Zitronen gegen Flöhe?

4 Antworten

Ja das stimmt. Wenn man Flöhe in der Wohnung hat, dann helfen tatsächlich Zitronen. Tipp: Zitronen in Scheiben schneiden und an verschiedenen Stellen, auch im Wäscheschrank, auflegen. Der Geruch vertreibt die ungebetenen Gäste. Nicht zu vergessen auch die Schmutzwäsche und sonstige Reiseutensilien (Schlafsack, Hängematte etc.) rasch zu reinigen.

ok danke aber wohin verschwinden denn dann die "ungebetenen" gäste?

0
@Sandmann77

@Sandmann77 - sie verschwinden in polsterritzen, hundekissen, unter matratzen, unter teppichen ... etc. ... eben überall dort, wo es trocken und geschützt ist. sollte es sich z.b. um flöhe auf einem hund handeln, bekämpfst du sie zuerst auf dem tier und dann in dessen umgebung. kuscheltiere, kissen, kleine decken legst du in den gefrierschrank/ die kühltruhe - nach 48 stunden ist auch das letzte floh-ei abgetötet. wenn das alles nicht hilft, besorgst du dir einen "fogger" (-->achtung - kann gesundheitsschädlich sein).

0
@AnneBagge

mh habe glaube ein paar von meiner katze im zimmer... jezz kann ich die ganze nacht net pennen.... xD

0

soviele zitronen gibt es gar nicht, als dass man die flöhe damit aus der gesamten wohnung langfristig vertreiben könnte. ein floh ist durchaus fähig, monatelang ohne nahrung zu überleben - da hast du mit den zitronen eher auch noch schimmelpilzbefall, als dass die hüpferlinge ausgerottet sind.

0
@Sandmann77

@Sandmann77 -siehe oben- flohhalsband, flohkamm, diverse stoffsachen austauschen - katzenkörbchen heiß überspülen, kissen, kuscheltiere, katzenspielzeug so heiß wie möglich waschen oder in den frost legen, deine betten abziehen ... usw. außerdem gibt es für wenig geld anti-floh-tropfen beim tierarzt, die du dem tier zwischen die schulterblätter träufelst. der wirkstoff gelangt über die haut in die blutbahn und die katze wird nicht neubefallen. ganzganzganz* zur not besorge dir in einer zoohandlung oder beim TA einen fogger - kommt der zum einsatz, darfst du ein paar stunden lang deine wohnung nicht betreten... mich juckt´s schon, wenn ich nur an deine krabbelviecher da denke *wääääh ;D

0

das ist unsinn, denn diese widerlichen kleinen beißenden hüpferlinge orientieren sich an deinen porendünsten und nicht an dem geruch, den du dir auf die haut schmierst. flöhe springen offensichtlich auf vitamin-B-armes blut an - hilfreicher als eine zitrone bei der vermeidung von stichen scheint also ein vitamin-Bkomplex-präparat aus der apotheke - zusätzlich zu allen anderen bekämpfungsmitteln, die eine neuerliche ei-ablage dieser blutsauger verhindert.

mh die einen so, die anderen so

0

Ein Mittel wenn du flöhe in der Wohnung hast: Klebefliegenband besorgen, und um eine Wärmequelle kleben, z.B. einen Topf mit heiss bzw. warmen wasser. Die Flöhe werden durch die Wärme angezogen und bleiben hängen. Klappt wirklich!

Was möchtest Du wissen?