Zusammengesetzte Fläche mit Kreis?

 - (Schule, Mathematik, Kreis)

8 Antworten

Eine weiße Fläche ist Quadrat minus Viertelkreis. Ein Quadrat minus zwei weiße Flächen ergibt die grüne Fläche:

Q - 2 * (Q - K/4) = Q - 2Q + K/2 = K/2 - Q

K/2 - Q = 3,14 * 10² / 2 - 10² = 157 - 100 = 57 (ungefähr)

FS hat die Frage jetzt schon zum dritten Mal gestellt !

0
@Halbrecht

Dann wird ja hoffentlich mindestens eine richtige Antwort dabei sein ;-)

0

denke dir nur einen Bogen jeweils!

der hat von der oberen linken (oder unteren rechten ) Ecke aus gesehen ,einen Radius von 10 cm

Und von diesem Viertelkreis wird ein Dreieck aus Diagonale und zwei Seiten abgeschnitten. Dann bleibt beide Male eine Hälfte der grünen Fläche übrig.

Also 

Viertelkreis : 1/4 * pi * 10*10 minus Dreieck : 10*wur(10) * 10 / 2 

Drum ist eine Hälfte der Fläche

25*pi - 50*wur(10)

Die Fläche des Dreiecks ist 50.

Dann kommst du am Schluss auch auf 57 für die gesamte Grünfläche.

0

du musst denke mal die Fläche vom Kreis und die Fläche des Rechtecks bestimmen ( die von einander abziehen) und was übrig bleibt sind dann wahrscheinlich vier dieser randflächen die in dem Bild weiß sind und zwei davon abziehen von 100cm^2

sieht den keiner hier das Quadrat ?

0

Stell dir mal Viertelkreise vor. Davon kannst du die Fläche berechnen. Die Figur in a) setzt sich als Schnittfläche solcher Viertelkreise zusammen

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik Studium

Ich bin leider persönlich schlecht bei solchen Aufgaben, aber meine Mathelehrerin sagt immer, wenn man nicht weiter weiß, oder nicht weiß wie man überhaupt anfangen soll, immer erstmal alles ausrechnen was man kann und oft findet man dabei auch ein Weg das auszurechnen.

Was möchtest Du wissen?