Wozu braucht man ein Schachbrett mit 100 Feldern? (10 x 10)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das als Brett für das Spiel Dame. Wobei es aber sehr gut möglich sein kann, dass es noch weitere Spiele gibt, die auf einem 10x10-Brett gespielt werden.

Ganz klar: Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es ein Saltabrett! http://de.wikipedia.org/wiki/Salta_%28Spiel%29

Allerdings gibt es auch eine Variante des Schachspiels, in der man dann neben dem König noch 9 Figuren und 10 Baueren besitzt. Wenn ich mich richtig erinnere sind die beiden Zusatzfiguren ein Hybrid aus Springer und Läufer, wobei die Diagonalzüge nur über zwei Felder gingen. Das will ich allerdings nicht beschwören … :-)

Es gibt verschiedenste Schachvarianten. Unter anderem eben welche mit erweiterten Figurensets. Mit solch einem Brett macht man also das gleiche wie mit einem regulären: Spielen.

Soll das ein Witz sein.Schach wird mit 64 Feldern gespielt u nicht mit 100

0
@knechtershenk

Ach echt?

Natürlich wird Schach normalerweise auf 64 Feldern gespielt, deshalb hab ich ja geschrieben Schachvarianten. Nächstes mal bitte zuerst das Hirn anschalten.

Bekannte Schachvarianten mit modifizierten Brettern sind zum Beispiel das Star Trek Schach, das Dreierschach oder das Capablanca-Schach. Letzteres wird auf einem 10x10 Brett gespielt.

0

Was möchtest Du wissen?