Würde mein Meerschweinchen dann verhungern??

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Tut mir leid, aber das ist echt keine gute Idee. Glaub mir, deine Mom findet das irgendwann raus & dann kann sie dir verständlicherweise nie wieder vertrauen. Rede lieber mit ihr und frage sie, wie du ihr zeigen kannst, dass du dich um das Meerschwein (bzw. lieber zwei, alleine ist Tierquälerei) kümmern kannst, da es bei deinen ersten ja nicht so war :) Kein verantwortungsbewusster Tierladen verkauft dir das auch ohne Eltern.

Und ja, Meerschweinchen quieken oft und laut. Das hört man. Wenn du nicht das ganze Zimmer mit Eierkartons pflastern willst, gibt es so gut wie keine Möglichkeit, das schalldicht zu machen.

Schlag dir das lieber aus dem Kopf, ehrlich... Deine Eltern fragen sich garantiert, wieso du immer abschließt und sehen es, wenn du Streu und Co. kaufst. Oder was ist, wenn das Tier ernsthaft krank wird? Denk daran und nicht nur wie sehr du es willst (:

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einzelhaltung bei Meerschweinchen ist Tierquälerei.
"Meerschweinchen leben normalerweise in großen Gruppen zusammen. Menschen auch. Ein Mensch wird in Einzelhaft gesteckt, um ihn für eine schlimme Tat zu bestrafen, was hat ein Meerschweinchen getan, dass man es bestrafen muss und es in Einzelhaft steckt?"
http://www.diebrain.de/I-einzel.html

Ich halte das für keine gute Idee. Aber erstmal meine Antworten zu deiner Frage:

1) "Meine Mutter wollte sie dann aber weg haben , weil sie so viel Dreck gemacht haben , am Ende die ganze Arbeit an ihr hängen blieb usw"
- Was, wenn das wieder passiert? Müssen dann wieder die Schweinchen weg? Also wenn dir es wieder über den Kopf wächst?

2) "Mittlerweile haben wir einen Kater den ich echt liebe"
- Katzen und Meerschweinchen sind keine sonderlich gute Mischung:
"Meerschweinchen und Katzen
Katzen haben einen natürlichen Spieltrieb - auch wenn Sie sich sicher sind, daß Ihre Katze den Meerschweinchen nichts tut und nur spielen will, so wissen Ihre Meerschweinchen das nicht und erschrecken sich bestimmt sehr, wenn Ihre Katze hinter ihnen herjagt. Also achten Sie bitte darauf, daß Ihre Katze keinen Zutritt zu dem Meeriegehege hat und auch während des Auslaufs nicht mit den Meerschweinchen spielt!"
cr. diebrain.de/I-andere.html#katze

3) "Ich weiß meine Mutter würde das nie erlauben."
- Deine Mutter hat bestimmt einen guten Grund dafür. Vergiss bitte nicht: Es geht hier um Lebewesen.
Lebewesen, die Fluchttiere und somit Beobachtungstiere für den Menschen sind... Meerschweinchen sind nicht zum kuscheln!
Und "verstecken" würde auf die Dauer sehr wahrscheinlich eh nicht funktionieren...vor allem nicht bei Meerschweinchen.

4) "Macht so ein Meerschweinchen viele Geräusche?"
- Unterschätze niemals hungrige Meerschweinchen. Die pfeifen dir die Bude zusammen, wenn's mal raschelt. Meerschweinchen kann man schlecht "verstecken" (abgesehen davon, das ich davon eh nichts halte - also Tiere vor den Eltern zu verstecken...).
Auch knabbern Meerschweinchen gerne an Holz (=Nagetiere) und das kann auch lauter werden.

5) "Darf man so ein Meerschweinchen alleine halten?"
- Wie oben schon geschrieben: Niemals! Immer MINDESTENS zu Zweit. Mehr ist natürlich schöner - so lange auch der Platz stimmt.
Die Tiere müssen sich ohne Probleme aus dem Weg gehen können.

Alles in allem halte ich das wirklich für keine gute Idee. Überdenk das alles nochmal. Auch wenn sie klein sind: Meerschweinchen machen Arbeit und man brauch viel Geld.
Futter, Gehege (bitte nicht so ein mini-Käfig aus dem Fachhandel...), Einrichtung, TA-Kosten usw.

Ausserdem brauchst du auch Zeit für den TA. Bei den Kleinen wird es schnell lebensbedrohlich.

Vergiss es bitte einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 16.11.2015, 16:58

okay... und wie rede ich mit meiner Mutter drüber? Ich meine , meine Katze darf sowieso nicht in mein zimmer, also von daher wäre es kein Problem. Gegen 2 oder drei Meerschweinchen hab ich jetzt auch nix.

0

Vielleicht habt ihr ja sonst noch Tips , wie ich das gut schaffe.

Es gibt nur einen einzigen Tipp: vergiss das Ganze, Du kannst es nicht schaffen.

Du kannst das unmöglich alleine schaffen. Allerspätestens, wenn eins der Tiere mal mitten in der Nacht in die Tierklinik muss, bist Du an Deiner Grenze angelangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 16.11.2015, 16:27

Wieso sollte es in die Tierklinik müssen? Ich schau schon drauf dass es nicht krank wird , keine Sorge!

0
Margotier 16.11.2015, 16:28
@xxTOxx

Und wie willst Du verhindern, dass eins der Tiere (Meerschweinchen hält man mindestens zu dritt: einkastriertes Männchen und mindestens zwei Weibchen) krank wird?

Das ist schlicht und einfach absolut unmöglich.

3
xxTOxx 16.11.2015, 17:02

@sabbelist Na super, du gehörst also auch zu den Menschen , die einfach so wegen einer Sache über andere urteilen. Ganz toll. Übrigens... ich bin gestern erst 15 geworden, ich hab es noch nicht so eilig mit dem Erwachsen werden. 3 Jahre lass ich mir da noch zeit. @Margotier Meerschweinchen kann man auch zu zweit halten. Außerdem kann ich , auch wenn ich minderjährig bin , mit meinem Haustier zum Arzt gehen.

0
Margotier 16.11.2015, 17:40
@xxTOxx

Außerdem kann ich , auch wenn ich minderjährig bin , mit meinem Haustier zum Arzt gehen.

Und wie kommst Du mitten in der Nacht oder sonn- und feiertags in die Tierklinik? Bezahlst mal eben 300 Euro für eine Not-OP?

0
xxTOxx 16.11.2015, 21:12

Wenn es soweit kommen sollte , sage ich das meiner Mutter natürlich. Aber ist jetzt auch egal. Ich hab mich eh schon dazu entschieden , es nicht zu machen.

1

das geht natürlich nicht. jeder weiß mittlerweile, daß einzelhaltung tierquälerei ist. das gilt übrigens auch für ratten. hast du schon daran gedacht, daß viele schweinchen quietschen wenn sie schritte hören oder auch einsam sind? es würde seinen traurigen standort selber verraten. würde deine mutter es entdecken, wäre sie sicher sehr wütend über den vertrauensbruch und das arme tier müßte ins tierheim. wünschst du dir das für dein schweinchen? geh doch einfach ins tierheim oder zur meerschweinchenhilfe. dort sind sie dankbar für freiwillige helfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 1 ich würde nicht einfach es so verheimlichen glaub mir deine Mütter wird es 100% merken und dann wird das nicht so schön.. Glaub mir mach das nicht aber ist ja deine Entscheidung also ja meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. NIEMALS ein Meerschweinchen alleine halten, das ist tierquälerei und kann in der Schweiz sogar bestraft werden. Mind. Zu 2-3.
2. Dass kannst du nicht schaffen. Schweinchen werden sehr laut wenn sie etwas wollen oder spielen oder wenn sie einsam sind
3. Kannst du so ein Tier nicht einfach verstecken
4. Das saubermachen wird alleine auch echt schwierig
5. LASS ES EINFACH! Rede lieber mit deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamiKeeks 16.11.2015, 16:44

Ausserdem braucht ein Schweinchen 1 quadratmeter Platz. zwei brauchen dann mind. 2 Quadratmeter (logischerweise) wie willst du das geheimhalten? ausserdem den Käfig kaufen? Häuser, Spielzeug etc.? sowas muss regelmäßig erneuert werden und auf dauer nicht billig. wir zahlen pro Monat 30 euro für unsere 2 Schweinchen, also viel spass beim alleine bezahlen. und dass Krallen schneiden wird alleine auch ein Problem. ausserdem darf man dir kein tier verkaufen, erst mit 18. damit hat es sich für dich eh erledigt.

2
xxTOxx 16.11.2015, 17:03

ok

0

Gründe warum es nicht geht:
1. Ein Meeri darf man nicht alleine halten
2. Wenn deine Mutter das rauskriegt kommt es sicher weg
3. Meerschweinchen machen Geräusche
4. Und Gerüche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Katze. Deine Mutter möchte keine Meerschweinchen, also solltest Du Deinen Wunsch unterdrücken. Sie zu verheimlichen wirst Du nicht schaffen. Am Ende gibt es nur Ärger. Du bist Minderjährig und eigentlich dürftest Du sowieso keine kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 16.11.2015, 16:28

Warum darf ich als minderjährige keines kaufen? Außerdem... meine Katze würde ich auch nicht in mein Zimmer lassen.

0
Margotier 16.11.2015, 16:30
@xxTOxx

Warum darf ich als minderjährige keines kaufen? 

So langsam frage ich mich, ob wir hier alle einem Troll antworten...

Sollte die Frage ernste gemeint sein: Du kannst keine Meerschweinchen kaufen weil Du nur eingeschränkt geschäftsfähig bist.

Dazu kommt noch, dass Dir lt. Tierschutzgesetzt mit 15 überhaupt noch kein Tier verkauft werden darf.

5
sabbelist 16.11.2015, 16:31
@xxTOxx

Weil Du nach dem Gesetz nicht geschäftsfähig bist. Du willst also wegen übertriebenem und unlogischem Wunsch nach Meerschweinchen Deine Katze aussperren? Sorry, aber ich habe dafür keinerlei Verständnis

4
xxTOxx 16.11.2015, 17:05

Wenn meine Katze nicht in mein zimmer darf , ist das sehr wohl meine Sache. Meine Wohnung ist groß genug.

0
sabbelist 16.11.2015, 17:08
@xxTOxx

Du bist unvernünftig und uneinsichtig, willst unbedingt Deinen Willen durchsetzen, egal was Du für vernunftige Antworten bekommst. So verhalten sich nur Kleinkinder. Mehr habe ich Dir zu diesem Thema nicht mehr zu sagen.

2
xxTOxx 16.11.2015, 21:21

Ähh Nein?! Was hat die Tatsache , dass ich meine Katze nicht in mein Zimmer lassen würde , damit zu tun , ob ich unvernünftig bin oder nicht? Du kennst mich nicht einmal. Übrigens ist es nicht so , dass ich eure Antworten nicht ernst nehme bzw zur Kenntnis nehme. Im Gegenteil. Ich habe mir das jetzt nochmal gründlich überlegt, und bin zu dem Entschluss gekommen , es nicht zu tun , und meine Mutter zu fragen. Aber egal... du scheinst mich ja besser zu kennen als ich mich selbst. Sagst , ich sei unvernünftig und kindisch dabei kennst du mich nicht mal! DAS ist unreif. Über Leute zu urteilen, welche man nicht einmal kennt. Wenn du meinst ich sei unvernünftig, von mir aus! Aber dann schreib wenigstens ein "Ich finde..." davor hin. Denn ob ich wirklich unvernünftig bin , kannst du nicht wissen. Und ja... ich will meinen Willen durchsetzen. Was ist so falsch daran?

0

sag mal, ist die Frage ernst gemeint?

Du fragst, ob Meerschweinchen viele Geräusche machen? Du sagst doch, du hattest vor 2 Jahren schon mal welche. Hast du da alles vergessen? Du mußt doch schon damals gehört haben, wie laut die waren.

Und was soll die Überschrift mit dem "verhungern"?

Der Rest von deiner seltsamen Frage wurde ja schon beantwortet. Laß es einfach mit den Tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 18.11.2015, 18:38

Ja das mit dem Verhungern war ne schlechte Überschrift, ich weiß. Ich meine mit den Geräuschen eines einzelnen Tieres. Ich hatte ja früher zwei. Aber das spielt jetzt keine rolle mehr , denn ich habe mich eh schon entschieden: Ich mache es nicht

0

Kurz und knapp...lass es bleiben ......das nimmt kein gutes Ende.

Wenn Deine Mutter eh negativ dazu eingestellt ist.....

Und heimlich geht das gar nicht....und was wird dann aus dem Tier?

Also ...nur mit dem Okay Deiner Mutter....ist besser so...

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 16.11.2015, 16:25

Nein , so wollte ich eigentlich nicht dass das rüberkommt. Meine Mutter ist eigentlich gar nicht negativ dazu eingestellt. Das einzige Problem ist nur , dass sie jetzt denkt nur weil ich vor zwei jahren nicht so viel mitgeholfen habe , muss sie alles alleine machen. Es wäre jetzt kein Drama wenn sie es herausfinden würde. Es ist nur so dass sie es nie erlauben würde.

1
peterwuschel 16.11.2015, 16:31
@xxTOxx

Dann kannst Du Deine Mutter nur von Deiner Zuverlässigkeit überzeugen.....mehr kann ich dazu nicht sagen.Fände es jedoch besser, wenn sie informiert wird...So fühlt sie sich übergangen und das möchtest Du doch auch nicht , dass hinter Deinem Rücken Entscheidungen getroffen werden, die Dir missfallen.

VG pw(-:

1
xxTOxx 16.11.2015, 17:03

ok

1

Das ist die schlechteste Idee die man haben kann! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxTOxx 16.11.2015, 16:23

Weil...?!

0
MeliniSch 16.11.2015, 16:24
@xxTOxx

Anscheinend hast du keine Ahnung wie man so ein Tier halten sollte! 

1
xxTOxx 16.11.2015, 16:30

Darum bin ich ja gerade dabei mich zu informieren, ist ja klar.

0
xxTOxx 16.11.2015, 17:06

aha okay....?! Also wer Tiere liebt soll sich vorher nicht informieren... ist ja interessant.

0
MeliniSch 16.11.2015, 17:15
@xxTOxx

Deine Antworten sind nicht wirklich vernünftig...
Glaub uns wenn wir dir alle sagen dass du sie nicht wirst verheimlichen können
Außerdem sind sogar Meerschweinchen als "einfache" Haustiere sehr arbeitsintensiv! 
Lass mich raten du würdest die Tiere, das Gehege, das Futter und das Spielzeug im Tierhandel kaufen?
Und das ist schon mal grundlegend falsch...
Ich denke die Kosten wirst du auf Dauer auch nicht tragen können
Mein Tipp als Tierliebhaberin:
Rede mit deiner Mutter darüber. Vielleicht kannst du sie irgendwie überzeugen und ihr zeigen dass du jetzt mehr Arbeit übernehmen wirst!
Wenn aber alle Überredungskunst der Welt nicht hilft.... dann musst du bist du alt genug bist abwarten

1
xxTOxx 16.11.2015, 21:14

Ja danke ich habe es mir aufgrund eurer Antworten eh nochmal überlegt. Ich mache es nicht. Ich werde halt meine Mutter fragen.

0

Was möchtest Du wissen?