Woher haben manche tschechische und slowakische Spieler deutschklingende Namen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon seit dem Mittelalter sind immer wieder viele Deutschen (und besonders auch Juden) in die östlichen Nachbarländer ausgewandert. Manche Namen haben sich dann durch Vererbung erhalten...

Da waren ganze Landstriche von Deutschen besiedelt.

Bin auch tscheche mit einem Deutschen Namen liegt bei mir daran weil mein Uropa aus Deutschland geflüchtet ist wegen dem Judenhass.

Deutsche Auswanderer(deren Nachkommen)

Da reicht eigentlich ein einziges Wort:

Sudetendeutsche.

Sudetendeutsche hatten deutsche Nachnamen und auch deutsche Vornamen, die hießen Heinrich Müller und Maria Wolf.

0

Was möchtest Du wissen?