Zu lauter Auspuff Nachbarn Probleme?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo David,

also als erstes frage ich mich, ob Geld heute so wertlos ist. Soviel Geld für so wenig Nutzen auszugeben, das erschließt sich für mich nicht.

Natürlich würde auch ich mich über die Nachbarn ärgern. Aber man muss ein Ding immer von zwei Seiten betrachten. Was der eine als Klang empfindet, das ist für den anderen schon Krach.

Krach gerade bei den 125ern mit ihrem schon nervigen Geknatter. Ich weiß, das wolltest du jetzt sicher nicht hören ;-)

Den DB-Killer hast du noch drin? Oder?

Unten mal ein Video in dem mehrere Anlagen getestet wurden (auf der YZF). Da hat der Radical Racing sogar bei der Leistung gewonnen, aber sorry der klingt wirklich schrecklich und nervig.

Im Übrigen ist das mit den Zubehöranlagen so eine Sache.

Oft sind die zwar typgeprüft und haben eine E-Zulassung. Die Prüfung ist aber ausschließlich bauartbedingt und sagt überhaupt nichts über die Lautstärke aus. Sollte zwar so sein, hat sich aber in der Praxis anders erwiesen.

Somit ist es durchaus möglich, dass deine MT mit dieser Auspuffanlage lauter ist, als in den Papieren eingetragen. Dadurch wäre sie dann nicht mehr erlaubt, da hilft auch das E-Prüfzeichen nichts.

Hier mal ein Test dazu. Der war zwar an einer Z 750, aber es wird klar was ich meine.

http://www.motorradonline.de/auspuff/produkttest-nachruestschalldaempfer-fuer-kawasaki-z-750/333071

Viele Grüße

Michael



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es auch in der Gashand wie "laut" dein Motorrad ist.

Im Wohngebebiet einfach das Motorrad "rollen" lassen und mit hohem Gang und niedriger Drehzahl. Das schont die Ohren von den Nachbarn.

Dagegen kann man mit hoher Drehzahl und Beschleunigungsorgien jeden Nachbarn aus dem Bett holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Geräusch der Norm entspricht, was wollen die dann ?

Aber um des lieben Friedens willen versuch doch mal in die Garage ohne Gas zu rollen oder mit so wenig Geräusch wie möglich.

Mein Mann hat damals am Anfang der Straße etwas Gas gegeben und konnte so ohne viel Geräusch den Rest der Straße im Leerlauf auf s Grundstück rollen.

Wenn du verstehst was ich meine. Ich denke so eine Maschine ist ja zu schwer um sie den ganzen weg zu schieben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David123444321
07.07.2016, 14:25

So mache ich es auch aner wie gesagt die Nachbarin hat n Schuss. Ich fahre jedes mal so leise wie es geht rein da meine Netten nachbarn ein baby haben und der nerfenden sind 10 und 12

0
Kommentar von maximal27
07.07.2016, 14:27

Wenn der Auspuff Typisiert ist, kann sich eigentlich niemand aufregen.
Aber versuche halt in Zukunft nur mit sehr wenig Gas in die Garage zu fahren.

0

Bau als erstes den Originalen Pot wieder ein, um zu verhindern, dass dein Vater dein Motorrad wieder verkauft.

Den Sportauspuff kannst du ja erst mal Beiseite legen und abwarten bis die Lange wieder  beruhigt hat.

Und dann kannst du ihn ja wieder einbauen oder auch sofort verkaufen.

Vielleicht kannst du ja auch versuchen, den Motorrad auch wo anders abzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bezeichnest Dich als intelligent, bist aber nicht im Stande das Problem zu sehen und vor allem vorher nachzudenken. - grübel -  Wenn Du Dir einen Nachrüstauspuff zulegst, mußt Du auch über die Folgen nachdenken. Es ist auch vollkommen egal, ob Du dafür 400€ verschwendet hast, Du bist nicht alleine auf der Welt und solltest im Sinne des freundlichen Miteinanders auf Deine Umgebung Rücksicht nehmen. Vielleicht solltest Du Deine Intelligenz noch etwas reifen lassen. Bei einem 16jährigen ist da durchaus noch Luft nach oben. ;)  Außerdem ist ein Racing Auspuff an einer 125er absolut unnötig, sinnfrei und sowieso rausgeschmissenes Geld. Nehme diese Erfahrung als Lehrgeld im doppelten Sinne. Den Auspuff kannst Du ja wieder verkaufen, dann bekommst Du wenigstens einen Teil Deines Geldes zurück. Fahre mit dem Originalauspuff und nehme Rücksicht auf Deine Nachbarn. So funktioniert das Miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige wovor ich angst hätte wäre vor "meinem" Vater und die Nachbarn könnten nichts gegen das Motorrad sagen, da es ja, wie du es sagst "legal" ist. Versuch mit deinem Vater eine Lösung zu finden und gegebenenfalls fährst einfach mal etwas "leiser" in die Einfahrt rein, lass ihn vielleicht nur rollen oder wenn es ganz übel wird musst du es her schieben :D Wenn du dein Motorrad nicht los werden willst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um des Friedenswillen hau den Orginal wieder dran. 

Du dürftest auch den jetzigen nutzen, da zugelassen. Was nützt das aber wenn man nur Ärger hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Idee wie ich das lösen kann?  

ja, schieb das ding durch die nachbarschaft wenn du abends fährst oder bau den original-auspuff wieder dran wenn der eben leiser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch den original pott dranne und verkauf diese dröhnbuchse. Du fährst Ne 125er, keine 1000er, so ein Lärm ist da ehh eher peinlich als alles andere.
Wenn du den pott behalten willst guck mal ob es dafür leisere db-eater gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Motorradfahrer und lizenzierter Rennfahrer der Suzuki 750 GSXR Klasse bitte ich dich wieder den normalen Auspuff hinzubauen.

Dass die Nachbarn sich beschweren kann ich verstehen. Erstens hört sich das Ding schrecklich an und zweitens haben viele Leute im Sommer die Fenster auf und die Kinder bzw. Babys haben sowieso einen sehr leichten Schlaf.

Wenn jetzt eine Mutter 2 Std, darum kämpft dass ihr Baby endlich einschläft, es dann schafft und sich freut endlich auch schlafen zu können und dann kommst du mit deiner Nähmaschine und es wird wieder Wach dann geht die gleiche Sche....e wieder los.

Nimm Rücksicht drauf.

Wenn du so intelligent bist dann verstehst du bestimmt wovon ich rede ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David123444321
07.07.2016, 14:22

Dann wären einmal 400 euro weg welche ich hart erarbeitet hab und mir gefällt der Sound. Wäre nicht eine Lösung dagegen auch Fenster schließen allen anderen Nachbarn ist das egal und von denselben nerfenden Nachbarn ist seit 2 monaten jedes wochenende Baumaschienen Betrieb weil die ihren Garten machen. Da fährt n Schaufellader 10 stunden jeden Tag rum. Und der macht Lärm nicht ich.

0

Das Motorrad ist dein Eigentum, daran hat dein Vater gar nichts zu verkaufen. Gegen dein "Lärmproblem" kann ich dir leider nur schieben empfehlen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA, JA die lieben Nachbarn. Wenn denen ein F....z quer sitzt, wird sofort geschrien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach alter deine Sache oder du musst machen, was deine Eltern sagen...

Blöde Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?