Wohnung wegen Wasserschaden vorübergehend unbewohnbar - wer zahlt?

9 Antworten

Trocknungsgeráte sin laut und Stromfresser..Ich hätte Dir lieber Luftentfeuchter auf Granulat basis empfholen, die funktioneren selbständig ohne Strom und machen kein lärm. Die entnehmen Feuchtigkeit aus dem Raum und beugen so vor Schimmel....Ich würde Dir raten diese Produkte zu kaufen, wenn du wieder einziehst, da jetzt es schon zu spät ist.

Ich habe von Humydry Luftenfeuchter für 10€ im Online gekauft vor einem Jahr, und bin sehr zufrieden.

Bei einem solchen Schaden kann doch nicht einfach nur ein Trocknungsgerät aufgestellt werden! Da muss doch erst mal der Putz runter, und dann vielleicht sogar noch die nasse Wand weg. So war das bei mir, als vom Mieter über mir die Wanne undicht war. Das muss über Jahre so peu à peu runtergelaufen sein, bis auf einmal Sturzbäche runterkamen. Mehrere Zentimeter Schimmel hatten sich im Nu gebildet. Zum weiteren Trocknen kann dann ein Trocknungsgerät aufgestellt werden. Also: der Schimmel muss sofort weg! Mietkürzung wegen Gesundheitsschädigung androhen und auch wahrmachen!

Mietminderung 100 %, siehe folgender Link:

http://www.mieterbund.de/verlag/br_maengel_minderung.html

0

Wenn ein Wasserschaden im Haus entsteht, zahlt das die Gebäudeversicherung des Vermieters.Es sei denn, es kann einem Mieter ein schuldhaftes Vorgehen nachgewiesen werden, dann muss es dessen Haftpflichtversicherung zahlen. Mietausfall kann auf jeden Fall während der Sanierungsarbeiten geltend gemacht werden, das bekommt der Vermieter von seiner Gebäudeversicherung wieder (bei Nachweis einer Mietminderung; schriftlich einreichen beim Vermieter, der leitet das an seine Versicherung weiter). Hotelaufenthalte werden i.d.R. von der Hausratversicherung des Mieters gezahlt, auf jeden Fall hier einmal nachhaken.

Unterbringung Haustier bei Wasserschaden / wer zahlt

Hallo. Ich habe einen Wasserschaden erlitten. Die Wohnung ist zu 75% unbewohnbar. Die aufgestellten Trocknungsgeräte verursachen Lärm und extreme Wärme. Für die Zeit, wenn ich auf Arbeit bin, wer kommt für die Kosten einer z.B Hundekita auf o.ä?

Muss die Versicherung des Verursachers (beauftragte Baufirma durch die Hausverwaltung) dafür aufkommen oder ist das eine "kann" Bestimmung! Und wenn die Versicherung es nicht zahlt, kann ich die Hausverwaltung in Regress nehmen, da sie der Auftraggeber ist?

Danke

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht Mietverhältnis nach Wasserschaden (Wohnung unbewohnbar)

Hallo, vor 2 Wochen hatte ich einen Wasserschaden. Am letzten Donnerstag sagte mir der Gutachter, dass meine Wohnung unbewohnbar ist.

Ich muss nun für mindestens 6 Wochen ausziehen. Da eh ein Umzug dieses Jahr geplant war und mein Hausrat jetzt aus der Wohnung muss, würde ich gerne ganz kündigen. Der Umzug in die neue Wohnung müsste in den nächsten beiden Wochen stattfinden. Wenn ich nun eine neue Wohnung finde beginnt dann mein neues Mietverhältnis.

Habe ich in meiner alten Wohnung ein "Sonderkündigungsrecht" weil ich ja zwangsläufig die 3 Monate Frist nicht einhalten kann?

Freundliche Grüße

Pepper

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung wer zahlt den Schaden?

Hallo Ich habe Schimmel wo ich nicht dran schuld bin in der Wohnung und das zum 2mal habe vor 4monaten die komplete Wohnung renoviert will jetzt ausziehen weil ich angst habe das der schimmel nach einer weiteren beseitigung wieder kommt jetzt ist die frage wer zahlt mir den Schaden???

...zur Frage

Syphon der Badewanne beim Mieter kaputt. Wer zahlt?

Hallo, bei meinem Mieter ist der Syphon (Dichtung) der Badewanne kaputt gegangen und die Wohnung drunter hat nen Wasserschaden erlitten als mein Mieter das Wasser abgelassen hat. Die Eigentümerin der unteren Wohnung hat, als sie den Schaden bemerkt hat, den Klempner gerufen (19:30 Uhr - Notfall). Dieser hat die Sache in beiden Wohnungen inspiziert.

  1. Wer zahlt den Klempner?
  2. Wer zahlt den Schaden der Beschädigten Nachbarin unten?
  3. Wer zahlt die Reparatur bei meinem Mieter?

Hatte noch nie was damit zu tun und wäre für Antworten dankbar.

Danke, Magdalena

...zur Frage

Ein Mieter verursacht in seiner Mietwohnung einen Wasserschaden wodurch die Wohnung darunter auch betroffen ist. Wer zahlt den Schaden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?