Wiso sind die Zitzen von meiner Hündin angeschwollen?

4 Antworten

Dann ist Deine Hündin scheinträchtig. Wenn es schlimmer wird solltest Du mal zum Tierarzt gehen, unsere Hündin hatte dann auch immer Milch, und das Gesäuge kann sich dann entzünden.

Hallo, wenn du wirklich gut aufgepasst hast, dann wird es eine scheinschwangerschaft sein, du kannst zu hause nicht testen ob sie schwanger ist, das kann nur der tierarzt per urltraschall,

Vier bis sechs Wochen nach der Läufigkeit entwickelt sich die Scheinschwangerschaft. Das Erscheinungsbild der Läufigkeit verschwindet und Anzeichen der Trächtigkeit erscheinen. Unter dem Bauch entwickeln sich die Milchleisten und die Zitzen schwellen an. Es wird sogar Milch erzeugt.

Ist die Hündin scheinträchtig, müssen Sie Ihr viel Geduld und Verständnis entgegenbringen.

Spielsachen, die zum Welpenersatz geworden sind, sollen weggeräumt werden. Lenken Sie sie mit ausgedehnten Spaziergängen ab.

Weniger futter , mehr Bewegung , gut wenn die Hündin isn wasser geht , dann wird das geschwollene Gewebe gekühlt.nicht einreiben mit irgendwas oder rumdrücken um zu gucken ob milch kommt , damit wird der Milchfluss angeregt, was ja nich passieren soll.

Der Tierarzt würde dir Tabletten geben , diese Hormonunterdrückung würde ich persönlich allerdings vermeiden.

sollte dein hündin sowas bei jeder Läufigkeit bekommen, würde ich über eine kastration nachdenken, zum einen ist es eine grosse Psychische belastung für den hund , zum anderen, Jede Scheinschwangerschaft reizt das Brustgewebe, was wiederum das Tumorwachstum begünstigt.

Stimmt schon, unsere Hündin hatte auch Brustdrüsenleistenkrebs....musste operiert werden.

0

Die von EmmaSorglos gemachten Angaben sind korrekt, es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine Scheinträchtigkeit. Nicht zutreffend ist das der einzige Weg zukünftig eine Scheinträchtigkeit auszuschliessen die Kastration ist. Es gibt auch Mittel wie Pulsatilla D30, ein Extrakt aus der Wiesenküchenschelle, welche eine zukünftige Scheinträchtigkeit verhindern ohne eine Operation notwendig zu machen oder irgendwelche Nebenwirkungen zu haben. diese sind in jeder Apotheke frei erhältlich, preiswert und wirkungsvoll. ich verwende dieses Mittel bei meinen Hündinnen seit mehr als einem Jahrzehnt und habe dies erstmalig auf Anraten eines Tierarztes getan. Über die Anwendungsweise berät man in der Apotheke.

nun, bei meiner hündin hat es nicht geholfen ,und auch mit Pulsatilla D30, untderdrückt man Hormone und diese gehen im Körper der Hündin auf und ab , meine Hümdin ist mit 11 Jahren gestorben und hatte teilweise apfelgrosse Tumore und Geschwüre,heute bin ich schlauer und würde in diesem Fall nicht lange darüber nachdenken und eine Kastration vorziehen, es ist schon ein elend wenn man zuguckt wie tumore wachsen und man nix dagegen tun kann ausser den Hund zu erlösen.

0
@EmmaSorglos

aber das ist natürlich meine eigene erfahrung , und muss bei anderen nicht so kommen. eine kastration ist auch ein grosse op und verändert oft das wesen des hundes.die entscheidung muss jeder selber treffen und sich gut vom tierarzt beraten lassen.

0
@EmmaSorglos

Tut mir leid das Du diese Erfahrung machen musstest. Und richtig, diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Es wird immer ein pro und kontra bezüglich einer Kastration zu finden sein.

0

Ist meine Hündin Scheinschwanger?

Hallo ihr lieben,

meine Hündin (jacky Dame , 4 Jahre alt) macht mir seit heute morgen leicht sorgen, als ich sie heute morgen gebadet habe ist mir aufgefallen das eine weißliche flüssigkeit aus ihren Zitzen kommt. Die Zitzen sind weder angeschwollen noch kann ich erhöhte Temperatur (weder um die zitzen drum herum oder am Hund allgemein ) feststellen. Sie hat auch dem anschein nach keine Schmerzen, im gegenteil mir kommt es vor als würde es ihr gefallen wenn man sie am bauch krault.

das einzige was auffällig ist ist das sie sich ständig die zitzen sauber leckt. Ich werde morgen früh auf jedenfall zum Tierarzt gehen nur durch googlen habe ich doch reichlich sorgen bekommen ob es nicht doch eine Entzündung der Drüsen ist.

was ratet ihr mir? Bzw hatte es euer Hund auch schon?

...zur Frage

Kann ein hund schon mit fast 4 monaten schwanger werden?

Meine Mama war mit ihre noch nicht ganz 4 monate alten hündin bei einer bekannten und der hund von der bekannten eim rüde ist einfach auf meiner mama ihre hündin drauf und die hündin lies es zu :D Kann es sein das sie jetzt schwanger ist!?

...zur Frage

Hunde Schwangerschaft

Hallo, wie in meiner Überschrift erwähnt wollte ich fragen also, vorgestern war ein Hund zu Gast und ich glaube sie hatten ... Allerdings sind ihre Zitzen jetzt schon angeschwollen und es kommt Milch raus Kann das sein ? oder ab wann bemerke ich die Schwangerschaft frühestens und wie ?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was hat meine Hündin? Die Zitzen sind grün und blau.!

Hallo ich habe eine Hündin und die war das erstmal Läufig. Sie hat sich in der Zeit öfter unten geleckt und sich selbst befriedigt. Was sie heute ab und an noch macht. Nun ist mir aufgefallen das ihre Zitzen angeschwollen sind die unteren sehr, und auf dem Brustkorb die Zitzen etwas weniger, aber schon angeschwollen. Ich frage mich was die kleine wohl haben könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?