Womit kann ich alte Deckenplatten streichen

2 Antworten

Hatte mal das gleiche Problem.Hab am Ende doch alle ab gemacht und gespachtelt.Lohnt sich aber die Arbeit.Styropor ist wirklich sowas von out.

In meiner alten Wohnung hatte ich das auch.Habe erst mit Nikotinstop(gibt´s im Baumarkt)grundiert und anschließend bin ich 2 mal mit der normalen Farbrolle drüber.Also, bei mir war die Decke wieder wunderbar weiß.Du kannst Dich aber auch ´mal im Baumarkt beraten lassen. LG pacole1

Styropor Deckenplatten entfernen oder überstreichen falls überhaupt möglich

Ich möchte im Kinderzimmer die Styropor Deckenplatten entfernen. Mir ist bewusst, dass das eine Sauarbeit ist, vor allem den Styropor-Kleber von der Decke entfernen. Als Alternative könnte man ja vielleicht die Styropor-Deckenplatten mit weißer Farbe streichen. Jetzt meine eigentliche Frage: Hat hier schon jemand Styropor-Deckenplatten überstrichen, wenn ja mit welcher Farbe und ist das Ergebnis auch über längere Zeit (2-3 Jahre) haltbar, also die Farbe sollte nicht abbröseln. Die Deckenplatten sind mit einem PVC-Holzdekor überzogen. Halt eben wie sie damals überall zu kaufen waren. Wenn die Pinselei nicht funktionieren sollte, wäre ich über Tips wie der Styropor-Kleber auf einfachste und effektivste weise entfernt werden kann, dankbar. Günter

...zur Frage

Styroporplatten dunkelblau streichen - Womit? Woher? Wie viel?

Hallo erst mal. Also, ich bin gerade in der 11. Klasse und wir nehmen im Rahmen unseres P-Seminars am Kinderprogramm der langen Nacht der Wissenschaften teil. Ich bin dabei für ein Projekt zuständig, bei dem wir die Decke eines etwa 60 Quadratmeter großen Klassenzimmers dunkelblau streichen um sie in einen möglichst realistischen "Sternenhimmel" zu verwandeln, den die Kinder dann bestaunen dürfen. An der Decke sind große, weiße Platten, die laut unserem Lehrer vermutlich aus Styropor bestehen. Inzwischen habe ich schon herausgefunden, dass sich Styropor nur mit lösungsmittelfreien Farben streichen lässt. Außerdem habe ich gehört, dass Styropor mehrmals gestrichen werden muss, weil es die Farbe zuerst einsaugt wie ein Schwamm. Das scheint mir bei den Preisen, für die ich bis jetzt lösungsmittelfreie Farben gefunden habe, recht teuer zu kommen... Kann man auch weiße lösungsmittelfreie Farbe, die wenigstens etwas billiger zu sein scheint, drunter und dann ganz normale Farbe darüber streichen, oder schädigt das das Styropor trotzdem? Sorry, ich kenne mich überhaupt nicht mit Farben aus und bin deshalb gerade völlig planlos... Wenn ihr also wisst, was ich am besten nehmen sollte und am besten auch noch gleich woher ich es bekomme (Nur die Farben, für Ausrüstung ist gesorgt), sodass es sich preislich wenigstens noch halbwegs lohnt (Ist ja eigentlich nur für einen Tag), lasst es mich bitte wissen. Gerne auch Alternativen (falls es welche gibt), solange die Decke am Ende blau und mein Lehrer zufrieden ist :) Ich freue mich über alles, das mich irgendwie weiterbringt. LG Tsubasasgirl

...zur Frage

Hilfe! Wände streichen: Warum blättert die Farbe UNTER dem Abklebeband beim entfernen des Bandes ab?

Hallo!

Wir bauen ein Haus und möchten einige Malerarbeiten selber ausführen. Wir wollen direkt auf den Gipsputz streichen (keine Tapete). Das klappte bis jetzt ganz prima (wir haben die Wände alle vorher mit Acryl-Tiefengrund von Hornbach vorbehandelt.)

Nun wollten wir in einigen Räumen die Decke und einen ca. 15 cm Wandstreifen unter der Decke weiß streichen und den Rest der Wände leicht farbig. Das hatte ich bereits in einigen Wohnungen auf Tapete gemacht, das war nie ein Problem: Erst Decke und etwas mehr als den Streifen weiß gestrichen, trocknen lassen, dann mit Abklebeband genau da abkleben wo die farbige Wandfarbe hin soll (bzw. nicht hin soll), farbig streichen, Abklebeband abziehen, fertig.

Beim neuen Haus klappt aber der letzte Schritt nicht: Wenn ich das Kreppband entferne, bleiben Abblätterungen der weißen Farbe an das Band haften und man sieht zum Teil wieder den Putz!!!!

Kann mir jemand helfen? Liegt es am Putz, an der Wandfarbe, am Tiefengrund, oder an etwas anderem??

Danke im Voraus für eure Antworten, ich bin echt verzweifelt!

...zur Frage

Kann man einen Kachelofen streichen?

mein alter Kachelofen wurde von ein "Profil" restauriert jetzt sieht es nicht mehr schön aus
wollte fragen kann man so ein Ofen streichen?

...zur Frage

Styropor-Deckenplatten entfernen

Unsere Wohnzimmerdecke ist mit Styropor-platten verkleidet. Da diese den Raum sehr verdunkeln, möchten wir diese gerne entfernen.
Doch wie geht man mit den Resten des Klebers um? Schleifen mit Delta-Schleifer oder Bandschleifer? Vielleicht hat ja einer von euch Erfahrung mit diesen Dingern und kann uns weiterhelfen!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?