Woher weis ich ob es ein aktives oder Passives Konto ist?

3 Antworten

Aktivkonten sind die Konten, die in der Bilanz auf der Aktivseite stellen und dein Vermögen darstellen. Also das Anlage- und Umlaufvermögen, was z.B. Gebäude, Fuhrpark, Kasse, Bank, Materialien etc. sein können.

Passivkonten stehen auf der Passivseite der Bilanz und beschreiben die Kapitalherkunft. Zum Beispiel Eigen- und Fremdkapital oder Rückstellungen.

Ein aktives Konto ist alles was im plus ist. Also deine ganzen Rohstoffe, Gebäude oder Bankkonten. Ein passives Konto ist alles was du an Schulden hast. Also Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten. Ebenfalls ist im passives Konto dein Eigenkapital.

Einfach den von Euch verwendeten Kontenplan studieren

SKR03 Bilanzkonten  Kontenklasse 0,1,7,9   VuG 2,3,4,8

SKR04 Bilanzkonten Kontenklasse 0,1,2,3,9  VuG 4,5,6,7

Was möchtest Du wissen?