Zum Tierarzt mit dem Hund?

 - (Hund, Tierarzt)

7 Antworten

Sieht höchst merkwürdig aus, ich würde heute noch in die Tierklinik fahren. Ich könnte mir ein Gebärmuttervorfall vorstellen vom Bild her, hab sowas aber ehrlich gesagt noch nie gesehen 🙄 da es aber deutlich Raum fordert halte ich es für möglich das da nix mehr durchpasst, das heisst die Durchblutung drumherum ist eingeschränkt, Urin und Blut könnten sich zurückstauen. Es sind Qalen für das Tier :(

Das könnte ein Gebärmuttervorfall sein. Ich würde mit dem Hund sofort in die nächste Tierklinik fahren und auf gar keinen Fall bis morgen warten!

Ich bin echt nicht zimperlich, aber das sieht so merkwürdig aus damit würd ich auch jetzt fahren und nicht erst morgen. Nicht das da etwas abgeklemt wird und nicht durchblutet wird und dann abstirbt oder so. Lasst blos selber die Finger davon

Wenn bei den letzten (12-25) Läufigkeiten sowas nicht war, jetzt aber schon und es den Hund offensichtlich stört (lecken), warum war man dann nicht heute schon beim TA oder ist beim Doc?
Sorry, aber damit wäre ich beim Notdienst: Wenn was raushängt was nicht raushängen soll, was drin steckt was nicht drin stecken soll oder etwas rausspritzt das drinnen bleiben sollte immer, bei Mensch und Tier. Da hängt was raus, das soll so nicht.

gleich mal da anrufen und auf den AB sprechen und dann als erstes morgen früh hin. Die windel ist nicht gut habe ich irgendwie im gefühl... habt ihr keine "krause"?

Was möchtest Du wissen?