Zicken Mädchen generell?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In dem Alter ist dieses Verhalten normal. Meine "Freundinnen" und ich waren auch zu viert. Mal war einer alleine, dann waren wir wieder alle zusammen, dann waren nur zwei befreundet usw. Kindergarten eben. Es wurde verarscht, gelästert, geschauspielert was die Echtheit der Freundschaft anging usw. Eigentlich habe wir uns nur gestritten. Über lächerliche Kleinigkeiten. Am Ende (9. Klasse) haben wir festgestellt, dass wir einfach nicht zusammen passen und den Kontakt abgebrochen. Da war die Schulzeit für drei von uns dann auch vorbei. Ich bin mit einer befreundet geblieben, da wir uns besser verstanden hatten. Was mit den anderen beiden ist, weiß von uns beiden keiner. In dem Alter völlig normal. Es gab wirklich immer nur Zickenkrieg. Wegen jedem Mist. Und das Vergleichen ist auch normal. Man will in dem Alter halt irgendwie ein kleines bisschen besser sein als seine "Freundinnen". ;) Aber diese Freundschaften sind auch keine echten. Deine Schwester wird noch vernünftiger und dann hört das auch auf.

So wie Jungs. Oder willst du ernsthaft behaupten, dass Jungs sich nie anzicken oder nie miteinander vergleichen? Ihr wollt auch oft der Coolste, Tollste, Beste sein.

Ich finde nur eins überflüssig: Wenn Jugendliche es nicht auf die Reihe bringen zu realisieren, dass irgendwelche Statussymbole nicht über den Charakter hinwegtäuschen. Das Auskaspern wird später nur noch schlimmer, wenn nicht schon in jungen Jahren erkannt wird, dass es nicht ständig das Neueste braucht, um als was zu gelten.

JEDER zickt mal. JEDER. Und Mädels und Jungs in der Pubertät besonders häufig.

aber andauernd? Und auf diesem Niveau....nein

0

Das ist in dem Alter so u. ja, es wird besser!

Die einfache Antwort dazu ist.. Ja.

Was möchtest Du wissen?