Wo und Wie wird Safran angebaut?

6 Antworten

Ihre Antwort zu diese Thema steht bei " http://www.safranexperte.de/Safran-Anbau " =>>>

Safran-Anbaugebiete: Die Hauptanbaugebiete des Safrans liegen heute im Iran (ایران). Allerdings gibt es auch in Europa noch Anbaugebiete, vor allem rings um das Mittelmeer, in Griechenland, Spanien, Südfrankreich und der Türkei, aber auch in Italien, dort vor allem in der Toskana. Seit einigen Jahren wird sogar in Österreich Safran angebaut, und in der Schweiz gibt es ebenfalls ein sehr kleines Anbaugebiet im Dorf Mund. Allerdings werden in der Toskana die Knollen im April - Mai aus der Erde herausgeholt und Ende September wieder gepflanzt, und im November wird geerntet. Der Grund dafür ist, dass es in der Toskana zuviel regnet und dadurch die Safranknollen verderben würden. Dies wurde mir von einem Safrananbauer in der Toskana bestätigt.

Safran vermehrt sich am besten überall dort, wo es genügend Sonne und trockene Wärme gibt. Während der Blütezeit verträgt der Safran keine Temperaturen unter 5°C. Die Knollen erfrieren bei Kälte unter -20°C. Ansonsten wünscht sich die Krokuspflanze einen leichten und wasserdurchlässigen Boden, der viele Nährstoffe enthält. Safran mag mit seiner Knolle nicht im Wasser stehen.

Die Safran Pflanze wird durch Teilung der Knollen vermehrt. Jede Safran-Knolle in Persien muss etwa alle 8 bis 10 Jahre umgepflanzt werden. Die Ernte des Safrans ist äußerst mühsam - denn aus etwa 150.000 bis 170.000 Blüten kann man nur ein einziges Kilo Safran-Fäden gewinnen. Die tägliche Ernte beginnt sehr früh morgens, am besten bevor die Sonne richtig auf die Blüte strahlt, denn danach geht die Blüte auf und man kann sie nur schwer pflücken. Hinzu kommt, dass die Krokus-Blüten natürlich nur in reiner Handarbeit geerntet werden können. Noch am selben Tag müssen die Fäden entnommen und getrocknet werden; auf den Feldern können sie nur bis zu 3 Tage bleiben, ohne kaputt zu gehen. Man schafft täglich, maximal 3 Kilo Safranblüten zu öffnen und die Fäden herauszuholen.

Die Safran-Ernte dauert ungefähr zwei Wochen. Im Iran (ایران) - Khorasan (خراسان) beginnt die Safran-Ernte Mitte Oktober im Norden vom Maschhad (مشهد) und verlagert sich langsam nach Süden und Südosten von Maschhad (مشهد), so dass die Safran-Ernte insgesamt bis Anfang Dezember dauert. Nur so können die Safran-Pflücker einander helfen, bevor der Safran auf den Feldern kaputt gehen kann.

Safran- Anbau - (kochen, Gewürze, safran)

Safran wird in verschiedenen Mittelmeerländern angebaut, z. B. Spanien und Griechenland, auch in der Schweiz gibt es ein Gebirgstal, in dem Safran angebaut wird. Aus dem Iran kommt ebenfalls ein Großteil des hier angebotenen Safrans. Als weltweit bester Safran gilt der griechische Safran, der in Nordgriechenland in der Region Kozani angebaut wird. Sarfran aus Kozani stammt aus zertifiziertem Bio Anbau, er hat ein von der EU überwachtes Bio Siegel. Für den Anbau sind magere, kalkhaltige Böden erforderlich. Die Safran Pflanze ist eine Krokus Art, von der die Blütenstempel verwandt werden. Der Anbau und die Ernte ist realativ aufwendig, für 1 g Safran werden ca. 150 Krokusblüten benötigt, die Ernte und die Separation der Blütenstempel erfolgt in reiner Handarbeit. Darum der hohe Preis, in Deutschland kostet ein Gramm Safran im Einzelhandel zwischen 5 und 10 Euro, bei Preisen die wesentlich darunter liegen, wäre ich sehr skeptisch, es handelt sich dann wahrscheinlich um gefälschte oder gestreckte Ware. Allerdings kann Safran sehr sparsam eingesetzt werden, für ein Safran Risotto Rezept für 4 Personen genügt z. B. ein Zehntel Gramm.

Auszug aus: http://www.safran.de/safran-anbau.html

Hier kannst Du auch noch weitere Infos finden.

Safran Anbau

■Safran Pflanze ■Geschichte ■Safran Anbau ■Safran Wirkung ■Safran Gewürz ■Qualität

Safran Anbau und Aufbereitung

Dieses kostbare Würzkraut wächst vor allem in Ländern, in denen es genug Licht und Wärme gibt. So gedeiht Safran am besten in Gebieten mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von nicht weniger als 12°C. Während der Blütezeit sollte die Temperatur nicht unter 15°C liegen. In der Winterzeit würden die Knollen kaputt gehen, wenn die Temperatur unter -18°C fallen würde. Die Krokuspflanze bevorzugt leichten, wasserdurchlässigen Karbonatboden, der sowohl reich an Nährstoffen ist, als auch das Risiko der Überfeuchtung des Grundes minimiert, wodurch Fäulnis an den Zwiebeln entstehen könnte. Ferner sollte Safran windgeschützt angebaut werden.

Die Pflanze vermehrt sich durch Teilung von Knollen. Auf einem Platz wächst die Pflanze vier Jahre, danach wird sie neu einpflanzt. Dafür wird der Boden im Frühling geeggt. Beim Ackern wird der Boden mit organischen Nährstoffen und Mineralien angereichert. Die Knollen werden in einer Tiefe von 5-8 cm in die Erde eingesetzt. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt dabei ca. 45 cm und der zwischen den Knollen 5-10 cm.

Die Aufbereitung erfolgt während der Blütezeit bei gutem sonnigen Wetter. Die Fäden werden meist in den ersten Morgenstunden eingesammelt, um eine zu starke Sonneneinstrahlung während der Ernte zu umgehen. Die orange-roten Stempelfäden werden von Hand am ersten Blütetag der Pflanze gezupft. Die Qualität der Fäden hängt davon ab, wie sie getrocknet werden. Die Trocknung sollte schnell ablaufen, am besten in einem Trockner bei einer Temperatur von 40-45°C innerhalb von 12 Minuten, bei normaler Temperatur dauert der Trockenprozess ca. 30 Minuten. Die Fäden werden in einer hermetisch abgeschlossenen Dose in einem trockenen Raum aufbewahrt.

Hausanbau und kosten?

Hallo :) wir überlegen im Moment einen Hausanbau zu machen. Dieser Hausanbau wäre an das Obergeschoss angebaut und würde auf Stelzen stehen..("über" unserem Hof). Jetzt fragen wir uns natürlich wie viel so etwas kosten würde..? Und das ist auch die Frage:Wie viel würde so etwas ca. kosten? Informationen: Der Anbau wäre vermutlich ungefähr -6,6m lang -3,6m breit -2,5m hoch (+Decke und Boden) -und die Säulen wären etwa so hoch wie ein Stockwerk (2,5m+Boden,..) Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Meistertitel während der Ausbildung?

Hallo, ich habe letztes Jahr (2014) meine allgemeine Hochschulreife erlangt und bin seit dem 01.08.2014 Auszubildender im KFZ Gewerbe (KFZ-Mechatroniker). Ich interessiere mich sehr für Fahrzeugtechnik, weshalb ich auch zunächst, bevor ich studieren gehe, eine Ausbildung mache.

Nun ist das erste Lehrjahr fast vorbei und ich kann meine schulischen Leistungen einigermaßen einschätzen. Mein Zeugnis wird (mit relativ wenig Lernaufwand) einen Durchschnitt von 1,0 haben.

Nun möchte ich evtl. schon einen Meistertitel in der Fahrzeugtechnik erwerben und habe gehört, dass man die Meisterkurse auch schon während der Ausbildung belegen kann.

Aus diesem Grund frage ich: Wie genau würde das im KFZ-Gewerbe ablaufen, wenn man während der Ausbildung den Meisterkurs startet? Wann wäre ich fertig und wann könnte ich mich zur Meisterprüfung anmelden?

(Info: Ich belege trotz Abitur die Regellehrzeit von 3,5 Jahren)

MfG

...zur Frage

In welchen Ländern ist der Anbau von Hanf erlaubt?

Ich hab da schon mal gründlich nach recherchiert aber konnte keine Eindeutigen Ergebnisse finden. Scheinbar gibt es (fast) kein Land in dem Hanf/Cannabis in unbegrenzter Menge angebaut werden darf. Bisher hab ich nur welche rausgefunden, in denen der Anbau von kleinen Mengen erlaubt ist, wie Uruguay,Nordkorea und Tschechien. Aber so eine Liste wäre auch gut. P. S. denkt nicht gleich ans kiffen denn Cannabis hat noch sehr viel andere Verwendungszwecke.

...zur Frage

Wie viel Gramm Cannabis sollte man bei einer Legalisierung erwerben dürfen?

Hallo.. es geht um den Erwerb von Cannabis bei einer Legalisierung, was meint ihr, wie viel Gramm sollte dann ein Erwachsener Mensch offiziell und ganz legal erwerben dürfen in einer dafür vom Staat finianzierten offiziellen Institution wie z.B. eine Apotheke? Sagt mal ungefähre Richtwerte, z.B. ein Mal im monat und dann 10g zu einem Preis von 100€ oder so? Ich brauche das für eine Debatte. Danke schon mal.

...zur Frage

Was tun bei einer Birkenallergie + Gräser Allergie?

Bin Azubi als Köchin.hab seit mehreren wochen Symptome einer Allergie..am Freitag hat sich bestätigt. (Birkenallergie 6 extrem hoch - Gräser Allergie 4 hoch.) und dadurch ziemlich Probleme mit der Verdauung. Weis auch nicht ob mit lebensmitteln reagiert..
Muss ich jetzt um meine Ausbildung sorgen machen ?? Desensibilisierung - wie aufwendig ist das ??

...zur Frage

Mit 16 Gewerbe anmelden, obwohl noch die Schulpflicht greift?

Hallo, ich habe eine Frage zur Gewerbeanmeldung. Ich, 16, habe jetzt die 10. Klasse abgeschlossen. Da ich in Brandenburg wohne, gilt die Schulpflicht nicht zur 10 Schuljahre sondern greift bis zum 18. Lebensjahr. Ich habe jetzt im Anschluss keine Ausbildung gefunden und würde deshalb gerne ein Gewerbe gründen. Ich würde in einem bekannten Online-Verkaufsportal Artikel gewerblich Verkaufen und die Waren international erwerben. In diesem Gebiet konnte ich auf Grund eines Familienangehörigen schon viele Erfahrungen sammeln und bin damit sehr vertraut. Nur es gibt ein Problem: Die Schulpflicht ist hier in Brandenburg leider bis 18, ich bin wie gesagt erst 16. Kann ich das irgendwie "umgehen" bzw. gibt es irgendeine Möglichkeit, mein Gewerbe trotz der Pflicht zu führen? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?