Wurmkur für den Hund kaufen...wo preiswert im Internet?

7 Antworten

also ich entwurme meinen hund alle drei monate. ja das ist vllt nicht das beste für meinen hund. allerdings verhindere ich so, dass mein baby würmer bekommt. Das ist viel schlimmer. Meiner kann die Entwurmung auch ab. Ich hole die aber immer vom Tierarzt. Da kostet die ca. 20 € im Internet mit versand das gleiche. also sparen tue ich durch internet kauf sowieso nicht. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich ein Husky-Berner-Senn Mix habe der Mäuse, Hasen und alles mögliche an Kleintieren die er draußen findet; ob tot oder lebendig; frisst, wenn er es schafft. Und zu 100% verhindern, dass er meinem kleinen keinen kuss gibt kann ich nicht. Also lieber entwurmen. wenn man natürlich so nen kleinen Stadt hund hat, der mit anderen Kleintieren keinen kontakt hat würde ich auch nicht entwurmen.

Flubenol KH ist eine super Paste zum Eingeben! Sieht aus wie eine Spritze und ist auch so anzuwenden, einfach den hinteren Stellring auf das Gewicht des Hundes einstellen und in das Maul des Hundes drücken - fertig - und du hast für 6 Monate ruhe. Hin und wieder Zwiebel und Knoblauch ins Fressen mischen hilft zusätzlich :)

Was ist genau eine Wurmkur beim Hund?

Ich nehme an, dass es eine spezielle Impfung ist? Ich frage, weil ich den Eindruck habe, dass bei der letzten Impfung meines Hundes vor 3 Monaten das gar nicht berücksichtigt wurde. Ich habe den Hund im Oktober letzten Jahres aus dem Tierheim geholt und da sagte man mir, er hätte alle möglichen Impfungen bekommen u.a. auch eine "Wurmkur". Im Impfpass konnte ich das aber nicht festestellen von der letzten Impfung her. Wer kann helfen? Sollte ich nochmals zum Tierarzt gehen? In welchen Abständen sollte denn eine Wurmkur immer vorgenommen werden? Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Welpe Nebenwirkungen Wurmkur? Bitte helfen!

Hallo,

Wir haben jetzt seit 3 Wochen einen Welpen, sie hat sich schon super eingelebt und alles klappt gut :-) Die ersten 6 Tage die sie bei uns war hatte sie häufig so ein unkontrolliertes Zittern (in Schüben) und wir dachten es käme von der Aufregung... Sie wurde einen Tag bevor wir sie abgeholt haben entwurmt. Das ging aber dann nach 6 Tagen weg. Gestern wurde sie wieder entwurmt (mit Milbemax) und jetzt hat sie wieder dieses Zittern! :0 Sie ist sehr müde und schläft viel, will nicht spazieren gehen und fängt bei der kleinsten Anstrengung wieder an zu zittern...

Kann es von der Wurmkur kommen? Ich mache mir echt Sorgen da es jetzt wieder genau dieses Zittern ist. Sie ist jetzt 11 Wochen alt.

Danke für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Mein Hund rutscht immer wieder auf ihren Po durch die Gegend,warum?

Mein Hund bekommt regelmäßig die Wurmkur,trotzdem rutscht sie des öfteren auf ihren Hintern rum,was bedeutet das.Die Analdrüsen hat die Tierärztin auch gereinigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?