Wo ein FOS Praktikum machen?

1 Antwort

Du könntest auch alternativ eine komplette Ausbildung im Büro machen. Dann hast du beides Ausbildung und Fachabi.

Für dein Praktikum eignet sich so gut wie jeder Bürojob. Bank wäre das Letzte gewesen, zu dem ich dir raten würde. Meiner Meinung nach ist Bankmitarbeiter inzwischen eher ein Versicherungskaufmann oder Verträge-Andreher. Man kann kaum noch eine Bank betreten, ohne dass jemand auf mich zuschießt und will mir was verkaufen. Ich habe schon in aller Deutlichkeit gesagt, dass man mich bitte damit in Ruhe lassen soll.

Hör dich mal im Bekanntenkreis um. Wo ist ein nettes Betriebsklima und wo zahlt man dir was fürs Praktikum? Dort würde ich mich dann bewerben. Die meisten Betriebe, die ausbilden, sind auch offen für ein Jahrespraktikum. Vielleicht kann ein Bekannt bei seinem Chef für dich fragen.

Ruf vorab im Personalbüro an und frage nach. Übe so ein Telefonat vorher mit einem, der in einem Büro bereits arbeitet. Da findet sich bestimmt ein Verwandter oder Nachbar, der das gerne mit dir macht.

Bedenke bitte. Du hast eine kaufmännische Schule besucht. Daher wird von dir was Besseres, als eine 018-Bewerbung erwartet.

Ich würde mich auch beim Arbeitsamt "suchend" melden. Sie üben mit dir auch Bewerbungsgespräche und helfen bei der Suche nach einem Praktikumsplatz.

Was möchtest Du wissen?