Zeugnisse mit Geburtsname bei Bewerbung

4 Antworten

Wie - du möchtest nicht angeben, dass du verheiratet bist. Der Familienstand gehört in den Lebenslauf.

Spätestens wenn Dein Arbeitgeber die Angaben für die Lohnsteuer benötigt, musst Du korrekte Angaben machen, warum also nicht gleich?

Warum willst du deinen Familienstand verheimlichen? Dein Arbeitgeber muss das sowieso wissen, alleine schon wegen der Steuer!

Ich stehe kurz vor der Scheidung.

0

Geburtsname und Familienstand MUSS man aber wahrheitsgemäß angeben. Schon alleine wegen der Lohnsteuerklasse. Warum hast du ein Problem damit?