Womit bekomme ich eine Bratensosse richtig schön dunkel?

13 Antworten

Den Bratfond stark einreduzieren, sodass sich reichlich Röststoffe bilden. Dann im richtigen Moment (bevor es verbrutzelt) mit kaltem Wasser oder Fond/Brühe ablöschen. Mit dem Küchenpinsel auch schön die hohe Wand des Bräters bepinseln, dann lösten sich auch dort die Röststoffe ab und die Soße wird schön braun.

Wenn Du mit Mehlschwitze arbeitest, dann kannst du das Mehl nach Wunsch dunkel rösten, ablöschen und ab in die Soße!

Mehl oder Stärke in der Pfanne etwas anrösten. Oder Du nimmst Zuckercoleur, keine Angst wird nicht süß.

Es gibt einen neuen Tipp unter dem Stichwort "Soße binden". Das funktioniert ganz natürlich auch mit dunklem Soßenkuchen.

Die Bratensoße wird schön dunkel, wenn man zum Anbraten einige Zwiebeln nimmt und immer wieder etwas Wasser angießt.....verdunsten läßt und wieder neu angießt....wenn der Sud angenehm dunkel ist....kann man mit Flüssigkeit aufgießen, Deckel schließen und fertig schmoren. Man kann aber auch den Braten im Backofen fertig schmoren, mit oder ohne Deckel aber Begießen nicht vergessen.

Was möchtest Du wissen?