zahlen auf französisch ausschreiben

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1970 - mille neuf cent soixante-dix (oder: dix-neuf cent soixante-dix)

1972 - mille neuf cent soixante-douze (oder: dix-neuf cent soixante-douze)

1975 - mille neuf cent soixante.quinze (oder: dix-neuf cent soixante-quinze)

250 000 - deux cent cinquante mille

Damit du es in Zukunft auch allein übersetzen kannst:

Nur Zehner und Einer werden durch Bindestrich miteinander verbunden, außer wenn „et“ dazwischen steht. Bei 21, 31, 41, 51, 61 und 71 wird das Zahlwort mit „et“ gebildet, bei 81 und 91 dagegen nicht.

mille bekommt nie ein Endungs-s, wichtig bei Pluralformen (deux mille, . . .)

quatre-vingt und cent bekommt bei Pluralformen nur dann ein Endungs-s, wenn danach keine weitere angeschlossene Zahl mehr folgt

=> deux cents grammes, aber deux cent cinq grammes

=> quatre-vingts pages, aber quatre-vingt-huit pages

vielen Dank für das *

0

1970 - mille-neuf-cent-soixante-dix

1972 - mille-neuf-cent-soixante-douze

1975 - mille-neuf-cent-soixante-quinze

250.000 - deux-cent-cinquante-mille

und hier mal eine wunderbare Seite für dich:

http://villemin.gerard.free.fr/TABLES/NbLettre.htm

Salutations

Taimanka

Hast du einen Sack mit Bindestrichen gefunden?

0
@Johrann

tja, auch im Französischen gibt es eine neue Rechtschreibung, und die besagt:

Nouvelle orthographe

Les Rectifications orthographiques mentionnent que « on peut lier par un trait d’union les numéraux formant un nombre complexe, inférieur ou supérieur à cent ». Ex. : quatre-cent-cinquante-et-un.

wohlgemerkt: on peut. es ist also nicht obligatorisch

0

auch nach der neuen Rechtschreibung wird mille immer ohne Bindestrich geschrieben

0
@Duponi

Sch . . . Auch im Französischen gibt es so blöde Rechtschreibreformen wie bei uns? Ich dachte, das wäre deutsch-spezifisch. Dann kann man sich bald ja auf gar nichts mehr verlassen.

0

Hallo loveyou!

Guck Dich doch mal hier um:

http://www.franzoesisch-online.com/vokabeln/zahlen-von-70-bis-1000/

Damit schaffst Du das super alleine.

Als Hilfe:

  1. 850.000: quatre vingt cinq cents mille

  2. 40: quarante

  3. 50: cinquante

  4. 19: dix-neuf

  5. 1853: Dix huit cent cinquante trois

    • Dix huit cent cinquante -rois (zwischen Zehner und Einheiten immer Bindestrich)
  6. 1864: dix huit cent soixante-quatre

  7. 646: six cent quarante-six (keine Bindestrich zwischen Hunderter und Einheiten)

Alternativ: (w)ww.gommeetgribouillages.fr/CP/1a100etiquettes.pdf

Klammern um das W entfernen!

milleneufcentsoixante-dix

milleneufcentsoixante-douze

milleneufcentsoixante-quinze

deuxcentcinquante

zéro zéro zéro

die Leerzeichen musst du selbst finden.

Was möchtest Du wissen?