Würdet ihr das Handy und den PC eurer Kinder kontrollieren?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Nein ich kontrolliere nicht. Das gehört sich nicht 68%
Ja ich kontrolliere Handy und PC 26%
Ja ich kontrolliere das Handy 3%
Ja ich kontrolliere den PC 3%

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein ich kontrolliere nicht. Das gehört sich nicht

Ich würde meinen Kinder vertrauen sie aber auf die Herausforderungen und ggf. Gefahren des Internets aufklären. Das ganze sachlich und ohne hysterisch zu sein.

Des Weiteren ihnen sagen, dass sie bei Fragen oder Problemen immer zu mir kommen können, wenn sie mögen.

Ja ich kontrolliere Handy und PC

Natürlich machen wir als Eltern das.

Aber eher so, dass die Kontrolle vor die Benutzung geschaltet ist. Unsere Kinder haben keine Adminrechte an den Geräten, die sie benutzen und ggf sind Kindersicherungen aufgespielt. Das heißt, die Internetbrowser arbeiten mit Inhaltssperren und ohne unsere Zustimmung können sie keine neuen Spiele und Apps nutzen.

Die Chatverläufe schauen wir uns nicht an. Die Kinder wissen aber, dass wir uns das Recht vorbehalten, es zu tun, falls wir es aus irgend einem Grund für nötig halten.

Ja ich kontrolliere Handy und PC

Als meine Kinder in dem Alter waren, hatten diese erst kurz ein Smartphone.

Ich habe mir des öfteren zeigen lassen, welche Apps sie drauf haben und was sie spielen.

Gleiches galt für den Laptop/PC (übrigens hatten wir nur einen). Dies vor allem deshalb, weil es bei MSP mal einen sehr "unschönen" Vorfall/chat mit meiner Tochter gab (ja, genau das...)

Mein Sohn spielte leidenschaftlich Siedler und da gab es klare Regeln! Vor allem, was den Chat betraf! Da habe ich das ein oder andere mitgelesen - aber mein Sohn wusste, sehr wohl um was es ging bzw den Hintergrund!

Sowohl das zeigen des Smartphone als auch PC/Laptop - vor allem nach diesem Chat war stets auf freiwilliger und vertraulicher Basis! Es ging mir nie darum, WhatsApp Nachrichten zu lesen oder was sie mit welchen Freunden schreiben.

Heute sind sie 17 und 18. Auch jetzt kommen sie zu mir - wenn WhatsApp aus dem Ruder läuft, zu mir, lassen mich das lesen und fragen nach Rat, wie sie sich verhalten sollen bzw schreiben.

Ja ich kontrolliere Handy und PC

Bis zu einem bestimmten Alter würde ich es tuen, aber selbst dann auch nur eingeschränkt. Nachrichten, Emails etc. lesen geht meiner Meinung auch schon zu weit, eher sowas wie Seiten sperren auf denen man mit dem Alter absolut nichts zu suchen hat und damit meine ich keine Porno Seiten. Auch würde ich ein wenig auf die Nutzungsdauer achten.

Nein ich kontrolliere nicht. Das gehört sich nicht

Kinder haben auch ihr Recht auf das Briefgeheimnis. Bestimmte Seiten oder Spiele im Internet sperren und darauf achten, dass die altersfreigabe passt ja, aber eine solche kontrolle niemals.

Was möchtest Du wissen?