Word 2010: Text über mehrere Seiten laufen lassen.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obwohl wir in unserem Einzugsbereich von links nach rechts lesen und schreiben, ist dem durch Zeilenende einer Seite eine Grenze gesetzt.

Mit viel Aufwand könnte man das hinkriegen, dass jede zweite Zeile auf dem anderen Blatt ausgedruckt wird. Aber lohnt sich das wirklich?

Eine andere Lösung wäre, den Text in Excel zu schreiben. Der Text würde dort über den Rand hinaus geschrieben. Du definierst den Druckbereich einer Seite, der Dir dann in der Vorschau auch gut dargestellt wird.

Ich weiß leider nicht, ab wann Excel einen Zeilenumbruch durchführt und ob der sogar individuell eingestellt werden kann.

Auf jeden Fall habe ich mich schon oft geärgert, dass meine Texte scheinbar über den Rand geschrieben wurdem, weil ich vergessen habe, eine Zeilenschaltung zu machen.

Nicht berücksichtigt ist hierbei ein linker und rechter Randbereich, den Du möglicherweise aber auch brauchst, um die ausgedruckten Seiten nebeneinander zu kleben.

Das werde ich auf jeden Fall mal versuchen, danke Dir!

0

Hi, da noch niemand geantwortet habe, lasse ich eifach eine Spekulation los - also ohne Gewähr. auf Datei/Drucken//Eigenschaften/Funktionen. Dann das Papierformat benutzerdefiniert eingeben - also in diesem Fall die Größe von 5 Blättern - also mein Vorschlag ist einfach Blödsinn oder genial ;) LG Korinna

genauso blöd wie mein Vorschlag, Excel zur Textverarbeitung zweckzuentfremden ;-)

0

Was möchtest Du wissen?