WLAN Zeitschaltung einstellen?

6 Antworten

Die Zeitschaltung bleibt auch bei einem Neustart erhalten. Dein Sohn darf natürlich nicht das Kennwort für die Router-Konfiguration haben.

Falls das Kennwort bei Deinem Router auf dem Aufkleber (Unterseite) steht, musst Du es ändern.

Manche Router ermöglichen ein Zeitprogramm für den Internetzugang (z.B. die von AVM und Lancom). Das würde ich vorziehen, denn WLAN ist bei einem Neustart meist automatiwch wieder da.

Also ich hab es mal eben selbst probiert. Wenn das WLAN aus ist dann einfach auf den wlan Knopf drücken. Dann startet es wieder neu. Oder welche Einstellungen muss ich machen

0
@Kenji23

Ok. Logg dich auf die Fritz!Box ein. Unter "Internet - Filter" definiere ein Zeitprofil. Wende es auf das Gerät / die Geräte an, die zeitlich beschränkt werden sollen.

0

Von welchem Gerät reden wir denn?

Grundsätzlich bleibt eine solche Einstellung auch über Neustarts gespeichert. Sofern das Gerät neugestartet wird geht das WLAN meist kurz an, bis eine Internetverbindung wieder besteht und der Router sich die aktuelle Zeit gezogen hat. Dann geht's wieder aus...

ALLERDINGS haben viele Router eine Taste zum manuellen Ein-/Ausschalten, damit man sich mit so einer Funktion eben nicht komplett aussperrt. Sofern das Gerät eine Tastensperre hat (mir bekannt bei FRITZ!Boxen und EasyBoxen) kannst du zumindest dies unterbinden. Aber es gibt auch die Möglichkeit dies über eine bestimmte Telefonnummer wieder zu aktivieren (https://www.netzwelt.de/avm-fritzbox/134921-fritz-box-tipps-wichtigsten-tastencodes-steuerung-fritz-box-per-telefon.html)

Sofern du eine FRITZ!Box oder ein anderes Gerät hat, welches Kindersicherungs-Funktionen bietet kannst du auch einfach einzelne Geräte beschränken.

https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/016/hilfe_kindersicherung_uebersicht

du musst das im Router einstellen und dein Sohn darf das Passwort nicht haben. Guck mal nach Zeitschaltung oder meistens heißt es auch Kindersicherung.

Die Konfiguration wird permanent gespeichert. Wenn es anders wäre, müsstest Du mit jedem Neustart alle Daten neu eingeben (Verbindung zum Provider, WLAN-Schlüssel, ...)

Aber die Router-Einstellung bringt nur bedingt etwas. Wenn das WLAN nicht möglich ist, geht es halt mit den mobilen Daten weiter ... oder mit der Spielekonsole ... oder zum Kumpel, der WLAN hat ... oder in die Shoppingmeile mit öffentlichen WLAN ...

Was möchtest Du wissen?