wo ist das betriebssystem gespeichert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Hauptspeicher = RAM
  • Sekundärspeicher = Festplatte

Im ausgeschalteten Zustand ist das Betriebssystem auf der Festplatte gespeichert. Wird der Rechner eingeschaltet, wird das Betriebssystem von der Festplatte in den RAM geladen und von dort ausgeführt.

RAM ist der Arbeitsspeicher und da er flüchtig ist, d.h. nach dem Ausschalten leer ist, kann man ihn wohl kaum als HAUPTspeicher bezeichnen.

0
@Gruenbaer01

Die Bezeichnungen Haupt- oder Primärspeicher und Sekundärspeicher stammen noch aus alten EDV Zeiten.

Und in der Tat bezeichnet man den RAM auch heute noch üblicherweise als Hauptspeicher. Die Verwendung der Bezeichnung Sekundärspeicher für die Festplatte ist nicht mehr üblich.

1
@Roderic
Die Bezeichnungen Haupt- oder Primärspeicher und Sekundärspeicher stammen noch aus alten EDV Zeiten.

Und du denkst, dass der Fragesteller zwar solche Begriffe kennt, aber dann nicht weiß, wo das Betriebssystem ist? Es wird wohl eher ein Zufall sein, dass er diese Begriffe verwendete.

0

Sowohl als auch. Wenn der PC aus ist ist das OS nur im Sekundärspeicher, wenn du den PC startest wird ein Teil in den Hauptspeicher geladen. Oder verstehe ich die frage falsch?

Ne dankeschön

0

Hallöchen,

das gesamte Betriebssystem liegt, in aller Regel, auf einer bestimmten Partition! Meist ist das dass Laufwerk C auch als "Primäres Laufwerk" bezeichnet. Die anderen Partitionen der Festplatte werden als "Logische Laufwerke" bezeichnet!

Verschiedene Dienste und Anwendungen werden beim Start des Computers in den Arbeitsspeicher (RAM) geladen damit er werkeln kann!

Hauptspeicher oder Sekundärspeicher

Hier solltest Du erklären, was Du damit genau meinst!

Grüße

Was verstehst du bitte unter Haupt- u. Sekundärspeicher?

Das Betriebssystem ist auf der Festplatte gespeichert. Ordner willst du nicht genannt bekommen, also wars das.

auf der haupt-hd :)

Was möchtest Du wissen?