Wozu lebt man denn überhaupt?

16 Antworten

Das ist eine reine "Resonazn Frage" um eine Provokation zu schüren mehr nicht. Warum sollte er sich hier noch zu äussern wenn es doch für ihm alles  egal ist.

Am besten lern im Wald überleben und trenne dich von sozialen, geh nach Norwegen und daaa  verschwinde einfach in den tiefsten Wäldern die es da gibt.

Aber lass dir gesagt sein da herrscht auch ein System was nicht von Menschen gemacht ist.

Also lass deine provokation wenn du kein Sinn in irgendetwas sehen solltest.



Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 01:43

 Wieso Provokation? Ich kann nur nicht mehr. Bin psychisch am Ende.

0
Woodyx1  01.07.2016, 01:44
@Jupiter777

Dann geh zum Arzt man nur die können dir helfen und kein Forum.

0
Woodyx1  01.07.2016, 01:47
@Woodyx1

Denkst du mir gefällt alles rings rum in der Welt was soo passiert ? Mit Sicherheit nicht !!   Aber es gibt nur 2 Wege Aufgeben oder weiter machen.    Ich rate dir weiter zu machen und dich nicht mit allem in der Welt auseinanderzusetzen. Das macht dich nur unseelig.  Also Geh zum Arzt, da wird dir geholfen.

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 01:49
@Woodyx1

 Nein damit würde ich das System noch mehr unterstützen, die Pharmaindustrie hilft nicht, die will logischerweise Geld machen.

0

Du bist kein Sklave des Systems, die Leibeigenschaft wurde nämlich vor über 200 Jahren in Deutschland abgeschafft.

Wenn Du Dich wie ein Slave fühlst, dann hat das nichts mit den wirtschaftlichen und politischen Verhältnissen im Lande zu tun, sondern mit Deinem Gemüt.

Wenn Du Dich absolut nicht überreden lassen willst, auf dieser Erde weiterzuleben, so kannst Du eine Reise nach Island erwägen, um in einen aktiven Vulkan zu springen. Damit machst Du Deinen Mitmenschen die wenigste Arbeit hinterher.


Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 12:43

Doch natürlich ist man ein Sklave heutzutage.

1
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 13:02
@dataways

Jedenfalls verachte ich die heutige Zeit.

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 13:12
@dataways

Ich weiss es nicht, jedenfalls ist die heutige Welt krank.

1
dataways  01.07.2016, 13:22
@Jupiter777

Wenn Du die heutige Welt mit der vergangener Zeiten nicht vergleichen kannst, warum haust Du dann solche Dinger raus?

Woher nimmst Du das? Ist das "gefühltes Wissen" oder hast Du auch Fakten?

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 13:26
@dataways

Sicher ist das ich die heutige Gesellschaft zutiefst verachte.

1

da hilft nur erkenntnis
.
----------------------------------------------------------------------------------
---der sinn des lebens liegt im lernen an dem, was dir die erde geben kann.
wenn der mensch seinen physischen körper abgelegt hat (tod), geht er in seine geistige heimat wieder zurück, um dort dasjenige, mit dem er auf der erde bekanntgemacht wurde, zu verarbeiten. gibt es wieder neues für ihn zu lernen, wird er auf der erde wiedergeboren. der mensch ist auf der erde, um folgendes zu lernen, oder sich weiter zu vervollkommnen in:
---liebe
.
---freiheit
.
---mitgefühl mit allen irdischen wesenheiten
.
---gedächtnisschulung
.
---moralschulung
.
---ethikschulung
.
---durchhaltevermögen trainieren
.
--kennenlernen des schönen, guten und wahren und deren gegenteile
.
---erkennen naturgegebener rhythmen und deren kraft auf den menschen
.
---erkennen kosmischer rhythmen und deren kraft auf den menschen
.
---erfinden von eigenen rhythmen, um sich von der natur und dem kosmos zu emanzipieren
----------------------------------------------------------------------------------
.
---hake doch mal ab, was du schon alles erreicht hast.
.
ich habe mich mit diesem text schon oft wiederholt, aber es tauchen immer wieder neue frager auf. und auch die haben ein anrecht auf eine gute antwort.

Ob Du positiv lebst, erlebst, Freude am Leben hast und Deinem Leben einen Sinn gibst, oder ob Du lediglich sinnlos dahinvegetierst, hängt von Dir selbst ab und davon, wie Du selbst Dein Leben gestaltest. Wenn Du dazu (noch) nicht fähig bist, liegt es in Deiner eigenen Verantwortung, das zu ändern.

Dein Leben lebst Du selbst, und niemand sonst. Also mach' niemanden außer Dir selbst verantwortlich, wenn es Dir nicht gefällt!


Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 01:35

 Was soll ich denn tun? Ich bin ein depressiver Krüppel, mein WIlle ist gebrochen. Das einzige was ich will ist erlöst werden.

0
Herb3472  01.07.2016, 01:42

Schon wieder diese Passivität! Tu was, ändere was, und heule hier nicht nur passiv herum!

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 01:50
@Herb3472

 Was soll ich denn tun? Ich bin zu schwach. Ich bin einfach am Ende, ich kann ja kaum mehr aufrecht stehen.

0
Pahana  01.07.2016, 02:11
@Jupiter777

Du bist nicht schwach. Deine Gedanken sind schwach. Fange an wieder stärker das heisst auch positiv zu denken

0
Herb3472  01.07.2016, 01:53

Geh schlafen, schlaf Deinen Rausch aus!

0
Pahana  01.07.2016, 02:13
@Herb3472

Er ist nicht betrunken, nur sehr geschwächt und depressiv

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 02:16
@Pahana

 Ja ich bin extrem schwach, eigentlich fast kurz vor dem Tod.

0

Wenn man auch nur zuhause hockt, natürlich fühlt man sich dann wie ein Sklave, ich war auch so, was hab ich getan? 

Ich wollt das machen, was ich jemals machen wollte... Skydiving... Ich hab mein Konto abgecheckt und wenigstens die hälfte bezahlt... ich war Skydiving... was ich schon immer machen wollte....MACH EINFACH DAS, WAS DIR GEFÄLLT, außer es is natürlich gegen das Gesetz


Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 12:53

 Nein ich hasse diese moderne Welt. Alles hasse ich an dieser modernen Welt.

0
Xerneal  01.07.2016, 12:54
@Jupiter777

Niemand zwingt dich so zu leben, wie jetzt, du kannst auch Leben, wie es dir gefällt

0
Jupiter777 
Beitragsersteller
 01.07.2016, 12:56
@Xerneal

 Nein kann ich nicht, und am liebsten würde ich einfach sterben.

1