Woran kann es liegen, dass meine Nabenschaltung nicht mehr richtig schaltet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Evtl. hat sich in den Zügen etwas Rost gebildet, wodurch die Züge nicht mehr richtig gleiten - Züge austauschen hilft jedenfalls meistens. Die Nabenschaltungen an sich sind nahezu Wartungsfrei

Welche Nabenschaltung ist es? Es gibt mehrere Möglichkeiten: Verschleiß (Krachen im "Getriebe") oder fehlender Schmierstoff (kann nach vielen Jahren sowohl als auch an äußeren Teilen fehlen).

Bei SRAM (früher Sachs)-Naben ist nach vielen Jahren (insbesondere wenn man die nicht empfehlenswerte Rückrittbrems-Funktion nutzt) das Fett recht fest und an bestimmten Teilen nicht mehr kriechfähig. An manche Teile gehört überhaupt kein Fett, sondern Öl. Dann hilft nur: Zerlegen, reinigen, neu fetten.

Ja man kann es selbst reparieren! An deinem Fahrrad müsste sich an der Gangschaltung ein kleines Rädchen befinden an dem du deine Gänge Minimal verstellen kannst! (das müsste eig reichen)

Wenn du die Schaltung von der Nabe trenst,dan schalte in den 2 ten Gang und setze die Schaltung wieder auf die Nabe.Ich gehe davon aus das du etwas am Hinterrad gemacht hast(neuer Schlauch,Flicken,etc.

Vielleicht ist der Bowdenzug locker oder ausgeleiert...

Was möchtest Du wissen?