Würden Hauskatzen uns Menschen fressen?

6 Antworten

Das haben manche Katzen einfach so an sich. Wir reden hier von Hauskatzen und nicht von raubkatzen. Wieso sollten sie dich fressen wollen?!
Das ist ihre Art mit dir zu spielen, mehr nicht.
Und ich hab meiner Katze immer morgens, mittags und abends was zum essen gegeben.

Auch Hauskatze sind raubtier mit einem urinstinkt dem jagen. Sonst würden sie ja wohl kaum eine Maus oder Vogel fangen. Und wenn sie groß genug wären würden sie auch uns als mögliche Beute in Betracht ziehen.

0

Ja, wenn... So ist es aber nicht. Von daher braucht man sich darüber keine sorgen machen.

0

Die Katze will dir sagen gib mir essen, denn meine Katze ist auch immer so, wenn es essen hört oder sieht oder riecht dann ist es sofort da und kommt angesprungen. Versuch mal so es vor sich zu legen und mal weg zu ziehen außer wenn es beißt. Nach meiner erfahrung ich glaube die katze kriegt immer mehr hunger im Winter versuch mal lieber 3 oder 4 mal am tag essen zu geben .
so morgens wenn du aufstehst dann nachmittags so gegen 12-13 uhr hier aber nicht viel und dann abends so gegen 18 uhr oder 19 uhr und dann wenn die nachts was haben wollen dann kannst du auch geben aber lieber nur ein löffel und trckenfutter immer daneben stellen und Wasser. katzen essen keine Menschen,

Sie will dir sagen das sie hunger hat

Du kannst auch einfach in eine schüssel rein machen und auf dem boden liegen lassen sen sie hunger hat kommt sie und isst und lässt den rest für später musst du ja nicht wegräumen .

Du solltest Deine Katze ins Tierheim abgeben, wenn sie derart aggressiv ist.

Ist kein Grund, sie ins Tierheim abzugeben. Finde besser heraus, was du im Umgang mit ihr falsch machst.

0

Wenn du die Katze verhungern lässt eventuell... Und falls du sterben solltest und dadurch die Katze nicht mehr fütterst, dann würde sie dich denke auch anknabbern. :D

Von meinen kenne ich, dass sie öfters Hunger haben, aber nicht so viel fressen (halbe Dose für 3 Katzen reicht denen bei einer Portion vollkommen aus und das sind große Katzen, der eine hat +40cm Schulterhöhe und wiegt so ziemlich das doppelte von andren Katzen, die ich so kenne :D).

Fütter also am besten 2mal am Tag und lass zusätzlich noch Trockenfutter stehen, da geht die dann dran.. Oder nach Möglichkeit eben öfters kleinere Portionen geben, vorallem wenn was vom Futter liegen bleibt. :)

Meinen Finger haben meine jedenfalls noch nicht angeknabbert, höchstens festgehalten und abgeschleckt (hängen zum Spielen höchstens an Beinen und Füßen) und wenn sie Hunger haben, dann tragen sie den Napf fürs Trockenfutter rum oder stehen davor und miauen.


Lg

Was möchtest Du wissen?