Woher weiß man mit welcher Deklination man ein Wort deklinieren muss? (Latein)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das verrät dir die Kombination aus Nominativ und Genitiv:

O-Deklination:

* us / i (+ puer + magister)

* um / i

_______________________________________________________________

A-Deklination

* a / ae

_______________________________________________________________

E-Konjugation

* es / ei

________________________________________________________________

U-Konjugation

* us / us

_________________________________________________________________

I - Konjugation

* das gibts nur vis / turris / mare. Lern die einfach auswendig

_________________________________________________________________

kons. Konjugation

* Alles, was den Genitiv auf is bildet und nicht I-Konjugation ist.

LG

MCX

Gute Übersicht, auch für Fortgeschrittene! :-)

I - Konjugation

* das gibts nur vis / turris / mare. Lern die einfach auswendig


Aber was ist mit febris, sitis, puppis und securis? :)

0

Das kann man nicht genau wissen, deswegen muss man den Genitiv Singular jedes lateinischen Nomens mitlernen. Denn der zeigt erst an, in welche Deklination das lateinische Wort gehört. Nur der Genitiv (Singular) unterscheidet sich in den Deklinationen, deswegen nimmt man ihn als Erkennungsmerkmal.

Mfg Essterval

das siehst du an den Endungen, vor allem an der Nominativ Singular und Genitiv Form und das musst du einfach lernen.

hier eine Übersicht : http://www.interrete.de/latein/deklinationen.html

Auf den Nominativ Singular kann man sich aber nicht verlassen, der kann vor allem bei der konsonantischen Deklination und anderen Deklinationen eine ganz andere Endung haben..

1

Du musst von jedem Wort den Genitiv im Singular mitlernen.

 Bei manchen Endungen ist es aber eh klar, z.B. PuellA, AvUS etc.

Was möchtest Du wissen?