Zahn OP bei Löchern mit Vollnarkose?

4 Antworten

Ich habe auch totale Angst vor Zahnärzten. Vor ein paar Wochen musste bei mir eine Füllung erneuert werden, es wurde also auch gebohrt. Damit ich das schreckliche Geräusch des Bohrers nicht ertragen musste, habe ich sehr laut Musik über meine Kopfhörer gehört. Außerdem gehe ich immer zum gleichen Arzt, der super mit ängstlichen Leuten umgehen kann. Da halten einem die Assistentinnen auch mal die Hand. 

Ich kaue außerdem immer Kaugummi vor dem Termin. Es hilft auch vor der Behandlung tief durchzuatmen und auf dem Behandlungsstuhl alle Muskeln anzuspannen. Ein Antistressball für die Hände nimmt dir auch einen Teil deiner Nervosität, denn du kannst während der Behandlung hineinkneifen. 

Ich persönlich kann Dir auch nur empfehlen, dass du sofort sagst, du möchtest keine Spritze haben. Die sind nur unnötig schmerzhaft, alles wird fürchterlich taub und es besteht immer die Gefahr einer Nervenschädigung. Es wird dann auch nicht so vorsichtig und schonend wie ohne Betäubung gearbeitet. Bohren ist echt ohne Betäubung super zu ertragen und falls es doch mal kurz schmerzt, ist es ganz schnell vorbei. Lass dir bloß keine Spritze aufschwatzen, denn die ist viel schlimmer als das klein wenig Bohren.

Wenn es allerdings zu viele und zu große Löcher sind, kannst du es auf deine eigene Kosten mit Vollnarkose machen lassen. Ich habe mir vor zwei Jahren alle Weisheitszähne unter Vollnarkose herausoperieren lassen. Dafür musst du auch nicht in die Zahnklinik, es gibt auch Praxen, die das anbieten. Bei meinem Zahnarzt wurde das auch in der Praxis gemacht. Die Narkose für die OP hat mich 230€ gekostet.

In Ausnahmefällen ist das theoretisch möglich, aber sicherlich wird man Dir den Wunsch nicht erfüllen.

Wenn du das selber bezahlst, wird man es evt machen

Hast du Angst vor spritzen oder wieso willst du es in einer VollNarkose machen?

Panische Angst vor spritzen + richtige Angst vom bohren und ich will nur Mal wissen ob es die Möglichkeit mit der Vollnarkose gebe

0

Was möchtest Du wissen?