komplett im Schatten. Es kommt genügend Luft dran und es liegen Steineplatten drinnen. Ich habe ihnen heute morgen schon etwas Frischfutter gegeben (Gurke, Salat, Karotte). Jetzt habe ich jedoch gelesen, dass das Blähungen verursachen kann. Was kann ich ihnen sonst geben? Ich habe außerdem ein feuchtes Tuch hingehängt, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob sie das nutzen werden. Kühlakku mit Topfuntersetzer geht leider nicht, da die beiden alles (!) umwerfen und anknabbern.

Es geht ihnen ansonsten, finde ich gut. Sie sitzen halt etwas mehr und hoppeln nicht ganz so viel, aber wirken doch quick lebendig. (Kommen bspw sofort angerannt, wenn ich den Käfig öffne.)

Es geht also wirklich um etwas Zusätzliches und nichts Essentielles.

Danke für eure Tipps und schönen heißen Samstag :)

P.S.: Ich habe im Haus noch einen Käfig. Sollte ich sie doch besser nach drinnen verfrachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?