zwergkaninchen frisst nicht trinkt aber etwas und liegt teilnahmslos im käfig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

da deine Frage nun schon 10 Stunden her ist, hoffe ich dass es deinem Kaninchen schon besser geht...

Generell sei gesagt, dass "nicht fressen" immer als akuter Notfall zu sehen ist. Kommen noch apatisch sein, sich auf den Boden werfen oder rumliegen dazu, wird es ganz kritisch und dringend notwendig sofort einen Tierarzt aufzusuchen. Notfalls auch Nachts.

Was du immer geben kannst und somit auch immer zuhause haben solltest, ist ein Mittel gegen Aufgasung, zB Sab Simplex, Dimeticon usw.. Und eben eine kleine Spritze um es ins Mäulchen zu geben. Egal ob es sich um Blähung, Verstopfung oder irgendeine andere Krankheit handelt, damit kannst du nichts falsch machen. Wenn das Kaninchen nicht frisst, egal warum, entstehen im Darm immer Gase früher oder später. Daher macht es meines Erachtens nach immer Sinn das schon mal vorab zu geben. Im Internet wird bei der Menge ca. 1ml angegeben. Ich selber habe Dimeticon im Haus und gebe davon allerdings je nach Größe 1,5-1,8ml.

Die Gabe ersetzt keinen Tierarztbesuch! Es soll nur dazu dienen die Schmerzen, oder zumindest einen Teil davon, zu lindern!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elawa
12.02.2017, 19:46

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe. Meinem Hasi geht es wieder gut, war mit ihm beim TA. Hatte leicht Aufgasung, war noch nicht so schlimm meint er, für mich schon, hat eine Spritze bekommen, dazu sollte ich noch Sab simplex geben. Habe ich ja immer zu Hause. Hab ihm mit Spritze noch etwas Frühkarotte Gläschen gegeben, auch vom TA  gesagt bekommen, und  schon ein paar Stunden später hat er seinen Dill, den er ganz besonders mag, auch schon wieder gegessen. Köttel folgten dann am Abend schon paar kleine, nächsten Tag wieder mehr und er ist lustig durch das Wohnzimmer gesprungen. Man bin ich froh! Ich leide immer unwahrscheinlich mit!

Ich bin froh mich hier angemeldet zu haben, so schnelle Hilfe zu bekommen ist einfach nur schön. Vielen Dank noch mal!

1

wenn es bis jetzt immer noch nicht besser ist, dann würde ich mit deinem Kaninchen unbedingt zum Tierarzt fahren. Appetitlosigkeit kann alles mögliche sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt! Kaninchen haben einen Stopfmagen, wenn sie eine Zeit lang nichts fressen können sie sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophilinchen
09.02.2017, 21:36

Amen. Los elawa, ab zum TA!

1

Was möchtest Du wissen?