Zungenpiercing ersticken?

5 Antworten

Hey, ich habe mir auch ein zungenpiercing vor 2 Tagen stechen lassen und die Zunge schwillt bei mir zumindest schon sehr an, es ist relativ wenig Platz im Mund. Aber Atemnot habe ich definitiv keine und es ist noch okay :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es schwillt auf jeden Fall an, aber die Schwellung geht auch sehr schnell wieder zurück. Nach ca. 5 Tagen wird ja zum ersten mal der Stab in einen kürzeren gewechselt.

ja ist mega angeschwollen habe den Piercing schon

0
@Ali3243

Das ist aber normal mit der Schwellung du kannst z. B. paar Eiswürfel Lutschen oder einen Kühlen Joghurtdrink zu dir nehmen

0
@Natimichl

Ja habe schon alles vorbereitet vorher hahah

aber fühlt sich so an als würde ich keine Luft kriegen fast

0
@Ali3243

Am Anfang ist das wirklich etwas komisch, da die Zunge so geschwollen ist auch mit dem Essen, hier kannst du auch gut Pommes z. B. essen, aber es wird besser :) und in ca. 5 Tagen kannst du dir ja schon einen kürzen Stab einsetzen lassen.

0
@Natimichl

Nein die meinten erst in 6 Wochen halt

0
@Ali3243

Das ist viel zu lange, haben sie vielleicht 6 Tage gemeint? Der Stab ist dann viel zu lange, du würdest draufbeißen und an deine Zähne schlagen, 6 Wochen kannst du den nicht drin lassen, vielleicht war es auch ein Versprecher, aber der Stab wird normal nach ca. 5 Tagen gewechselt, da die Schwellung dann schon zurückgegangen ist. Ich hatte damals dann auch gleich nochmal einen Kontrolltermin können auch 6-7 Tage gewesen sein, ist schon sehr lange her, aber 6 Wochen definitiv nicht, wenn du dir dann den Erststecker anschaust wie lang der ist. Auf jeden Fall vorher tauschen lassen.

0
@Natimichl

Ja hat mich auch gewundert aber die meinten 6 Wochen

0

Ist es normal das die obere Kugel sich dreht? Sry aber hab von so was 0 Ahnung 😅

0
@Alina04939

Was meinst du mit normal, dass sich die obere Kugel dreht? Diese ist fest auf dem Stab geschraubt und sollte sich natürlich nicht drehen, diese sollte fest auf das Gewinde gedreht sein, dass man sie auch nicht verlieren kann

0

Bei einen Zungenpiercing wird die Zunge immer anschwellen, aber sie wird nicht so sehr anschwellen, dass du daran erstickst. Man kann die Schwellung lindern in dem man zb Eiswürfel lutscht, dass hat mir auch mein Piercer empfohlen:)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selber 9 Piercings:)

Dankeschön hatte bisschen bedenken das das passieren könnte☺️

0
@Ali3243

Nein ich glaube, dass kann nicht passieren. Wenn es richtig gestochen wird, sollte sie ca 2 cm anschwellen. Also deine Zunge wird ordentlich dick werden, aber daran ersticken wirst du nicht:) nach maximal 1 Woche (eher 3-4 Tage) sollte sie aber wieder auf normale Größe abschwellen:) wenn du noch fragen hast, kannst du sie mir gerne stellen!☺️

0
@BluntBabe

Vielen dank Ich hoffe passiert nix ich weiß wenn man Angst hat sollte man es nicht machen aber ich glaube es ist normal wenn man bisschen bedenken hat.

0
@Ali3243

Ich war vor jedem meiner Piercings aufgeregt und hatte leicht Angst, dass ist normal denke ich. Und wenn es dir nicht gefällt, kannst du es immer noch wieder rausnehmen:) informiert dich einfach gut auf was du achten musst und schau, dass du zu einem gutem Piercer gehst und alles wird gut:)

1

Willst du das wirklich machen? Du schädigst auf Dauer deine Zähne damit, da das Piercing beim Essen und sprechen gegen die Zähne schlägt und den Zahnschmelz schädigt. Auch ist die Zunge ein so empfindliches Organ.

ja hast schon recht das kann passieren aber ich nehme nach ner Zeit halt ein Piercing was nicht schlimm für die Zähne ist und Spiele damit nicht so rum wie andere

0
@Ali3243

das lässt sich nicht vermeiden, las es lieber bleiben deiner Zunge zuliebe

1
@Venus345

Das mit den Zähnen oder was meinen sie?

0
@Ali3243

ja das mit den Zähnen lässt sich nicht vermeiden, ich nenne das Selbstverstümmelung, ist vielleicht ein bisschen krass ausgedrückt aber stimmt irgendwie

1
@Venus345

Aso ja ich dachte sie meinen das mit dem Ersticken😅 ich mach ein extra Piercing damit die Zähne nicht kaputt gehen

Ich hoffe und denke mal nicht das das passiert

0
@Ali3243

oft kommt es anders als man denkt, die Erfahrung habe ich schon oft in meinem Leben gemacht bin 61 Jahre

1
@Venus345

Ich habe bis jetzt noch nicht mitbekommen das daran jemand erstickt ist

0
@Ali3243

ich auch nicht, aber schon öfters hier von Endzündungen gelesen

0
@Ali3243

Das mit den Zähnen passiert nicht, wenn es ein Professioneller Piercer macht, die Position wird so gewählt, dass man nicht an die Zähne stößt, mir ist das noch nie passiert, dass ich mit meinem Piercing an meine Zähne gestoßen bin oder das meine Zähne einen Schaden wegen dem Piercing genommen haben und ich habe mein ZP schon ca. 17 Jahre, aber meine Position ist optimal gewählt, dass ich nicht anstoße. Wenn das passiert, dann liegt es daran, dass es kein Professioneller Piercer war, der das Piercing gestochen hat.

1
@Natimichl

Ja ich hätte auch eher nicht so ganz geglaubt das die Zähne davon kaputt gehen bei mir geht es nicht bald an die Zähne

0
Du schädigst auf Dauer deine Zähne damit

Das passiert nur wenn die Position falsch gewählt ist. Ich habe mein Piercing 17 Jahre schon und meine Zähne sind Top. Ich stoße auch nicht an meine Zähne an, das passiert mir gar nicht

0

Also ich hab seit zwei Jahren ein Zungenpiercing und es kommt weder bei essen noch beim sprechen an die Zähne weil mein Piercer es gut gestochen hat☺️

1

"Du bist wie ein kleines Kind, das mitten im Film fragt, worum es eigentlich geht?"

Hast Du ein Zungenpiercing?

Nein?

"Also hast Du überhaupt keine Ahnung worum es in dem Film geht?"

Zähne werden nicht einfach so geschädigt, nur weil man ein Zungenpiercing hat.

Das Passiert, wenn man dauernd damit spielt.

Die Wahrscheinlichkeit ein Hanuta zu essen und sich an einer darin befindlichen Nusschale seinen Zahn zu schädigen ist weit höher.

0
@PiercingJunge

Der einzige der sich wie ein Kind benimmt bist du, mit so einem Vergleich.

Und nein, ich habe kein Zungenpircing und lasse mir auch niemals eins machen. Ich lasse mir doch nicht freiwillig meine Zunge durchstechen und gehe die Gefahr von Folgeschäden ein.

Ich habe oft genug durch ein befreundetes Paar, beide Zahnärzte, mitbekommen wie Zähne durch Pircings im Mund geschädigt wurden.

0
@Vennesla

Das eine waren zitate ;-) nur weil ich in dem moment daran denken musste ^^

und das andere habe ich selbst erlebt, aber vom piercing habe ich keinen schaden und ich kenne auch keinen der einen hat

0

also ich hab meine gestern piercen lassen,bisher ist nichts großartig angeschwollen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?