Wohin die Ohrringe bei Männern ?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Machs doch einfach so: du stichst dir zu erst nur links und wartest dann ab, wie es dir gefällt. Wenn du nach ner gewissen zeit findest, dass du rechts auch noch einen haben möchtest, dann mach dir später noch einen anderen. Problem gelöst :D

Mach bitte beide Seiten, und lass die Löcher abheilen, egal ob es dir gefällt oder nicht. Du kannst dann immer noch entscheiden, ob, und auf welcher Seite du wann Ohrschmuck trägtst, oder eben nicht.

Der Abheilprozess und die Pflege ist in einen Aufwaschen erledigt, und es sind beide gleichzeitig richtig positioniert, da sich das Ohrläppchen vielleicht dich geringfügig verändert.

Ich habe 2 Löcher links, und eines rechts, und schon verschiedenste Kombinationen gehabt. Derzeit beidseitig ein 3mm Tunnel.

(bis 4mm kannst problemlos Dehnen, zieht sich sehr schnell wieder zusammen, so dass man auch wieder normalen Schmuck tragen kann, oder auch nichts, ohne, das Lobes bleiben.

Die Löcher selbst wird man aber immer erkennen können, aber wen interessiert soetwas schon - keinen meine ich (das bleibt ohne Schmuck drin doch unauffällig)

Just do it ;-)

Dahin, wo es DIR am besten gefällt.
Aber bitte gehe zu einem Piercer und nicht in einen Schmuckladen, zu einem Friseur oder so.

Also ich würde mir an deiner Stelle lieber ein Helix oder so stechen lassen. Normale Ohrring finde ich irgendwie sehr feminin

Geschmackssache. die meisten mögen einseitig lieber. ich finde beidseitig besser. 

Was möchtest Du wissen?