Wohnung ausräumen nach Trennung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist seine Wohnung. Natürlich darf er anwesend sein wenn er das möchte. Ob es so gut ist, glaube ich nicht aber ich würde trotzdem dabei sein wollen. Wer weiß was sie da alles so ein packt ! Vielleicht wäre das ganz gut wenn noch ein Bekannter des Freundes dabei wäre fals mal was eskaliert. Oder nachher als Zeuge was wann wie wo mit genommen wird. Habe schon oft erlebt das sowas böse enden kann.
Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aschenputtel079
16.07.2017, 23:38

Ganz genauso sehe ich das auch! Ihre Seite jedoch überhaupt nicht. Die sind der Meinung, für sie wäre es dann unzumutbar schwer... Ihre Schwester und ihr Vater werden auch dabei sein. 

0
Kommentar von Bieni79
17.07.2017, 13:11

lass dich da nicht abwimmeln. Es ist deine Wohnung , du darfst dich dort aufhalten. Vor allem wenn auch noch *Fremde* mit in deiner Wohnung rum machen ! wie gesagt hole dir jemanden dazu der auch alles mit bekommt ! Nicht das es nachher wegen irgendwas Ärger gibt und du keinen Zeugen hast! ich drücke dir die Daumen das alles gut über die Bühne geht. lg

0

Sie muss ihn bitten. Einen Anspruch hat sie nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen Anspruch hat sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Dein Freund" muss das mit ihr klären. Ich denke nicht, dass es sich lohnt dafür die Polizei zu holen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aschenputtel079
16.07.2017, 22:14

... naja, darum geht es auch überhaupt nicht - dennoch gibt es wohl hierüber Streit...

0

Was möchtest Du wissen?