Zwergkaninchen rote Augen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Was eine verantwortungslose Person von der Du das Kaninchen hast, unglaublich -.- Es ist aber auch von Dir nicht korrekt Dir ein Tier anzuschaffen ohne Dich zu informieren...

Das Auge ist das kleinestes Problem; da es zu jung von der Mutter getrennt wurde wird es wohl nicht lange überleben, da es sich aufgrund der fehlenden Muttermilch nicht richtig entwickeln kann und sich kein Immunsystem aufbauen kann! Wenn es überlebt wird es ständig krank sein... Und Sozialverhalten und Futter zu selektieren hat es auch nie gelernt -.-

Bring es zurück bis es mind. 8 Wochen alt ist, besser 10 Wochen!

Desweiteren ist es immer wichtig das Kaninchen mind. 1 Artgenossen haben, da Einzelhaltung bei so sozialen Rudeltiere Tierquälerei ist...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Ein Kaninchen ist nichts. Hold dir bitte sofort einen Artgenossen, am besten des anderen geschlechts, und belies dich über das Vergesellschaften. (Einfach Googeln). Mit einem Monat ist das Kaninchen zu früh von der Mutter getrennt worden... Es hat noch kein stabiles Darmflora. Es ist egal, ob es schon alleine frisst oder trinkt. Falls du Augentropfen für dein Kaninchen hast benutz die Aber geh auf alle Fälle mal zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Monat darf man sie noch garnicht von der Mutter trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
yade2301 12.05.2016, 20:19

das hatte ich auch gefragt ob es normal wär so jung sie hat gemeint ja sobald sie alleine essen und trinken können 

0
Tige8822 12.05.2016, 22:24

Nein das stimmt leider nicht...bring sie vielleicht zurück wenn es geht, da hatte eohl jemand nicht genug Ahnung von Kaninchen. Man sollte sie frühestens mit 8 Wochen trennen also so mit 2-3 Monaten..

1
Olaf01 19.05.2016, 16:15

was für eine unverantworliche züchterin die kennt sich ja weniger aus als ein Baumstamm

0

Was möchtest Du wissen?