Wozu braucht man eigentlich eine Normale?

7 Antworten

Edit:

Meine Frage war vielleicht etwas eigenartig gestellt, deshalb versuche ich es noch mal hier. Vielleicht gelingt es mir diesmal besser.

Also, in manchen Aufgaben steht z.B. die Fläche der Funktion f(x)=... wird begrenzt durch die Normale ... und die Tangente... . 

Berechnen Sie den Inhalt der Fläche. (Integralrechnung). Und da hab ich mich nur gefragt wozu man denn normalerweise eine Normale braucht. Außer, dass sie manchmal eine Fläche mit einschließt.

Vielen Dank, 

ich freue mich über jede Antwort

Gruß Turtok

Da musst du noch ein bisschen warten. Für dich ist die Normale erst mal nur die Orthogonale zur Tangenten, damit du sie errechnen kannst. In der Vektorrechnung ist sie ein wichtiges Objekt zur Bestimmung der Lage einer Ebene im dreidimensionalen Raum.

:) bin aber schon in der 12. Klasse

1
@Turtok888

Dann solltest du eigentlich auch schon über die Darstellungen von Ebenen in der Vektorrechnung gestolpert sein. Oder du stehst kurz davor. Das wäre ja ein Grund, im Unterricht nochmal kurz die Normale zu erwähnen, weil die meisten es inzwischen vergessen haben dürften, was sie in der ebenen Geomoetrie so alles gelernt haben.

0
@Turtok888

Oha 12. und da habt ihr noch nicht die Hessesche Normalenform gehabt, die den senkrechten Abstand einer Geraden zum Ursprung anzeigt?

0

Normale, normal steht man senkrecht auf etwas oder auch Orthogonale genannt, ist also eine im rechtel Winkel stehende Gerade und rechte Winkel werden überall gebraucht!

Was möchtest Du wissen?