Yello wirklich so billig, Erfahrung?

 - (Strom, Erfahrungen, Yello)

4 Antworten

Wenn ich mich nicht komplett falsch liege ist der Tarif von Yello teurer als deiner.
Pro Jahr zahlst du ja aktuell 12 x 95,78€ + 250€ = 1339,36€

Bei Yello wären das:

12 x 17,14€ + 5200 x 0,2616€ = 1566€

Allein vom kWh Verbrauch bist du bei ca 1.360€.

grundgebührkosten jährlich 205€.

Demzufolge bist du bei ca 1550€ im Jahr. Dies würde bedeuten das der monatliche Abschlag bei ca 130€ auf 12 Abschläge beträgt.

Finde das zwar gut, aber nicht sooo überragend.

Je höher der Grundpreis um so niedriger der kWh Preis. Das Rentier sich wenn man ein höheren Verbrauch hat

Der kwh Preis ist ganz gut, aber die Monatsgebühr ist recht hoch.

Aber in der Monatsgebühr sind doch die 6500 kwh enthalten oder verstehe ich da irgend was falsch ? Die kwh Preis fängt doch ab 6501 kWh an oder ?

0
@Turridu

Nein.

In der Monatsgebühr ist gar nix enthalten, die ist immer zusätzlich.

Bei 6000kwh zahlst du 6000 mal die 26cent da +12 mal 17,xx

1
@Pansenreiter

Ah ok dann passt das schon das lohnt sich nicht für mich zahle jetzt weniger

0

Was möchtest Du wissen?